DIY: Basteln mit Konservendosen – Upcycling zum Blumentopf

Mrz 15, 2014 | DIY Ideen | 4 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 41 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 11-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Aus alten Konservendosen lässt sich schnell etwas brauchbares zur Dekoration basteln. In diesem Beispiel erfolgt ein Upcycling der schlichten Konservendosen zum Blumentopf für frische Frühlingsblumen.

Diese Blumentöpfe lassen sich super schnell basteln, auch Kinder können mit helfen und zudem eignen sie sich hervorragend als Geschenk. So geht’s.

  1. Dosen gründlich auswaschen und das Etikett entfernen. Hier hilft Kleberentferner für die hartnäckigen Klebereste.
  2. Konservendosen im Freien mit Acrylfarbe besprühen. Dazu mehrmals dünne Schichten Farbe aufsprühen, bis alles deckt. Ich habe dafür die Dosen auf Stöcke gestülpt und diese in die Erde gesteckt – das klappte prima.
  3. Ihr könnt die Konservendosen noch mit Bändern verzieren. Ich mag es hier lieber etwas schlichter, da nebenan schon bunte Osterdekoration steht.
  4. Hübsche Frühlingsblumen kaufen und diese einpflanzen.
  5. In einen Topf habe ich drei Weidenzweige gesteckt und oben zusammengebunden.
  6. Achtung: Die Töpfe nur mässig gießen, sonst rosten die Konservendosen.

Das war auch schon mein Tipp zum Basteln mit Konservendosen. Ging doch wirklich schnell und einfach, oder?

Viel Spaß mein Basteln!

DIY: Basteln mit Konservendosen - Upcycling zum Blumentopf