Schweden: 11 Tipps für Småland mit Kindern

Jun 26, 2017 | Europareisen, Reiseziele | 8 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 40 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 10-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Eine Woche Småland mit Kindern liegt hinter uns und noch immer tue ich mich schwer damit, die unzähligen Eindrücke dieser tollen Reise nach Schweden zu verarbeiten. Es war eine herrliche Reise, wir haben viel erlebt und doch nur einen ganz kleinen Teil von Schweden gesehen.

Wer bei Småland fälschlicherweise, wie ich, an klein denkt, der irrt sich gewaltig. Die Region Småland ist über 32.000 km2 groß, was in etwa der Fläche von NRW entspricht, und entsprechend lang sind die Strecken, die wir täglich mit dem Auto zurücklegen mussten. In einer Woche sind wir sagenhafte 3.000 km quer durch die Länder gefahren und haben neben einer übergroßen Portion #Schwedenliebe auch viele Tipps für Schweden mit Kindern mitgebracht.

Småland mit Kindern – 11 Tipps und Ausflugsziele

Ausgangspunkt für unsere Ausflüge mit Kind war ein Ferienhaus von Novasol in Vetlanda. Die Lage unseres Ferienhäuschens war absolut fantastisch und an kitschiger Idylle kaum zu übertreffen. Auf einem Hügel mit Blick auf den See Brunnshulta. Ein Traum von Ferienhaus in Schweden, von dem ich euch in diesem separaten Beitrag mehr erzähle.

Hier kommen meine Reisetipps für Småland mit Kindern, die es sich aber durchaus auch ohne Kinder zu besuchen lohnen.

Småland mit Kindern – Wilder Westen in High Chaparral

High Chaparral – Willkommen im Wilden Westen der 1850er. Hier erwachen Billy the Kid, Lucky Luke und die Dalton-Brüder durch Schauspieler und Stuntleute zu neuem Leben. In der Westernstadt rauchen die Colts nicht nur in einer der fünf Shows sondern es ist quasi eine Pflicht für jedes Kind, einen Cowboyhut auf dem Kopf und einen rauchenden Colt in der Hand zu tragen. Damit überfallen die Kids dann selbst die Bank und ergaunern sich Schoko-Münzen.

Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug in den Wilden Westen zum High Chaparral Western-Themen-Park Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug in den Wilden Westen zum High Chaparral Western-Themen-Park Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug in den Wilden Westen zum High Chaparral Western-Themen-Park

Western-Themen-Park High Chaparral
High Chaparral (englisch)

Småland mit Kindern – Store Mosse Nationalpark

Der Store Mosse Nationalpark schützt Schwedens grösstes zusammenhängendes Moorgebiet und befindet sich in direkter Nähe zum High Chaparral Westerpark. Um die einzigartige Moorlandschaft zu erkunden, sollte man jedoch etwas mehr Zeit einplanen.

Store Mosse ist eine Urlandschaft – ursprünglich und die am wenigsten menschlich beeinflusste Region Südschwedens. Auf 40 Kilometer langen Wanderwegen kann man das Gebiet aus Flugsanddünen, Schwingrasen, Hochmooren und Niedermooren erkunden. Auch für Kinder ist eine Wanderung durch den Nationalpark spannend, wenn mit einem Stock die Tiefe des Moorwassers bestimmt wird und es auf den schmalen Holzpfaden ans Überholen geht.

Der Haupteingang zum Nationalpark ist in Hillerstorp. Im Besucherzentrum gibt es Informationen und hier beginnen auch einige der Wanderwege.

Wir hatten leider kein Glück mit dem Wetter und mussten Store Mosse aufgrund des Regens viel zu schnell wieder verlassen. Aber auch der kurze Besuch hat bleibende Eindrücke hinterlassen und ich möchte zu gerne mehr davon sehen.

Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug in den Store Mosse Nationalpark Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug in den Store Mosse Nationalpark Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug in den Store Mosse Nationalpark

Store Mosse Nationalpark

Småland mit Kindern – Västervik und Schären-Insel Hasselö

Die Stadt Västervik trägt auch den Beinamen „Perle der Ostküste“. Die kleine Stadt ist bezaubernd, hat einen hübschen Hafen, liebevoll erhaltene, bunte Holzhäuschen und ein paar Geschäfte mit Skandinavischem Design.

Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug nach Västerik und per Boot auf die Schären-Insel Hasselö Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug nach Västerik und per Boot auf die Schären-Insel Hasselö

Småland ist nicht nur eine sehr waldreiche Gegend sondern liegt eben auch an der Ostsee. Von Västervik aus erstreckt sich der Tjuster Schärengarten mit über 5.000 Inseln und Inselchen, welcher oft als das schönste Schärenarchipel Schweden bezeichnet wird. Mit einem Ausflugsboot, Wassertaxi oder ganz Stilecht mit dem Postboot kann man von Västervik aus zu den größeren und autofreien Schäreninseln Hasselö und Idö fahren.

Wir sind mit einem Ausflugsschiff auf die Insel Hasselö gefahren. Die Fahrt geht vorbei an unzähligen Inseln und Inselchen, einige davon sind mit nur einer Handvoll Häusern bebaut. Um dort hin oder von da weg zu kommen, muss man z.B. das Postboot schon extra anrufen.

Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug nach Västerik und per Boot auf die Schären-Insel Hasselö

Hasselö ist eine bezaubernde Insel. Der rund 200 m lange Sandstrand in Hasselö Sand ist im Sommer ein beliebter Treffpunkt. Hier befinden sich auch der Inselladen „Handelsboa“ und das Café „Sandkorn“, die in den Sommermonaten geöffnet haben und wo man Fahrräder und Seekajaks für individuelle Ausflüge ausleihen kann.

Mit 35 Personen, die permanent auf Hasselö wohnen und leben, ist die Insel eine der bevölkerungsreichsten Inseln der Umgebung.

Auf Hasselö angekommen sind wir mit einem Quad im Anhänger für die Insel gefahren. Eine wahrlich spritzige Fahrt, denn kurz nach unserer Ankunft auf Hasselö zog ein kurzer aber heftiger Regenschauer über die Insel und das Quad spritze den Matsch vom Boden in hohem Bogen auf mich und meine knallgelbe Jacke. Wieder einmal war ich sehr froh den geliebten Friesennerz dabei zu haben, der sich glücklicherweise ganz leicht abwischen lässt.

Mit dem Quad-Express ging es zu Hasselö Dorf, einem typischen Reihendorf mit Bootshäusern die aneinander gereiht längs zum Wasser stehen. Oberhalb der Bootshäuser befinden sich die Wohnhäuser mit Kuhställen und Scheunen dahinter.

Es ist so idyllisch hier. Kein Autolärm und Natur pur. Dazu die hübschen Holzhäuschen in typischem Rot mit weißen Ecken. Hier möchte ich gerne Urlaub machen und die Insel in Ruhe entdecken. Besonders spannend finde ich auch den Gedanken die Gegend im Winter zu erkunden, wenn die Ostsee zwischen den Inselchen zufriert und man zu Fuss (es ist wohl ein weiter Weg) nach Västervik laufen kann.

Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug nach Västerik und per Boot auf die Schären-Insel Hasselö Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug nach Västerik und per Boot auf die Schären-Insel Hasselö Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug nach Västerik und per Boot auf die Schären-Insel Hasselö Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug nach Västerik und per Boot auf die Schären-Insel Hasselö Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug nach Västerik und per Boot auf die Schären-Insel Hasselö

Hasselö

Småland mit Kindern – Schwedens größter Campingplatz

In Västervik befindet sich auch der Campingplatz Lysingsbadet, der Schwedens größter Campingplatz ist und 5-Sterne Komfort bietet. Auf dem Campingplatz in Schweden stehen verschiedene Stellplätze an für Zelte und Campingmobile zur Verfügung oder man mietet sich in eines der hübschen, roten Ferienhäuschen ein.

Neben einem Minimarkt gibt es auch einen kleinen Badestrand mit Spielplatz sowie ein Erlebnisbad für Schlechtwettertage. Wer es gern Aktiv mag im Urlaub kann sich Aktivitäten wie Golf und Minigolf, Angeln, Schnorcheln oder Kanu fahren widmen.

Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug zu den Schären nach Västerik - Campingplatz Lysingsbadet (Schwedens größter Campingplatz)

Erlebnisbad auf dem Campingplatz Lysingsbadet

Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug zu den Schären nach Västerik - Campingplatz Lysingsbadet (Schwedens größter Campingplatz)

Rote Holzhäuschen im Västervik Resort in den Tjuster Schären.

Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug zu den Schären nach Västerik - Campingplatz Lysingsbadet (Schwedens größter Campingplatz)

Västervik Resort
Västervik Resort – Lysingsbadet (schwedisch / englisch)

Småland mit Kindern – Astrid Lindgrens Welt

Wer bei Schweden auch sofort an Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga denkt ist in Småland genau richtig. Hier wurde nämlich Astrid Lindgren, eine der bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautoren der Welt, geboren und auf genau diese Gegend beziehen sich ihre beliebten Kinderbücher. Und ja, es ist eine Bilderbuchlandschaft und es sieht hier auch genauso aus wie in ihren Kinderbüchern beschrieben.

Wir haben  u.a. den Theaterpark Astrid Lindgrens Welt besucht, waren in Bullerbü und auf dem Hof in Lönneberga, wo der kleine Michel wohnt. Dazu aber bald mehr in einem extra Artikel. Wenn man sich schon einmal auf Astrid Lindgrens Spuren begibt, braucht es schon etwas mehr Platz für Text und Bilder.

Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug zu Astrid Lindgrens Welt

Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug zu Astrid Lindgrens Bullerbü

Die Berrys in Bullerbü

Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug zu Astrid Lindgrens Michel aus Lönneberga

Little MrsBerry in Katthult vor dem Elternhaus von Michel aus Lönneberga

Astrid Lindgrens Welt

Småland mit Kindern – Zuckerstangen aus Gränna

Gränna ist eine Kleinstadt am Vättern, Schwedens zweitgrößtem See, und Heimat der bekannten rot-weiß gestreiften Zuckerstangen.

1859 erhielt die alleinerziehende Mutter Amalia Erikson die Genehmigung Polkagrisar (Zuckerstangen) herzustellen, damit sie sich und ihre Familie ernähren konnte. Wer heute nach Gränna kommt, findet Zuckerstangenfabrik an Zuckerstangenfabrik aufgereiht wie Perlen an einer Schur vor. Es wimmelt nur so von Polkagrisfabriken und in vielen Fabriken kann man durch eine Glasscheibe die Produktion beobachten.

Klar, dass mindestens eine Zuckerstange als Souvenir und Mitbringsel mit nach Hause muss.

Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug nach Gränna zu den Zuckerstangenfabriken Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug nach Gränna zu den ZuckerstangenfabrikenSchweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug nach Gränna

Zuckerstangenfabrik in Gränna

Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug nach Gränna

Gränna ist aber auch jenseits der Zuckerstangen eine hübsche Kleinstadt, in der es neben Zuckerstangenfabriken auch eine Knäckebrotfabrik und ein Schokoladenwerkstatt gibt.

Neben all dem Süßkram liegt Gränna aber eben auch am Vättersee, mit Fähranbindung auf die Insel Visingsö. Der Vättersee ist ein geheimnisvoller See, der durch unterseeische Quellen gespeist wird und kristallklares Wasser hat.

Die Insel Visingsö lässt sich ausgezeichnet per Fahrrad oder dem traditionellen Remmalagsvagnar (eine Art Kutsche) erkunden. Auf Visingsö kann man sehr gut baden, vorgeschichtliche Fundstätten und zwei Burgen besuchen und ich möchte dringend dazu anraten, eine Fika (Schwedische Kaffeepause) in Wisingsborgs Tradgard zu halten.

Das Wisingsborgs Tradgard ist ein hübsches Gartencafè mit Hofladen in märchenhafter Umgebung. Es werden so viel wie möglich lokale Zutaten verwendet, die teilweise auf der Insel produziert werden.

Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug nach Visingsö - Wisingsborgs Tradgard Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug nach Visingsö - Wisingsborgs Tradgard Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug nach Visingsö - Wisingsborgs Tradgard

Småland mit Kindern – Picknick am See

Unweit von Gränna befindet sich das Naturschutzgebiet Västanå. Am Kreisverkehr in Gränna mit dem Ballon einfach geradeaus fahren und nach etwa 200 Meter den ersten Abzweig nach Röttle Dorf nehmen. Auf dem Parkplatz das Auto abstellen, im besten Falle einen üppig gefüllten Picknickkorb mitnehmen und den Pfad zur wohl idyllischsten Bucht überhaupt nehmen. Es stehen überall Tische und Bänke, die geradezu zu einem Picknick einladen.

Wer einmal in Gränna ist, sollte diesen Abstecher nicht verpassen. Am Ufer gibt es unglaublich viele flache Steine und Kinder können die Steine über das Wasser flitschen lassen.

Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug zum Naturschutzgebiet Västana

Naturschutzgebiet Västanå – idyllischer könnte es für ein Picknick kaum sein

Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug zum Naturschutzgebiet Västana

Småland mit Kindern – Begegnung mit dem König des Waldes

Schweden verlassen ohne einen Elch zu sehen, nein, das geht überhaupt nicht! Ich finde Elche ja überaus entzückend. Mit ihrem länglichen Kopf, den großen und flauschigen Ohren, dem unförmigen Körper mit Elchbuckel – am liebsten würde ich sie knuddeln wollen. Ihre Größe und das prächtige Geweih, sofern sie denn männlich sind, macht sie jedoch auch zu einer majestätischen Erscheinung. Deshalb wird der Elch in Schweden auch „König des Waldes“ genannt.

Der Målilla Elchpark war unserem Ferienhaus in Vetlanda am nächsten gelegen, also ab ins Auto und nix wie hin. Auf dem etwa 1 km langen Rundweg läuft man an drei Elchgehegen vorbei und überall hatten wir tolle Sicht auf die stattlichen Tiere. Am Eingang zum Park gibt es für jeden Besucher einen Zweig mit Blättern, die Elche offenbar besonders gerne mögen. Durch den großmaschigen Zaun lassen sich die Elche prima mit dem Zweigen anlocken, füttern und mit etwas Glück sogar am Geweih streicheln.

Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug zum Malilla Elchpark

Little MrsBerry und ihr #Elfi

Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug zum Malilla Elchpark Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug zum Malilla Elchpark

Elchparks in Småland

Småland mit Kindern – Städtetrip in die Holzstadt Eksjö

Eksjö ist eine der am besten erhaltenen Holzstädte Schwedens. Die gesamte Innenstadt von Eksjö steht unter Denkmalschutz und zeigt heute noch das Bild einer Stadt, die im 18. Jahrhundert heranwuchs. Die Altstadt umfasst Häuser aus vier Jahrhunderten mit teilweise wunderschönen Hofgärten, die sich hinter großen Toren verbergen.

Sind die Holztore geöffnet, sind Besucher der Stadt eingeladen einen Blick in die Höfe zu werfen. In vielen Innenhöfen stehen Tische und Stühle an denen man im Sommer etwas essen kann.

Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug in die Holzstadt Eksjö Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug in die Holzstadt Eksjö Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug in die Holzstadt Eksjö Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug in die Holzstadt Eksjö

Småland mit Kindern – Autofriedhof Kyrkö Mosse

Im Moor Kyrkö Mosse befindet sich ein Ort der besonderes skurrilen Art – ein Autofriedhof mitten im Wald. Unzählige Wracks einst schicker Autos aus dem 20. Jahrhundert zerfallen und werden vom Moor auf natürliche Weise schier aufgefressen.

Die Natur erobert sich ihren Platz auf sehr anschauliche Weise zurück. Durch die Schrottautos wachsen Bäume und Büsche, Moos macht sich im Innenraum breit und der Zerfall ist mehr als offensichtlich. Es wird nicht mehr lange dauern, bis die Vegetation die alten Autos unter sich vollkommen begraben hat.

Bilkyrkogården på Kyrkö mosse ist auf jeden Fall ein sehenswerter Ort, an dem man den Kindern Umweltbewusstsein und Umweltschutz anschaulich nahe bringen kann.

Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug zum Autofriedhof / Schrottplatz Kyrkö Mosse Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug zum Autofriedhof / Schrottplatz Kyrkö Mosse Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug zum Autofriedhof / Schrottplatz Kyrkö Mosse Schweden mit Kindern - Tipps für Småland in Südschweden: Ausflug zum Autofriedhof / Schrottplatz Kyrkö Mosse

Bilkyrkogården på Kyrkö mosse

Adresse: Värendsgatan, 360 10 Ryd, Schweden

Tipp I: Der Autofriedhof Kyrkö Mosse lässt sich prima auf dem Rückweg von Småland nach Trelleborg einplanen. Dort kann man sich noch einmal gut ein Füsse von der langen Fahrt vertreten.

Tipp II: Es handelt sich hier um ein Moor in dem sich Mücken ideal vermehren. Ein Mückenschutzspray ist absolut sinnvoll!

Småland mit Kindern – Söderåsen Nationalpark

Der Söderåsen Nationalpark befindet sich nicht mehr in Småland sondern in der Region Skåne län, gehört aber deshalb mit in meine Småland Reisetipps für Kinder, weil er auf direktem Weg nach Trelleborg liegt und sich ganz hervorragend als Zwischenstopp macht. Nach einem langen Tag im Auto lassen sich hier prima die Füsse vertreten und die Kinder können im Wald ihre überschüssige Energie ausrennen.

Der Nationalpark Söderåsen ist einer der jüngsten Nationalparks von Schweden und schützt den größten zusammenhängenden Laubwaldbestand Nordeuropas. Dementsprechend GRÜN ist es im vornehmlich aus Buchen bestehenden Wald. Es ist ein Ziel für Naturliebhaber, Wanderer und Spaziergänger wie uns. 45 Minuten sind wir in den Nationalpark einfach hinein gelaufen und fühlten uns manchmal wie in der heimischen Eifel, mussten dann aber umdrehen, damit wir am Ende unsere Fähre nicht verpassen. Im Nationalpark sind aber auch Mehrtageswanderungen möglich.

Schweden mit Kindern - Tipps für Skåne län in Südschweden: Ausflug zum Söderasen Nationalpark Schweden mit Kindern - Tipps für Skåne län in Südschweden: Ausflug zum Söderasen Nationalpark Schweden mit Kindern - Tipps für Skåne län in Südschweden: Ausflug zum Söderasen Nationalpark Schweden mit Kindern - Tipps für Skåne län in Südschweden: Ausflug zum Söderasen Nationalpark Schweden mit Kindern - Tipps für Skåne län in Südschweden: Ausflug zum Söderasen Nationalpark

Söderåsen Nationalpark

Empfehlung für Schweden Reiseführer

Auf unserer Reise hatten wir folgende Reiseführer dabei, die ich für weitere Entdeckungstouren in Südschweden / Schweden empfehlen kann:

Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten; Preisupdate am 20/04/2018 um 08:32 .

Schweden mit Kindern - weitere Informationen

XOXO


#Schwedenliebe und weitere Artikel aus anderen Reiseblogs:


Offenlegung: Diese Reise wurde durch Novasol, TT-Line und Visit Småland unterstützt. Herzlichen Dank dafür.

* = Affiliate-Link: Bei Kauf erhalte ich eine kleine Provision.

MerkenMerken