20 Responses

  1. Planet Hibbel
    Planet Hibbel at |

    Sieht super aus. Kommt sofort auf die Bucket Liste. Die holländische Nordsee ist sicher nicht das schönste Meer auf Erden, aber ich finde immer eine Reise wert. Zu jeder Jahreszeit. Besonders auch im Winter. Nach nem eisigen Strandspaziergang vor den Kamin kuscheln… Ich glaub ich geh mal den nächsten Wintertrip buchen ;). LG/ Nadine

    Reply
  2. inka
    inka at |

    Boah hab ich jetzt Bock auf Texel bekommen! Das sieht so toll aus und hört sich so gut an. Vielleicht mal im Winter, das kann ich mir auch sehr gut vorstellen.

    Liebe Grüße
    /inka

    Reply
  3. Martina
    Martina at |

    Liebe Chirstine,
    so schön … ich möchte am liebsten gleich wieder zurück nach Texel. Und Ecomare habe ich noch gar nicht geschafft! Vielen Dank für’s Verlinken!
    Viele Grüße
    Martina

    Reply
  4. Andy
    Andy at |

    Sieht total klasse aus! Vielen Dank für die Tipps! LG, Andy

    Reply
  5. birgitta
    birgitta at |

    Texel…nicht nur für Kinde und Hunde – auch für Paare 😉
    Danke für deine Tipps!

    LG
    Birgitta

    Reply
  6. Leben und Reisen mit Hund - #dogcontent ein Jahr mit Maya | MrsBerry - Leben und Reisen mit Kind

    […] erste Familienurlaub mit Hund ging auf die holländische Insel Texel an der Nordsee. Texel ist so unkompliziert was Tiere angeht und hundefreundlich – wir sind begeistert und […]

  7. Norddeich: 16 Freizeittipps für Familien #1 | MrsBerry - Leben und Reisen mit Kind

    […] als im Ecomare auf Texel kommt man als Besucher hier nicht so nah an die Seehunde heran. Das ist aber gar nicht schlimm, da […]

  8. Jutta
    Jutta at |

    Hi Christina, Texel ist ja meine erklärte Lieblingsinsel! Lieben Dank fürs Verlinken! Sonnige Grüße, Jutta

    Reply
  9. Was kann man auf Texel machen? 15 Tipps für Urlaub mit Kind

    […] Auch interessantWas kann man auf Texel machen? Teil 2 […]

  10. Wandern auf Texel – zwei auf einen Streich – HundeReisenMehr

    […] Tipps für einen Texel-Urlaub mit Hund und Kindern sucht, der wird bei Christine auf ihrem Blog mrsberry.de […]

  11. Laura
    Laura at |

    Hi 🙂
    Ich (15) durfte Texel auch schon als ganz kleines Mädchen erleben. Meine Großeltern segeln jedes Jahr mit ihrer kleinen Segelyacht, der ,,Seecloud” in den Hafen und ich darf, seid ich denken kann, jedes Jahr mit kommen.
    Ich kann alles Positive bestätigen was du geschrieben hast. Texel ist wirklich eine Insel wie gezeichnet. Für mich als Reiterin sind auch noch die vielen Reitmöglichkeiten (die es auch für Anfänger gibt) sehr interessant, aber sicherlich auch nicht was für jeden.
    Liebe Grüße, Laura 🙂

    Reply

Leave a Reply