Pfingsten – oder wie mich das Bokeh des 100 mm Macro Objektives einwickelte

Mai 30, 2012 | Fotografieren | 8 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 41 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 11-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Pfingsten haben wir uns ein ruhiges Wochenende gegönnt. Drei Tage Freizeit und Familie. Einen Nachmittag und Abend davon habe ich mir als Auszeit genommen und war seit langem mal wieder auf Fototour in Köln.

Geplant war keine feste Runde, aber in Richtung der Kranhäuser am Rhein stand fest. So zog ich mit meinem Gefährten Marcel am Agrippinaufer entlang in Richtung Friedenspark, hoch auf die Eisenbahnbrücke und hinüber auf die rechte Rheinseite, da entlang wieder zurück, an der Severinsbrücke vorbei und über die Deutzer Brücke zurück zum Dom.

Aufgrund hochsommerlicher Temperaturen war ich zu faul mein fettes Stativ zu schleppen und bin ohne los. Dementsprechend gibt es keine tauglichen Bilder der blauen Stunde.

Rheinauhafen in Köln - Blick auf die Kranhäuser

Rheinauhafen in Köln - Segway Tour

Rheinauhafen in Köln - Oldtimer

Canon 100mm Macro Objektiv

Egal, ich war eh ganz heiß auf etwas anderes. Heiß auf das Equipment meines Begleiters. Und nun bin ich besessen. Besessen vom Canon EF 100mm 2,8 L IS USM Macro Objektiv (mit Bildstabilisator). Ich durfte das super-tolle-geile-Macro-Objektiv ausprobieren und habe mich lieber damit auf dem Boden gesuhlt, statt meine Kamera auf dem Stativ Richtung untergehende Sonne zu richten.

Okay, kein Stativ dabei zu haben war bei Macro Aufnahmen auch nicht gerade die beste Idee. Die Aufnahmen der Grashalme im spät abendlichen Sonnenuntergang sind alle samt leicht verwackelt. Zum einen hält so ein Grashalm ja leider nicht still und zum anderen bin ich auch nicht gerade die Ruhe in Person. Ich sollte mir wohl mal ein kleines, leichtes, aber taugliches Reise-Macro-Stativ zulegen.

Doch selbst diese verwackelten Freihand Aufnahmen haben mich den Bann gezogen. Das Bokeh – einfach ein Traum! Wahrhaftig entzückend. Sofort wurde mein haben-will-Gen aktiviert. Wieder nach Hause gekommen habe ich das Objektiv umgehend bei Amazon bestellt und warte nun hibbelig auf den Postboten.

Wuff - ein Hund

Gräser Macro

Gräser Macro

Gräser Macro

Gräser Macro

Kranhäuser in Köln am Rhein

Somit steht mein Canon EF-S 60mm/ 2,8/ USM Macro Objektiv nun zum Verkauf. Es ist noch nicht mal ein Jahr alt und hat mit Kaufbeleg vom 08.08.2012 noch Garantie. Super Zustand, gehegt und gepflegt – sieht aus wie neu und funktioniert einwandfrei. Wer’s haben mag oder Fragen hat, bitte per Kontaktmail bei mir melden. Preis 315 €.

Soviel zum Projekt Feiertage 2012.

Und bei euch so? Habt ihr auch so viel Geld auf den Kopf gehauen zu Pfingsten? :)