iPhone: 3 Foto Apps die jeder haben muss

Jun 5, 2014 | Fotografieren | 3 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 41 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 11-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Es gibt unglaublich viele Foto Apps im Apple App Store, doch die meisten Apps sind schlichtweg schlecht und unbrauchbar. Ich habe schon viele Apps ausprobiert und ganz schnell wieder gelöscht. Ich habe derzeit ca. 20 Apps rund um Fotografie und Bildbearbeitung auf meinem iPhone, aber an den folgenden drei Apps bleibe ich immer wieder hängen. Die Apps sind schnell zu bedienen, liefern super Ergebnisse und werden deshalb regelmässig von mir benutzt.

1. Instagram

Instagram bleibt unangefochten Nummer 1, weil ich über die Foto-App nicht nur Bilder teilen kann, sondern seit dem neusten Update auch bearbeiten kann – mehr, als nur einen Filter drüber legen.

Neue Instagram Funktionen

Mit Instagram 6.0.1 Kannst du ab sofort:

  • die Filterstärke manuell anpassen (Doppelklick auf Filter)
  • „Wärme“ und „Sättigung“ passt die Farben an
  • „Helligkeit“, „Kontrast“, „Hervorhebung“ und „Schatten“ verbessern die Bildwirkung
  • „Schärfen“ optimiert dein Bild nachträglich
  • „Vignette“ einfügen

App im App Store: Instagram

Die besten Foto Apps: Instagram mit Bildbearbeitungsfunktionen

2. aillis – die Beauty Foto-App

Die App LINE camera heißt jetzt aillis!

Mit aillis lassen sich besonders gut Portraits bearbeiten. Öffne die App – nimm ein Bild auf oder wähle ein Bild aus dem Speicher, passe das Bildformat an und wähle Beauty oder Design aus.

aillis Schönheit

aillis Schönheit lässt uns aussehen, wie wir gern aussehen würden! SCHÖNHEIT antippen und der Zauber beginnt.

  • „Haut“ hellt das Bild optisch auf und macht es etwas softer und weicher
  • „Gesicht“ kann dich optisch schlanker machen
  • „Augen“ vergrößert optisch die Augen
  • „Touch“ kann einzelne Bereiche wie Nase, Busen, Augen verkleiner oder vergrößern
  • „Hautpflege“ retouchiert kleine Schönheitsfehler und dunkle Ringe unter den Augen weg
  • Vorsicht: Setze die Bildkorrekturen sparsam ein sonst wirkt das Bild schnell unnatürlich

Die besten Foto Apps: Line camera - Beauty

aillis Zeichnen

aillis Zeichnen bietet tolle Filter an, die nachträglich in der Stärke und Wirkung manuell angepasst können.

  • WHITE CAT hellt die Bilder sehr schön auf und ist mein Lieblingsfilter. Ihr wisst ja, für Instagram gilt, je heller das Bild, desto mehr Likes bekommt ihr.
  • Weiterhin können Texte eingefügt und bearbeitet werden.

Die besten Foto Apps: Line camera - Design

aillis Collage+ und weitere Funktionen

  • Mit der Collage+ Funktion können mehrere Bilder zu einer Collage zusammengestellt werden.
  • Durch In-App-Käufe können lustig bunte Sticker gekauft und den Bilder zugefügt werden. Aber das ist nicht so mein Ding.

App im App Store: aillis (vorher LINE camera)

3. Self Timer HD – Selbstauslöser – ein MUSS für alle SELFIE Fans

Self Timer HD / Timer Cam HD ist so simpel und genial. App öffnen und Auslöser drücken. Die App funktioniert als Selbstauslöser und macht automatisch alle xx Sekunden ein Foto. Die Zeit für den Selbstauslöser kann beliebig von 0 bis 30 Sekunden eingestellt werden. Unterstützt von komischen Geräuschen, kommt dabei auch garantiert jeder zum Lachen.

Mit dieser App könnt ihr bei Selfies die bessere Kamera auf der Rückseite verwenden oder unkompliziert tolle Gruppenfotos machen.

App im App Store: Timer Cam HD

Die besten Foto Apps: Self Camera HD

Welche ist eure Lieblings-App auf dem iPhone?