Urlaub in Dänemark: 9 Tipps den Limfjord zu entdecken #1

Mai 5, 2014 | Europareisen, Reiseziele | 5 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 40 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 10-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

In den Osterferien waren wir im Urlaub in Dänemark. Eine Woche haben wir in einem hübschen Ferienhaus aus Holz verbracht und haben in dieser Zeit die Limfjord Region (eine Meeresenge) für uns entdeckt. Auch wenn das Wetter nicht immer mitspielte, wir hatten eine wirklich tolle Zeit. Deshalb möchte ich euch davon erzählen und meine Tipps mitgeben.

Unser Ferienhaus steht in Harboøre, nur wenige Meter vom Strand in Vrist entfernt und war immer Ausgangspunkt für unsere Ausflüge und die folgenden Unternehmungen.

Limfjord entdecken: Teil 1 meiner 9 Tipps

Heute gibt es den ersten Teil meiner Reisetipps rund um den Limfjord, die nächsten Tage folgen dann Teil zwei und drei.

1. Radtour mit Picknick auf der Insel Venø

Die Insel Venø ist 7,5 km lang und 1,5 km breit und zeichnet sich besonders durch Schafzucht und Kartoffelanbau aus. Durch die Größe der Insel und weil dort wirklich kaum Verkehr herrscht, bietet sich Venø geradezu für eine Radtour an. Die Landschaft ist wirklich schön und die Menschen sehr nett.

Von Struer aus gibt es eine Fähre zur Insel Venø, die alle 30 Minuten übersetzt.

Adresse: Sønderskovvej 26, Venø, 7600 Struer

Da unsere Räder kaputt waren, haben wir die Insel Venø per Auto erkundet und als sehr entspannte und ruhige Insel erlebt.

Urlaub in Dänemark: Tipps für den Limfjord - die Insel Venø entdecken

Picknick Tipp: Fahrt mit dem Rad oder Auto die Hauptstrasse von der Fähre bis ganz zum Ende der Insel durch (Sønderskovvej, Vigen, Klitten, Nørskovvej) und geht über den Schotter-Platz des Bauernhofes, vorbei am Stall, den kleinen Weg an den Feldern vorbei zum Strand hinunter.

Urlaub in Dänemark: Tipps für den Limfjord - die Insel Venø entdecken

2. Freilichtmuseum Hjerl Hede in Vinderup

Lass dich zurück versetzen in die Zeit um 1900. Tritt ein in das Dorf und erlebe wie damals gearbeitet, gewohnt und gelebt wurde.

Tipp: Pack deinen Picknick Korb voll und nimm ihn mit. Im Freilichtmuseum Hjerl Hede gibt es ein Picknickhaus und die Kinder können auf dem großen Spielplatz direkt daneben spielen.

Für alle Kinder unter 18 Jahren ist der Eintritt frei.

Adresse: Hjerl Hedevej 14, 7830 Vinderup

Urlaub in Dänemark: Tipps für den Limfjord - Freilichtmuseum Hjerl Hede

3. Borbjerg Mølle Kro

Borbjerg Mølle Kro ist ein aussergewöhnliches Gasthaus und kaum in Worte zu fassen. Die Umgebung muss man einfach erlebt haben. Die gesamte Anlage um das Gasthaus liegt direkt an einem idyllischen See. Auf dem See kannst du Rudern und Angeln, an Land kannst du Golf spielen, die Kinder können sich auf dem Spielplatz austoben, als Familie könnt ihr den Naturspielplatz mit Hängebrücke entdecken, ausserdem gibt es viele Tiere und wirklich gutes Essen. Der Besitzer ist Elefanten Liebhaber und du kannst eine gigantische Elefanten Sammlung bestaunen.

Adresse: Borbjerg Mølle Kro, Borbjerg Møllevej 3, 7500 Holstebro

Urlaub in Dänemark: Tipps für den Limfjord - Borbjerg Mølle Kro

Diese drei Tipps lassen sich wunderbar als Tagesausflug in einen Tag packem, wenn ihr die Insel Venø mit dem Auto erkundet.


Offenlegung: Wir wurden von Enjoy Limfjorden zu dieser Reise eingeladen. Herzlichen Dank dafür. Unsere Meinung bleibt davon jedoch unberührt.