Erdbeersirup selber machen – für fruchtige Erdbeerlimonade & süße Desserts

Jul 7, 2016 | Rezepte | 2 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 40 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 10-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Erdbeeren haben gerade Saison. Die roten Früchte lassen sich nicht nur super vernaschen, sondern man kann daraus ganz schnell und einfach leckeren Erdbeersirup selber machen. So kann man die süße Rote auch noch lange nach der Erdbeersaison genießen.

Wenn man mit einem Korb voller frisch gepflückter, praller, tiefroter Erdbeeren, vom Erdbeerfeld kommt, möchte man diese am liebsten sofort vernaschen. Nicht mehr, wenn der Korb mit Erdbeeren im Fahrradkörbchen des Kindes transportiert wurde und das Rad unterwegs zweimal umgekippt ist – selbstverständlich inklusive Erdbeeren. Wie die Erdbeeren danach aussahen könnt ihr euch vorstellen – Matschepampe, statt frisch, fruchtig, prall und lecker.

Das war ärgerlich, dennoch waren die Erdbeeren viel zu schade zum Wegwerfen. Daraus kann man Erdbeermarmelade machen – habe ich gemacht – und Erdbeersirup – habe ich auch gemacht. Deshalb heute, hier und jetzt mein Rezept für fruchtigen Erdbeersirup. Mit etwas Mineralwasser aufgegossen wird daraus eine erfrischende Erdbeerlimonade.

Erdbeersirup selber machen - Rezept für fruchtige Erdbeerlimonade und als Topping für süße Desserts

Erdbeersirup selber machen – easy peasy Rezept

Zutaten für den Erdbeersirup:

  • 1 kg frische Erdbeeren
  • 600 ml Wasser
  • 2 Zitronen
  • 250 g Zucker
  • sauberes Mulltuch
  • saubere, ausgekochte Flaschen mit Bügel- oder Schraubverschluss

Zubereitung des Erdbeersirup:

  1. Erdbeeren waschen, putzen und das Grün entfernen. Erdbeeren halbieren oder in grobe Stücke schneiden, in einen Topf geben, mit 600 ml Wasser auffüllen und zum Kochen bringen.
  2. Zitronen entsaften. Zitronensaft zusammen mit dem Zucker zur kochenden Erdbeermasse geben und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Ein Küchensieb über einen sauberen Topf hängen und mit dem Mulltuch auslegen. Die Erdbeermasse samt ausgekochtem Saft in das Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Dabei die Erdbeermasse im Tuch richtig gut ausdrücken, um jeden Tropfen Erdbeersaft auszupressen.
  4. Den aufgefangenen Erdbeersirup noch einmal aufkochen, eventuell mit Zucker und Zitronensaft noch einmal abschmecken, und heiß in die vorbereiteten Flaschen füllen. Flaschen sofort verschließen. Abkühlen lassen.
  5. Ungeöffnet hält sich der Erdbeersirup etwa 8 Wochen im Kühlschrank, geöffnet hält sich der Sirup nur etwa 2-3 Wochen im Kühlschrank.

Tipp: Die angegebenen Mengen sind Richtwerte, da man die Intensität und das Aroma der Erdbeeren nicht vorhersagen kann. Ich probiere meinen Sirup beim Kochen immer mal wieder, füge gegebenenfalls noch etwas Zucker und Zitronensaft hinzu, bis mir die Mischung schmeckt. Für die Endprobe einfach einen Esslöffel Sirup abkühlen lassen, mit Sprudelwasser mischen und probieren.

Erdbeersirup selber machen - Rezept für fruchtige Erdbeerlimonade und als Topping für süße Desserts Erdbeersirup selber machen - Rezept für fruchtige Erdbeerlimonade und als Topping für süße Desserts

Rezept für Erdbeerlimonade:

Etwa 2 cl Erdbeersirup mit kaltem Mineralwasser auffüllen, ein Scheibchen Zitrone und eine Erdbeere an den Glasrand stecken, genießen.

Weitere Verwendungsmöglichkeiten für Erdbeersirup:

Schmeckt super über Vanilleeis, Grießbrei, Joghurt, Pudding, Pancakes und absolut fantastisch mit Sekt aufgegossen.

Lasst es euch schmecken!

Erdbeersirup selber machen - Rezept für fruchtige Erdbeerlimonade und als Topping für süße DessertsMrsBerry Rezept für Erdbeersirup zum selber machen | für selbstgemachte Erdbeerlimonade | Rezepte mit Erdbeeren

Rezepte für süßen Sirup für leckere Limonaden

Holunderblütensirup

Holunderblütensirup selber machen

Zitronen-Ingwer-Limonade

Limonade selber machen: fruchtig & herb, Zitronen-Ingwer-Limonade