Fähre nach Schweden: mit TT-Line von Travemünde nach Trelleborg

Sep 12, 2017 | Europareisen, Reiseziele | 2 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 40 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 10-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Von Köln bis in unser Ferienhaus in Schweden sind es etwa 1.100 Kilometer die wir mit dem Auto absolvieren müssen. Diese Entfernung schockt uns jetzt nicht wirklich, zumindest nicht wenn der Mann fährt. Gerne nehmen wir auch weitere Weg auf uns, wenn es sich für das Reiseziel lohnt.

Für das Reiseziel Schweden lohnt es sich diese weite Anreise auf jeden Fall! Und wirklich strapaziös war die Anreise auch nicht, denn wir haben die TT-Line Nachtfähre von Travemünde nach Trelleborg genommen und konnten so über Nacht erholsam von Deutschland nach Schweden schippern. Das einzig heikle bei der Anreise war die Fahrt von Köln nach Travemünde.

Reisestart war für uns Freitag nach der letzten Schulstunde unserer Tochter. Das Auto hatte ich bereits fix und fertig gepackt, um das Kind gegen Mittag aus der Schule abzuholen und danach den Mann aus dem Büro. Vor uns lagen gute 500 Kilometer Autobahn und Freitag bedeutet, dass all die Pendler und Wochenendfahrer auch unterwegs sind.

Getreu dem Motto „Freitag nach eins macht jeder seins.“ war auf der Autobahn auch entsprechend viel los. Für die vom Navi mit fünf Stunden angepeilte Route hatten wir ein Zeitlimit von neun Stunden, also vier Stunden Zeitpuffer für Verkehr, Stau oder Stop-and-go. Vier Stunden können ganz schön knapp werden, wenn mit jeder Baustelle und jedem noch so kleinen Stau wertvolle Minuten verrinnen und man am Ende um wenige Minuten die Nachfähre verpasst.

Für uns ist zum Glück alles gut ausgegangen und wir waren rechtzeitig am Skandinavienkai in Travemünde. Der Check-in erfolgte schnell und reibungslos und schon bald konnten wir mit dem Auto an Board der Nils Holgerson fahren. Vorausschauend hatte ich bereits eine separate Tasche mit all unseren Utensilien für die Übernachtung gepackt und so konnten wir schnell unsere Kabine beziehen.

MrsBerry Familien-Reiseblog | Fähre nach Schweden: mit TT-Line von Travemünde nach Trelleborg mit Kind MrsBerry Familien-Reiseblog | Fähre nach Schweden: mit TT-Line von Travemünde nach Trelleborg mit Kind MrsBerry Familien-Reiseblog | Fähre nach Schweden: mit TT-Line von Travemünde nach Trelleborg mit Kind

Nachdem wir unsere 4-Bett-Kabine-mit-Meerblick inspiziert und sich jeder für ein Bett entschieden hat (ja, die Bettenbelegung muss bei uns immer sofort geregelt werden ;-)) ging es zum Captain’s Dinner und Wiedersehen mit den mitreisenden Familienreisebloggern. Das Capin’s Dinner kann auf den TT-Line Premium Schiffen Nils Holgersson und Peter Pan ab 29,90 € dazu gebucht werden und beinhaltet ausgesuchte Vorspeisen und Salate, eine frisch zubereitete Auswahl an Fisch-, Geflügel- und Fleischgerichten sowie leckere Desserts. Weiterhin sind 3 Softdrinks, Wein, Bier oder Kaffee/Tee inklusive.

Nach der Stärkung ging es für uns aber noch nicht ins Bett, denn wir hatten das Privileg, zum Auslaufen der Fähre auf die Kapitänsbrücke zu dürfen. Für eine entsprechend gute Rundumsicht überragt die Brücke das Schiff nach beiden Seiten und ist ähnlich wie ein Wohnzimmer im 70er Jahre Stil eingerichtet. Für die Kinder war es ein absolutes Highlight, das Geschehen beim Auslaufen aus dem Hafen zu beobachten.

MrsBerry Familien-Reiseblog | Fähre nach Schweden: mit TT-Line von Travemünde nach Trelleborg mit Kind MrsBerry Familien-Reiseblog | Fähre nach Schweden: mit TT-Line von Travemünde nach Trelleborg mit Kind MrsBerry Familien-Reiseblog | Fähre nach Schweden: mit TT-Line von Travemünde nach Trelleborg mit Kind

Die Nacht an Board endet für uns schon kurz vor 6:00 Uhr, denn pünktlich um 7:30 Uhr legt die Fähre in Trelleborg an. Eine wahrlich kurze Nacht, aber dennoch erholsam und um einiges entspannter, als eine durchgehende Autoreise von mindestens elf Stunden.

Beim Frühstück vom Buffet erwecken Körper und Geist erst richtig und wir kommen gerade rechtzeitig an Deck, um das Einlaufen der Fähre in den Hafen von Trelleborg gen Sonnenaufgang zu sehen.

MrsBerry Familien-Reiseblog | Fähre nach Schweden: mit TT-Line von Travemünde nach Trelleborg mit Kind MrsBerry Familien-Reiseblog | Fähre nach Schweden: mit TT-Line von Travemünde nach Trelleborg mit Kind

Auf der Rückreise haben wir uns wieder für die entspannte Reise mit der Nachtfähre entschieden, um den letzten Tag in Schweden voll auszukosten. Als wir in Trelleborg ablegen leuchtet der Himmel in schönsten Pastelltönen und wir können den Reisebloggerkollegen auf der vor uns auslaufen Huckleberry Finn Fähre winken (Ich glaub aber, die haben uns gar nicht gesehen.).

MrsBerry Familien-Reiseblog | Fähre nach Schweden: mit TT-Line von Travemünde nach Trelleborg mit Kind MrsBerry Familien-Reiseblog | Fähre nach Schweden: mit TT-Line von Travemünde nach Trelleborg mit Kind MrsBerry Familien-Reiseblog | Fähre nach Schweden: mit TT-Line von Travemünde nach Trelleborg mit Kind MrsBerry Familien-Reiseblog | Fähre nach Schweden: mit TT-Line von Travemünde nach Trelleborg mit Kind

Viel Zeit um das ganze Schiff zu erkunden, bleibt uns aber nicht. Um 22:00 Uhr legt die Fähre in Trelleborg ab und nach dem Auslaufmanöver mussten die Kids endlich ins Bett.

Deshalb haben wir auch nur einen flüchtigen Blick in Kino, Wellnessbereich und Kinderspielraum geworfen. Ich denke Kinderspielraum und Kinderanimation sind auf der Tagfahrt jedoch sehr gefragt und von den kleinen Gästen gern besucht.

Einzig das Board Shopping habe ich genutzt, um meinen Gin Vorrat zuhause wieder aufzufüllen ;-)

MrsBerry Familien-Reiseblog | Fähre nach Schweden: mit TT-Line von Travemünde nach Trelleborg mit Kind MrsBerry Familien-Reiseblog | Fähre nach Schweden: mit TT-Line von Travemünde nach Trelleborg mit Kind

Mit der TT-Line Fähre nach Schweden – gut zu wissen:

  • Bei der Anreise ausreichend Zeitpuffer einplanen für eventuelle Staus oder andere ungeplante Verzögerungen.
  • Der Check-in schließt 30-60 Minuten vor Abfahrt der Fähre nach Schweden.
  • Der Aufenthalt auf dem Fahrzeugdeck ist während der Reise verboten. > D.h. alle wichtigen Dinge für die Übernachtung mitnehmen.
  • Am besten vorab einen separaten Rucksack oder eine Reisetasche mit allen Dinge für die Übernachtung packen. Nachtwäsche, Kosmetik, Kleidung für den nächsten Tag und ganz wichtig !!! alle Kabel zum Laden der Elektrogeräte !!!
  • Es steht eine begrenzte Anzahl spezieller Kabinen für Passagiere mit Haustieren zur Verfügung. Deshalb frühzeitig buchen bei Reisen mit Hund. Mehr zum Thema Haustiere an Board.
  • Gültigen Reisepass für Check-In und für eventuell stichprobenartige Grenzkontrollen an Board bereit halten. > Kinderreisepass nicht vergessen!

Mit der TT-Line Fähre nach Schweden mit Hund:

Wir haben uns kurz vor Abreise entscheiden, Maya zuhause zu lassen und ich bin sehr gut gefahren mit dieser Entscheidung. Das Programm unserer Schweden Reise war so straff und wir haben viel Zeit im Auto verbracht. Wir hätten den Bedürfnissen unseres Hundes nach Zeit und Auslauf nicht so nachkommen können, wie sie es braucht.

Dennoch haben wir uns vorab informiert und Hund Maya hätte mit uns in einer speziellen Kabine für Passagiere mit Haustieren reisen dürfen. Auf einem der Außendecks befindet sich hinten eine Hundetoilette, wo die Tiere ihre Notdurft verrichten können.

Folgendes solltet ihr für die Reise nach Schweden mit Hund wissen bzw. mitnehmen:

Weitere Berichte von Familienreisebloggern über die Rise mit der TT-Line Fähre:

TT-Line Fähre nach Schweden als PIN für später merken

MrsBerry Familien-Reiseblog | Fähre nach Schweden: mit TT-Line von Travemünde nach Trelleborg mit Kind MrsBerry Familien-Reiseblog | Fähre nach Schweden: mit TT-Line von Travemünde nach Trelleborg mit Kind


Offenlegung: Diese Reise wurde durch Novasol, TT-Line und Visit Småland unterstützt. Herzlichen Dank dafür.

MerkenMerken