Kürbis Zimtschnecken mit Frischkäse Frosting

Spätestens seit unserer Schweden Reise sind Zimtschnecken sehr beliebt bei mir. Passend für den Herbst haben ich die köstlichen Hefeteilchen etwas angepasst und ihnen eine leckere Kürbisfüllung mit Pumpkin Spice Gewürz und ein Frischkäse Topping spendiert. Die Kürbis Zimtschnecken sind saftig, weich und schmecken durch den Kürbis leicht nussig.

Rezept für Kürbis Zimtschnecken mit Frischkäse Frosting oder Pumpkin Pie Cinnamon RollsRezept für Kürbis Zimtschnecken mit Frischkäse Frosting oder Pumpkin Pie Cinnamon Rolls

Besonders lecker werden die Kürbis Zimtschnecken mit Kürbispüree aus geröstetem Kürbis, den ich auch liebend gerne auch direkt so aus dem Ofen esse.

Kürbispüree aus geröstetem Kürbis selber machen

Dazu einen Hokkaido Kürbis oder jeden anderen Kürbis halbieren und die Kerne entfernen. Kürbishälften mit der Schnittfläche nach oben auf ein Backblech geben und bei 120-150 Grad im Backofen für etwa 20-30 Minuten weich garen. Der Kürbis ist gar, wenn sich die Ränder der Schnittflächen dunkel färben. Zum Schluss den gerösteten Kürbis nur noch pürieren (ggf. etwas Wasser zugeben). Aus dem Kürbispüree lassen sich leckere Kürbissuppen, Kürbis Sirup und vieles mehr, wie diese diese herbstlichen Kürbis Zimtschnecken, herstellen. Im Schraubglas lässt sich das Kürbispüree ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Ich röste Kürbis sehr gerne im Ofen, denn das kann ich schnell nebenbei machen. Ausserdem schmeckt der Kürbis dadurch viel intensiver und die Farbe leuchtet mehr. Auch die Schale lässt sich nach dem Rösten ganz einfach vom Fruchtfleich ablösen. Beim Hokkaido Kürbis kann man die Schale mitessen. Ob ihr diese für das Kürbispüree dran lasst oder entfernt, bleibt euch überlassen.

Rezept für Kürbis Zimtschnecken mit Frischkäse Frosting oder Pumpkin Pie Cinnamon Rolls

Letztes Jahr habe ich euch gezeigt wie ihr Pumpkin Spice Gewürz selber machen könnt. Das geht rucki zucki und ist für dieses Rezept quasi essenziell 😉 Ich mag den leckeren Geschmack von nussigem Kürbis mit herben Gewürzen sehr gerne und habe in Kürze auch noch das Rezept für Pumpkin Spice Sirup für euch, aus dem ihr leckeren Pumpkin Spice Latte a la Starbucks selber machen könnt.

Rezept für Pumpkin Spice Gewürz selber machen

Doch nun erstmal zurück zu den Kürbis Zimtschnecken. Hier kommt das Rezept zum Ausdrucken und Nachbacken … lasst es euch schmecken.

Rezept drucken
Kürbis Zimtschnecken mit Frischkäse Frosting
Rezept für Kürbis Zimtschnecken mit Frischkäse Frosting oder Pumpkin Pie Cinnamon Rolls
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Menüart Hefegebäck
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 2 Stunden
Portionen
Stück
Zutaten
Hefeteig
Kürbis Füllung
  • 3 EL Kürbispüree Herstellung siehe oben im Text
  • 1 TL Milch
  • 3 EL brauner Zucker
  • 1/2 TL Pumpkin Spice Gewürz
Frischkäse Frosting
  • 120 g Frischkäse natur
  • 75 g Puderzucker
  • 1/4 TL Pumpkin Spice Gewürz
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
Menüart Hefegebäck
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 2 Stunden
Portionen
Stück
Zutaten
Hefeteig
Kürbis Füllung
  • 3 EL Kürbispüree Herstellung siehe oben im Text
  • 1 TL Milch
  • 3 EL brauner Zucker
  • 1/2 TL Pumpkin Spice Gewürz
Frischkäse Frosting
  • 120 g Frischkäse natur
  • 75 g Puderzucker
  • 1/4 TL Pumpkin Spice Gewürz
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
Rezept für Kürbis Zimtschnecken mit Frischkäse Frosting oder Pumpkin Pie Cinnamon Rolls
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
Hefeteig
  1. Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Milch in einem Topf leicht erwärmen. Ein paar EL Milch mit 1 TL Zucker in eine kleine Schale geben und die frische Hefe darin auflösen.
  3. Die trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Salz und Pumpkin Spice Gewürz) in einer Rührschüssel mischen und eine Mulde in die Mitte drücken. Vanilleextrakt, Hefemischung sowie die restlichen flüssigen Zutaten hinzufügen und alles zu einem gleichmässigen Teig kneten.
  4. Teig mit einem Tuch abdecken und mindestens eine Stunde an einem ruhigen, warmen Ort gehen lassen. Das Volumen sollte sich deutlich sichtbar vergrößern. Nach der Gehzeit den Teig mit der Hand nochmals durchkneten und anschließend gleichmässig zu einem Rechteck ausrollen.
    Rezept für Kürbis Zimtschnecken mit Frischkäse Frosting oder Pumpkin Pie Cinnamon Rolls
Kürbis Füllung
  1. Kürbispüree mit etwas Milch und dem Pumpkin Spice Gewürz glatt rühren, auf dem Hefeteig verteilen und mit reichlich braunem Zucker bestreuen.
    Rezept für Kürbis Zimtschnecken mit Frischkäse Frosting oder Pumpkin Pie Cinnamon Rolls
  2. Teig von der langen Seite her aufrollen und in cirka 3 cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen und Schnecken (auf die Schnittseite) mit etwas Abstand zueinander verteilen.
    Rezept für Kürbis Zimtschnecken mit Frischkäse Frosting oder Pumpkin Pie Cinnamon Rolls
  4. Im Ofen bei 200 Grad etwa 16-18 Minuten backen. Wenn ihr die Kürbis Zimtschnecken nicht so soft mögt, einfach etwas länger im Ofen ausbacken.
    Rezept für Kürbis Zimtschnecken mit Frischkäse Frosting oder Pumpkin Pie Cinnamon Rolls
Frischkäse Frosting
  1. Frischkäse, Puderzucker, Pumpkin Spice Gewürz und Vanille Extrakt mit einem Mixer eine Minute glatt rühren und auf den bereits leicht ausgekühlten Kürbis Zimtschnecken verteilen.
    Rezept für Kürbis Zimtschnecken mit Frischkäse Frosting oder Pumpkin Pie Cinnamon Rolls
Rezept Hinweise

Anmerkung: Statt Vanille Extrakt verwende ich die sehr ergiebige Taylor & Colledge Organic Vanilla Bean Paste*. Die Paste ist konzentriert, deshalb brauche ich nur ½ TL für 1 TL eines normalen Vanille Extrakt zu verwenden.

Kürbis Zimtschnecken als PIN für später merken

Rezept für Kürbis Zimtschnecken mit Frischkäse Frosting oder Pumpkin Pie Cinnamon Rolls

3 Responses

  1. Südstadtmutter
    Südstadtmutter at |

    Lecker! Ist gemerkt für den Sonntagskaffee! 🙂

    Reply
  2. Jutta
    Jutta at |

    So, jetzt bin ich endlich bei deinen Kürbisrezepten gelandet! Mit diesen herrlichen Schnecken fange ich jetzt einmal an : ) Mir läuft beim Lesen schon das Wasser im Mund zusammen! LG, Jutta

    Reply

Leave a Reply