Zum Geburtstag ein Sofortbild-Photobooth mit der Fujifilm Instax mini 70

Nov 29, 2016 | Fotografieren | 2 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 40 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 10-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Sofortbildkameras liegen ja voll im Trend, deshalb habe ich mir die Fujifilm Instax mini 70* näher angesehen und auf meiner Geburtstagsparty im Sofortbild-Photobooth eingesetzt.

Ich bin ja schon länger begeistert von der analogen Fotografie, aber die Sofortbilder sind durch das sofortige Ergebnis nochmal ne ganz andere Hausnummer und bringen Action und Fun in jede Party!

Fuji Instax mini 70 Sofortbildkamera im Photobooth

Fujifilm Instax mini 70 Sofortbildkamera

Wer die Kamera noch nicht kennt, hier die Features im Überblick:

Die Instax mini 70 ist eine Sofortbildkamera. Das heißt, sie wird mit einer Filmkassette gefüttert und spuckt das gemachte Foto SOFORT in Größe einer Visitenkarte aus. Ein bisschen Wedeln (so Retro wie früher) und schon hält man das einmalige Bild in den Händen.

Die Bedienung der Kamera ist sehr einfach, denn sie verfügt über eine überschaubare Anzahl an Einstellungs-Modi:

  • einen Makro-Modus (Blume) für Nahaufnahmen von 30-60 cm,
  • einen Landschafts-Modus (Berge) für Aufnahmen ab 3 Meter bis unendlich,
  • einen Blitz-Modus (Blitz) zur optimalen Ausleuchtung,
  • einen High-Key-Modus (High-Key) für besonders helle Bilder sowie
  • einen Selbstauslöse- und einen Selfie-Modus.

Bei meinen Photobooth war die Selfie-Funktion besonders gefragt. Im Selfie-Modus passt die Kamera die Helligkeit automatisch auf den für ein Selbstportrait geeigneten Abstand von 40-50 cm an. Der zusätzliche Spiegel am Objektiv ermöglicht es, die Kamera genau auszurichten, so das man auch selbst auf dem Selfie zu sehen ist und nicht blindlings an sich vorbei fotografiert.

Das elektronische Bildzählwerk verrät wie viele Aufnahmen aus der eingelegten Filmkassette noch möglich sind. Da 10 Sofortbilder aber immer das Maximum einer Filmkassette sind, empfehlt es sich vor allem unterwegs immer wenigstens eine zweite Filmkassette dabei zu haben.

Weblink zu Fujifilm-Instax

Fuji Instax mini 70 Sofortbildkamera im PhotoboothFuji Instax mini 70 Sofortbildkamera im Photobooth

Photobooth mit der Fujifilm Instax mini 70

Ein Photobooth ist mobiler Fotostudio-Aufbau, was in meinem Fall bedeutet:
eine Instax mini 70 Kamera*, dazu ein paar Fotorequisiten, wie ein goldener Bilderrahmen (von Ikea) und lustige Fotoaccessoires*, wie Masken und Party-Brillen*.

Schon kann die fröhliche Maskerade vor der Sofortbildkamera beginnen.

Wer mag kann noch einen einheitlichen Hintergrund für den Photobooth aufbauen, wir haben die Bilder mitten im Flur gemacht und einen unruhigen Hintergrund in Kauf genommen.

Das Besondere am Sofortbild-Photobooth ist das Geheimnisvolle und der Überraschungseffekt, wenn das Bild zunächst noch weiß aus der Kamera kommt, sich dann auf magische Weise entwickelt und man sich schlussendlich köstlich über das Ergebnis amüsiert.

Schnell sind die Partygäste angefixt vom Fotospaß und es wird ein Bild nach dem anderen geknipst. Diese gibts dann als Erinnerung für die Gäste mit nach Hause oder sie bleiben als Erinnerung beim Gastgeber und kommen an eine Fotowand oder ins Album.

Weitere Einsatzmöglichkeiten
Sofortbilder bringen Leben in ein selbstgemachtes Reisetagebuch.

Mein Tipp:

Ich scanne die Sofortbilder immer mit meinem Scanner (ein CanoScan 9000F Mark II)* ein. So habe ich die analoge Erinnerung auch in digitalisierter Form vorliegen und kann die Bilder an alle Partygäste senden. Zudem bleiben die Bilder digital dauerhaft erhalten, ich habe es nämlich schon oft erlebt, dass ein Sofortbild nach Jahren am Licht völlig nachgedunkelt ist und man kaum mehr etwas erkennen konnte.

Fuji Instax mini 70 Sofortbildkamera im Photobooth

Zubehör für die Fujifilm Instax mini 70

Fuji Instax mini 70 Sofortbildkamera im Photobooth

Na, wer ist jetzt angefixt und wünscht sich eine Instax mini 70 vom Weihnachtsmann?

Ich liebe ja meine beiden Sofortbildkameras. Während meine Tochter versucht mir meine pastellgelbe Instax mini 8* abzuschwatzen, liebäugle ich noch mit dem mobilen Instax Share Drucker*. Ob uns der Weihnachtsmann bei meiner Kamerasammlung noch etwas unters Bäumchen legt, bleibt abzuwarten ;-)


Offenlegung: Mir wurde die Fujifilm Instax mini 70 von Fuji zur Verfügung gestellt. Meine Meinung bleibt davon jedoch unberührt.

Affiliate: Mit * gekennzeichnete Materialien mit Link im Rahmen eines Affiliate-Programms. Alle verlinkten Produkte sind sorgfältig und mit Liebe ausgewählt. Ich empfehle euch nur Produkte, die ich selber besitze oder kaufen würde. Der Klick auf den Link kostet dich keinen Cent mehr, aber du unterstützt mich mit einer kleinen Provision. Vielen Dank dafür.