Geschenke schön verpacken: Buntstifte zum Schulanfang basteln

Aug 13, 2015 | DIY Ideen, Geschenkideen | 1 Kommentar

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 41 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 11-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Geschenke zum Schulanfang zu verpacken ist gar nicht so leicht. Gestern habe ich euch die selbstgebastelten Schulranzen gezeigt, heute kommen die passenden Buntstifte dazu. Mit wenigen Handgriffen entsteht aus Tonkarton und Klebeband eine kreative Geschenkverpackung für Schulkinder. Und das Beste ist, in den Buntstiften lassen sich allerlei Süßigkeiten und Kleinigkeiten zum Schulanfang verstecken.

Geschenke schön verpacken: Buntstifte zur Einschulung basteln Geschenke schön verpacken: Buntstifte zur Einschulung basteln

Buntstifte basteln

Das braucht ihr für die Buntstifte: (Liste enthält Affiliate Links)

Und so geht’s: (siehe Step-by-Step in Bildern unten)

  1. Tonkarton auf Wunschgröße zurechtschneiden, z.B. 12 x 17 cm. Die kurze Seite (hier 12 cm) entspricht der Länge des Buntstiftes, die lange Seite wird später geknickt und zum Stift gerollt. Hier könnt ihr selbst variieren, wie lang und dick der Stift werden soll.
  2. Den Tonkarton parallel zur kurzen Seite in 5 gleichbreite Steifen (hier a 3 cm) + Kleberand einteilen und mit einer Schere leicht anritzen. Ich habe hier einfach die Breite meines Lineals genommen und immer wieder angelegt. Durch das Anritzen mit der Schere lässt sich der Tonkarton nachher leichter und sauberer knicken.
  3. Die Seiten an den angeritzten Kanten nach hinten knicken.
  4. Einen Streifen Malerband entlang der langen Seite kleben – mit einem Abstand von ca. 5 mm zum Rand. Anschließend die Kante unterhalb des Malerbandes mit der Schere leicht anritzen.
  5. Nun werden die Spitzen des Stiftes ausgeschnitten. Dafür markiert ihr euch jeweils die Mitte und schneidet dann mit der Schere nach links und rechts zur geknickten Kante. Die Klebefläche wird gerade abgeschnitten.
  6. Die Spitzen an der angeritzten Kante nach innen knicken.
  7. Die Seitenflächen am Besten vor dem Zusammenkleben mit kleinen Botschaften bestempeln. Ich habe es nachher gemacht, das geht auch :)
  8. Zuletzt die Klebefläche mit doppelseitigem Klebeband bekleben, abziehen und den Stift zusammen kleben.
  9. Damit die Stifte gefüllt werden können, habe ich farblich passendes Krepppapier zu einem breiten und langen Streifen geschnitten und an den Seiten mit Tesa zusammengeklebt. Da das dünne Krepppapier schnell einreißt, habe ich die Füllung zusätzlich ein eine Klarsichttüte (ggf. eine Gefrierbeutel zurecht schneiden und zukleben) verpackt. Krepp lose zusammenraffen und vorsichtig (Krepp reißt leicht durch die Spitzen) in den Stift stecken. Das Ende des Krepp offen lassen (so habe ich es gemacht) oder mit einem Bändchen locker zusammenbinden.

Geschenke schön verpacken: Buntstifte zur Einschulung basteln

Weitere Tipps zur Einschulung

Geschenke schön verpacken: Buntstifte zur Einschulung basteln Geschenke schön verpacken: Buntstifte zur Einschulung basteln Geschenke schön verpacken: Buntstifte zur Einschulung basteln

*Amazon Affiliate Link: Der Klick kostet dich keinen Cent mehr, aber du unterstützt mich mit einer kleinen Provision. Vielen Dank dafür.