Sächsische Schweiz: Familienurlaub in Hinterhermsdorf

Sep 18, 2018 | Europareisen, Reiseziele | 0 Kommentare

Hinterhermsdorf ist ein familienfreundlicher Ort am Rande des Nationalparks Sächsische Schweiz, nahe der Tschechischen Grenze und war unser Ausgangspunkt für Ausflüge und Wanderungen in der Sächsischen Schweiz, dem deutschen Teil des bekannten Elbsandsteingebirge.

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 40 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 10-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

WERBUNG da Pressereise | Recherchereise

Fast vier Monate ist unsere Reise nach Sachsen schon her und nun folgt der zweite Bericht zu unserem Aufenthalt in der Sächsischen Schweiz.

Eine Autostunde entfernt von befindet sich Hinterhermsdorf. Nach unserem letzten Besuch in Dresden haben wir fünf Tage in Hinterhermsdorf dran gehangen, um dort die spektakuläre Landschaft und Umgebung des Nationalpark Sächsische Schweiz im Elbsandsteingebirge zu erkunden.

Für einen wunderschönen Familienurlaub in Hinterhermsdorf folgen unsere Tipps mit familienfreundlichen Ausflügen und Wanderungen in die Sächsische Schweiz.

Dresden Guide
Städtereisen lassen sich auch mit Kindern verwirklichen. Wir zeigen dir die schönsten Dresden Sehenswürdigkeiten und geben dir in diesem umfangreichen Guide viele Tipps für eine Stadtbesichtigung mit Kindern.

Sächsische Schweiz: Ferienwohnung in Hinterhermsdorf

Gewohnt haben wir in der Ferienwohnung „Winterstein“ im Ferienhaus Winterbergblick mitten in Hinterhermsdorf. Mit 54 qm ist die Ferienwohnung für 2 – 4 Personen optimal und hat für uns drei plus Hund perfekt gepasst.

Die Ferienwohnung ist hell und freundlich gestaltet und mit allem ausgestattet, was das Urlauberherz begehrt. Besonders gern hatten wir Erwachsenen die kleine Terrasse, die man über den Wohnbereich erreicht. Dort konnten wir in Ruhe einen Kaffee trinken und die Abendsonne geniessen, während die kleine Miss sich auf dem weitläufigen Gelände mit Rutsche, Schaukel, Spielhaus und Trampolin austoben konnte oder in einer der Hängematten chillen war.

Für die Entspannung der Gäste steht im Haus eine Sauna zur Verfügung, was die Ferienwohnung auch im Winter zu einem beliebten Domizil macht.

Zudem ist die Lage des Ferienhaus sehr günstig, da ein Zugang zum Nationalpark Sächsische Schweiz nur 700 Meter entfernt ist und fussläufig zu erreichen. Zu zwei der nachfolgenden Wanderungen – Waldhusche und Obere Schleuse – konnten wir direkt von hier aus starten.

Ferienwohnung Hinterhermsdorf

Website: Ferienhaus Winterbergblick der Familie Richter

Sächsische Schweiz: Familienurlaub in Hinterhermsdorf - Ferienwohnung für Familien in Hinterhermsdorf

Sächsische Schweiz: Familienurlaub in Hinterhermsdorf

Eine Besonderheit in Hinterhermsdorf sind die 70 traditionellen Umgebindehäuser. Diese machen zusammen mit liebevoll gepflegten Gärten, verschwiegenen Ecken, Brunnen und Quellen den Ort zum wohl „Schönsten Dorf in Sachsen“.

Das Umgebindehaus ist ein besonderer Haustyp, bei dem ein hölzernes Stützensystem, welches über zwei oder drei Seiten verläuft, die Last des Obergeschosses trägt.

Als wir in Hinterhermsdorf waren fand zufällig gerade der Tag des offenen Umgebindehauses statt, so dass wir auch einen Blick ins Innere der hübschen alten Häuser werfen konnten.

Die Umgebindehäuser sind wirklich hübsch und passen wunderbar ins charmante Dorfbild.

Nationalpark Sächsische Schweiz: Wandertour Waldhusche

Die Waldhusche ist ein waldgeschichtliches Freigelände mit ausgeschilderten Wander-Rundwegen für Familien. Vier miteinander verknüpfte Themenwege führen durch das Gelände und zeigen Klein und Groß an verschiedenen Themenstationen die Geschichte der Waldbewirtschaftung. Für Kinder gibt es viele Elemente zum klettern, rutschen und ausprobieren.

Eine der Themenstation ist die namengebende Waldhusche, eine aus Holzstämmen errichtete Rutsche, auf der früher die geschlagenen Holzstämme von den Berghängen in Tal „huschten“.

Im Rahmen einer kostenlosen Führung mit einem Nationalpark Ranger konnten wir die Waldhusche selbst ausprobieren. Ganz schön schwer, die Holzstämme überhaupt auf die Rutsche zu befördern.

Wandertour Waldhusche

Parkplatz: Buchenparkhalle, Buchenstraße 11, 01855 Hinterhermsdorf

Tipp: Es besteht die Möglichkeit an einer kostenlosen Führung durch den Nationalpark teilzunehmen. Die Anmeldung dafür erfolgt z.B. im Haus des Gastes in Hinterhermsdorf.

Informationen im Web: Nationalpark Sächsische Schweiz Waldhusche

Nationalpark Sächsische Schweiz: Besuch der Bastei

Die Bastei ist die berühmteste Felsformation der Sächsischen Schweiz und darf als Ausflugsziel keinesfalls verpasst werden.

Durch die Sandsteinfelsen zieht sich die 76,5 Meter lange Basteibrücke mit 7 imposanten Steinbögen. Die Basteibrücke selbst ist ein sehr beliebtes Fotomotiv und wenn man einmal davor steht, kann man die Augen auch nur schwer wieder abwenden.

Sächsische Schweiz: Familienurlaub in Hinterhermsdorf - Nationalpark Wanderung Bastei mit Basteibrücke

Von der Basteiaussicht und von der Basteibrücke aus hat man einen fantastischen Ausblick ins Elbsandsteingebirge mit den markanten Tafelbergen Lilien- oder Königstein. Über die Basteibrücke erreicht man zu Fuss die angrenzende Ruine der Felsenburg Neurathen (für deren Besuch vor Ort Eintritt zu entrichten ist).

Die Bastei kann als Ausflugsziel direkt angefahren werden oder ist über verschiedene Wanderungen zu erreichen.

Da die Bastei eine der meistbesuchten Touristenattraktionen der Sächsischen Schweiz und damit ein hoch frequentiertes Ausflugsziel ist, empfehle ich einen Besuch in den frühen Morgenstunden oder später am Abend!

Besuch der Bastei

Die Zufahrt zur Bastei führt über das Örtchen Lohmen.

Anfahrt & Parken: 01847 Lohmen / Bastei, es stehen zwei kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung

Empfehlenswerte Reise- & Wanderführer für die Sächsische Schweiz

Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten; Preisupdate am 20/10/2018 um 09:30 .
Image already added

Nationalpark Sächsische Schweiz: Wanderung Schwedenlöcher

Die Schwedenlöcher sind eine klammartige Schlucht zwischen dem Basteimassiv und dem Amselgrund in der Nähe von Rathen. Die Wanderung von der Bastei ausgehend erfolgt über schmale Felsengassen und cirka 700 Stufen sowie über zwei steile Eisenleitern hinunter zum Amselsee – und dann wieder hinauf zur Bastei.

Für den dabei zu absolvierenden Höhenunterschied von 160 m ist eine gute Kondition erforderlich. Ich habe jedenfalls ordentlich geschnauft, aber jede einzelne Stufe war es wert.

Die Wanderung zeigt die einzigartige Felsenwelt mit den typischen Sandsteinfelsen der Sächsischen Schweiz, ganz viel grüne Natur mit Klettermöglichkeiten für Kinder und tolle Ausblicke.

Wir haben unsere Wanderung mit dem oben beschriebenen Besuch der Bastei verbunden.

Sächsische Schweiz: „Bio-Dorf“ Schmilka

Schmilka ist ein kleiner Schifferort mit idyllischen Fachwerkhäuschen direkt an der tschechischen Grenze. In der Schmilkaer Mühle lockt uns der Duft frischer Backwaren in den Laden. Gerade werden wagenradgroße Blechkuchen aus dem Holzofen geholt, von denen wir gleich ein Stück probieren. Köstlich.

Nebenan im Brauhaus wird erfrischendes Bio-Bier gebraut und im Bio-Restaurant StrandGut und im Café Richter wird frische und regionale Bio-Küche serviert. Auch finden sich in Schmilka verteilt Zimmer, Apartements und Ferienwohnungen die ökologisch saniert wurden und elektrosmogfrei sind. In Schmilka wird der Leitspruch „100% Bio“ gelebt was das Dorf zum sehenswerten Bio-Dorf macht.

Nationalpark Sächsische Schweiz: Wanderung Obere Schleuse

Die Wanderung zur Oberen Schleuse ist eine hübsche Familienwanderung. Über einen breiten Forstweg wandert man etwa 45 Minuten durch den Wald, über Stufen an Feldwänden und kleinen Felsgrotten vorbei bis zur Bootsstation Obere Schleuse. Die anschliessende Bootsfahrt über den Grenzfluss Kirnitzsch mit dem langgestreckten Stausee ist ein kleines Naturerlebnis.

Die wunderschöne Schlucht ist gesäumt von bewachsenen Felswänden und meterhohen Bäumen durch die romantisch das Sonnenlicht hindurch blitzt. Der Bootsführer erzählt lustige Geschichten zum Grenzfluss und zeigt besondere Stellen oder Felsformationen.

Die Bootsfahrt bis zur 700 Meter entfernten Staumauer dauert etwa 20 Minuten und wird meist einseitig von Gästen befahren, da ein hübscher Rundweg zurück zum Parkplatz führt. Von der Staumauer gelangt man über steile Treppen zum Aussichtspunkt Hermannseck und von da aus über den Schleusenweg zurück zum Ausgangspunkt.

Obere Schleuse

Parkplatz: Buchenparkhalle, Buchenparkstrasse 11, 01855 Hinterhermsdorf

Adresse: Kirnitzklamm, 01855 Hinterhermsdorf

Informationen im Web: Hinterhermsdorf Obere Schleuse

Sächsische Schweiz: Ausflug Festung Königstein

Die Festung Königstein ist eine der größten Bergfestungen in Europa und liegt nur 30 km von Hinterhermsdorf entfernt inmitten des Elbsandsteingebirges. Die unbezwingbare Festung befindet sich auf dem gleichnamigen Tafelberg mit einem 9,5 Hektar großen Felsplateau und ist wahrlich sehr imposant. Ein 1800 Meter langer Wallgang umgibt die Festung mit meterhohen Mauern und Sandstein-Steilwänden. Von der Festungsmauer aus hat man rundherum einen atemberaubenden Ausblick ins Elbsandsteingebirge.

Um alle Einrichtungen der Festung Königstein zu sehen, sollte man sich viel Zeit nehmen, was die Festung zu ein schönen Ziel für einen Tagesausflug macht. Es gibt unzählige Türmchen entlang der Festungsmauer zu erkunden, die als Beobachtungsposten dienten, zudem den tiefsten Brunnen in Sachsen (zweittiefster Burgbrunnen Europas) und mehr als 50 Bauwerke sowie eine wunderschöne Grünanlage zu entdecken. Darüber hinaus ist auch der sonntägliche Kommandanten-Brunch ein tolles Erlebnis bei dem man nach Herzenslust schlemmen kann.

Festung Königstein besuchen

Parken: Parkhaus „Königstein am Malerweg“ mit 800 m Fußweg zur Festung

Informationen im Web: Festung Königstein

Wie ihr seht ist sie Sächsische Schweiz mit ihrer vielfältigen Landschaft und wunderschönen Natur perfekt für Familien. Kinder können Höhlen erkunden und Gipfel erstürmen über Bäume klettern und die Natur erleben. Es gibt zahlreiche Wanderung und Ausflüge für groß und klein die von Hinterhermsdorf in Kürze zu erreichen sind.

Warst du schon einmal in der Sächsischen Schweiz? Welche Wanderungen und Ausflüge kannst du empfehlen? Dies wird nämlich definitiv nicht unser letzter Besuch gewesen sein. Ich möchte mehr vom Elbsandsteingebirge sehen und freue mich deshalb auf deine Tipps.

XOXO

Sächsische Schweiz als Pin merken

Offenlegung
Unser Aufenthalt wurde von der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbh unterstützt. Unsere Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.
* = Affiliate-Link: Bei Kauf erhalte ich eine kleine Provision.