Pumpkin Spice Gewürz selber machen – und drei tolle Rezepte damit

Okt 4, 2016 | Rezepte | 10 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 40 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 10-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Der Kürbis hat Saison und nicht erst seit unserer Florida Reise letzten Herbst verbinde ich damit das amerikanische Pumpkin Spice Gewürz. Heute zeige ich euch wie ihr euch den amerikanischen Geschmack nach Hause holen könnt und das Pumpkin Spice Gewürz selber machen könnt. Und weil ein Gewürz alleine ja auch irgendwie blöd ist, gibt dazu noch ein Rezept für Pumpkin Spice Cupkakes mit echter Kürbis-Buttercreme, Pumpkin Spice Muffins mit Cream Cheese Füllung und leckerschmecker Pumpkin Spice Latte a la Starbucks … oder so … zumindest genauso lecker, aber viiieeeel günstiger.

Los geht’s …

Rezept: Pumpkin Spice Gewürz selber machen

Die Pumpkin Spice Gewürzmischung gibt es in Amerika bereits als fertige Gewürzmischung zu kaufen. Doch der leckere Geschmack von süßlichem Kürbis mit herben Gewürzen ist hier in Europa noch nicht so verbreitet und nachgefragt, dass es die Pumpkin Spice Gewürzmischung hier zu kaufen gäbe. Also selber machen, und das ist gar nicht schwer …

Rezept für Pumpkin Spice Gewürz selber machen

Zutaten für Pumkin Spice Gewürz:

  • 3 EL Zimt (gemahlen)
  • 2 TL Ingwer (gemahlen)
  • 2 TL Muskat (gemahlen)
  • 1 ½ TL Piment (gemahlen)
  • 1 TL Nelken (gemahlen)

Zubereitung für Pumpkin Spice Gewürz:

Jetzt kommt der spannende und schwierige Teil. Schmeißt alle Gewürze in ein Glas und vermischt sie ordentlich. Fertig ist eure eigene Pumpkin Spice Gewürzmischung. Im Schraub- oder Bügelglas lässt sich auch eine größere Menge Gewürzmischung lange aufbewahren.

Rezept für Pumpkin Spice Gewürz selber machen Rezept für Pumpkin Spice Gewürz selber machen

Rezept: Pumpkin Spice Muffins mit Cream Cheese Füllung

Diese schlichten Pumpkin Spice Muffins schmecken einfach göttlich. Das Rezept dafür habe ich bei Kelly von Just A Taste gefunden, übersetzt und für mich angepasst. Und ich finde sie einfach oberhammer und megalecker, dass ihr das Rezept auch kennenlernen müsst.

Rezept für Pumpkin Spice Muffins mit Cream Cheese Füllung

Zutaten für Pumpkin Spice Muffins:

  • 160 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • ½ TL Salz
  • 2 ½ TL Pumpkin Spice Gewürzmischung (siehe oben)
  • 115 g Butter (Raumtemperatur)
  • 75 g Zucker
  • ½ TL Vanille (z.B. aus der Vanillemühle)
  • 2 Eier
  • 3-4 EL Kürbispüree
  • 80 ml Wasser

Für das Kürbispüree verwendet ihr am besten einen Hokkaido Kürbis. Bei diesem entfernt ihr die Kerne, schneidet das Kürbisfleisch samt Schale klein und kocht es in wenig Wasser weich. Anschließend den Kürbis ganz fein pürieren. Das Kürbispüree brauchen wir für alle drei Kürbis-Rezepte, also ruhig etwas mehr herstellen.

Zutaten für die Cream Cheese Füllung:

  • 225 g Frischkäse (natur)
  • 2 EL Zucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanille (z.B. aus der Vanillemühle)

Zubereitung für Pumpkin Spice Muffins:

  1. Ofen auf 175 Grad vorheizen und Muffinblech mit Förmchen auslegen.
  2. Die trockenen Zutaten – Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Kürbisgewürz – abwiegen, in eine Schüssel geben und vermengen.
  3. In einer Rührschüssel die Butter mit Zucker und Vanille etwa 2 Minuten cremig aufschlagen (bis die Butter hellgelb bis weißlich wird). Eier und Kürbispüree hinzugeben und verrühren.
  4. Anschließend die Mehl-Mischung zu den feuchten Zutaten geben und alles unterheben, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Den Pumpkin Spice Muffin Teig zu 3/4 in die Mulden des Muffinblech füllen. Die Menge reicht für etwa 12 Muffins.
  5. Für die Cream Cheese Füllung den Frischkäse zusammen mit Zucker, Ei und Vanille in ein Rührschüssel geben und zu einer glatten Mischung rühren.
  6. Cream Cheese Füllung in eine Spitztüte oder Frischhaltetüte füllen, Spitze abschneiden und je einen dicken Klecks in die Mitte der Muffins spritzen.
  7. Zuletzt die Pumpkin Spice Muffins bei 18-20 Grad auf mittlerer Schiene backen.

Rezept für Pumpkin Spice Muffins mit Cream Cheese Füllung Rezept für Pumpkin Spice Muffins mit Cream Cheese Füllung

Rezept: Pumpkin Spice Cupcakes mit Kürbis-Buttercreme

Die mit Frischkäse gefüllten Muffins sind schon mega lecker. Wenn wir aber die Frischkäse Füllung weglassen und den Muffins stattdessen eine feine Buttercreme als Häubchen aufsetzen, sind sie gleich doppelt so gut.

Rezept für Pumpkin Spice Cupcakes mit Kürbis-Buttercreme

Zutaten für Pumpkin Spice Cupcakes:

Für die Pumpkin Spice Cupcakes verwende ich den gleichen Teig wie für die Muffins (siehe oben). Da wir aber die Füllung weglassen, werden die Mulden des Muffinblech normal befüllt. Die Menge reicht dann für etwa 9 Cupcakes.

Zutaten für die Kürbis-Buttercreme:

  • 125 g Butter (Raumtemperatur)
  • 2 EL feines Kürbispüree
  • 100 – 150 g Puderzucker
  • 1 TL Pumpkin Spice Gewürzmischung

Zubereitung für Pumpkin Spice Cupcakes mit Buttercreme:

  1. Den Teig nach obigem Rezept für die Pumpkin Spice Muffins zubereiten, backen und auskühlen lassen.
  2. In einer Rührschüssel die Butter mit dem Kürbispüree mischen, Puderzucker (nach Geschmack) und Pumpkin Spice Gewürz hinzufügen und alles zu einer glatten Creme verrühren. Wenn die Buttercreme zu dick ist, ggf. 1 EL Milch hinzufügen.
  3. Die Buttercreme in eine Spritztüte mit offener Sterntülle geben und in kleinen Tuffs auf den Teig spritzen. Die Menge an Buttercreme könnt ihr hier nach euren Wünschen anpassen. Fertig.

Rezept für Pumpkin Spice Cupcakes mit Kürbis-Buttercreme Rezept für Pumpkin Spice Cupcakes mit Kürbis-Buttercreme Rezept für Pumpkin Spice Cupcakes mit Kürbis-Buttercreme

Rezept: Pumpkin Spice Latte

Last but no least kommt das verführerische Rezept für einen Pumpkin Spice Latte – inspiriert von Starbucks. Dort kostet der süßlich-würzige Latte Macchiato zur Herbstzeit nämlich ein kleines Vermögen, deshalb machen wir uns den Seelenschmeichler zu Hause einfach selbst.

Rezept für Pumpkin Spice Latte ähnlich wie bei Starbucks

Zutaten für Pumpkin Spice Latte:

  • 1-2 EL feines Kürbispüree
    Tipp: das Kürbispüree für den Kaffee Latte mit etwas Kokosmilch kochen und pürieren!
  • 1 TL Pumpkin Spice Gewürzmischung
  • 2 EL Agavensirup
  • Milch für Milchschaum (oder aus dem Kaffeevollautomat)
  • Espresso (oder aus dem Kaffeevollautomat)

Zubereitung für Pumpkin Spice Latte:

  1. Ein bis zwei EL feines Kürbispüree in ein großes Glas geben.
  2. In einer kleinen Schale das Pumpkin Spice Gewürz mit dem Ahornsirup verrühren. Dies kann man auch gut vorbereiten und aufbewahren. Ein bis zwei EL des Sirup über das Kürbispüree geben.
  3. Milch in einem Topf erhitzen, mit einem Milchaufschäumer schaumig aufschlagen und mit ins Glas geben.
  4. Einen starken! Espresso kochen und vorsichtig ins Glas geben, damit die einzelnen Schichten bis zum Servieren getrennt bleiben.
  5. Vor dem Genuß den Pumpkin Spice Latte mit einem langstieligen Löffel gut durchrühren und dann Schluck für Schluck schlemmen.

Rezept für Pumpkin Spice Latte ähnlich wie bei Starbucks

Mit diesen Rezepten göttlichen Kürbisrezepten wünsche ich euch einen wundervollen Herbst. Geniesst die angenehme Zeit zwischen goldenem Spätsommer und sich langsam Zuhause gemütlich einmummeln.