DIY: Pimp up my Birkenstock

Jun 19, 2014 | DIY Ideen | 4 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 40 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 10-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Mit etwas Sprühfarbe kannst du alte Birkenstock Schuhe wiederbeleben und neuen Sandalen einen einzigartigen Look verleihen.

Die Birkenstock Sandalen und Zehentrenner erfahren diese Saison ein Revival und sind ein absolutes Sommer must-have! Also war ich vor ein paar Wochen im Birkenstock Outlet in Köln und habe mir Birkenstocks gekauft. Farbe ist In – je bunter desto besser. Nach langem hin und her habe ich mich für knallig rote Birkenstocks entschieden.

Doch irgendwie waren mir die Schuhe noch zu langweilig.

Pimp up my Birkenstock.

Pimp it up – bunte Birkenstock Sandalen sind Trend

Alles was ihr für den neuen Birkenstook-Look braucht sind ein paar Birkenstocks (egal ob alt oder neu), Sprühfarbe (Acryl), Zeitungspapier und Abklebeband.

Mit Zeitungspapier und Abklebeband werden alle Teile des Schuhs abgedeckt – das rote Lack-Oberteil, das innere Fußbett und die Laufsohle sauber abkleben. Nur der Außenrand der Korksohle bleibt frei. Je feiner ihr abklebt, desto schöner das Ergebnis.

Jetzt kommt die bunte Sprühfarbe eurer Wahl zum Einsatz. Die Schuhe einzeln rundherum gleichmäßig mit dem bunten Acryllack einsprühen und trocknen lassen. Zeitungspapier und Abklebeband entfernen. Fertig ist euer einzigartiger Birkenstock.

Viel Spaß damit!

Pimp up my Birkenstock. Pimp up my Birkenstock. Pimp up my Birkenstock. Pimp up my Birkenstock.

 

Lesetipp:

Nicole von der Kreativfabrik peppt die Birkenstocks mit Acrylstiften und Pailettensternchen auf.