Buch Tipp: das Sketchnote Handbuch von Mike Rohde

Apr 27, 2014 | Buchempfehlungen, Shopping | 21 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 40 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 10-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Seit März, genauer gesagt seit dem Blogst Barcamp bin ich besessen von kleinen Skizzen und Zeichnungen – auch Sketchnotes genannt.

Ich wollte mehr erfahren und habe mir das Sketchnote Handbuch von Mike Rohde angesehen. Heute möchte ich euch das Buch kurz vorstellen.

Vielleicht kann ich euch ja auch animieren, selbst bald mit Sketchnotes anzufangen, denn es gibt ein Sketchnotes Handbuch zu gewinnen.

 

Was sind Sketchnotes?

Sketchnotes sind bildliche Notizen. Das Wort Sketchnote setzt sich zusammen aus Sketch = Skizze und Note = Notiz. Kleine Texte und visuelle Bilder reihen sich in verschiedenen Strukturen aneinander und ergeben am Ende eine Sketchnote.

Dabei ist es unwichtig, ob die Skizzen eher simpel sind oder mehr zur detaillierten Illustration neigen. Verbildlichte Notizen bleiben länger im Kopf und werden schneller verstanden. Besprechungen und Konferenzen können so sinnvoll und nachvollziehbar protokolliert werden.

Inhalt des Buches

Im ersten Teil geht es vor allem darum was Sketchnotes sind und ausmachen. Im zweiten Teil gibt es viele praktische Tipps zum Erstellen von Sketchnotes und im letzten Teil wird mit Zeichen und Schreibübungen trainiert und das visuelle Vokabular verbessert.

Das Buch ist in die folgenden sieben Kapitel unterteilt:

  • Was sind Sketchnotes?
  • Warum Sketchnotes?
  • Zuhören!
  • Der Sketchnotes Prozess
  • Sketchnote Typen
  • Ansätze, Hierarchie & Personalisierung von Sketchnotes
  • Sketchnote – Fähigkeiten & Techniken

Das Buch selbst ist im Stile von Sketchnotes aufgebaut und gibt einen guten Überblick. Man kann überall einsteigen, aussteigen, umblättern und weiterlesen – man ist immer mitten drin.

Der komplette Erstellungsprozess einer Sketchnote veranschaulicht die einzelnen Schritte – vom Anfang bis zum Ende, bis zur finalen Sketchnote.

Zur bildlichen Darstellung sind viele original Sketchnotes im Buch enthalten, die sich alle mit dem Wesentlichen und dem Weg einer Sketchnote befassen. Schon beim Lesen des Buches taucht man so unweigerlich in Sketchnotes ein.

Meine Meinung zum Sketchnote Handbuch

Ich habe die Rezension zum Buch in dieser eigenen Sketchnote dargestellt.

Das Sketchnote Handbuch von Mike Rohe - meine Rezension zum Buch als Sketchnote

Ich mag den unkonventionellen Aufbau dieses Buches. Was zum Anfang etwas verwirrend erscheint, ist schon Teil des Lernprozesses zur eigenen Sketchnote.

Durch die vielen bildlichen Sketchnotes ist das Buch selbst eine Inspirationsquelle. Einfach mal durchblättern, schon bleibt das Auge an einer neuen Typo hängen, die man selbst mal ausprobieren kann.

Sketchnote Handbuch gewinnen

Sketchnotes sind so einfach und machen so viel Spaß! Ich möchte euch animieren es auch zu versuchen und verlose deshalb ein Exemplar des Sketchnote Handbuches.

So kannst du das Buch gewinnen

  1. Hinterlasse einen Kommentar (mit gültiger Email) unter diesem Beitrag.
  2. Folge MrsBerry auf Twitter ODER werde Facebook Fan ODER folge auf Instagram.

Die Teilnahme ist bis 04.05.2014 um 20 Uhr möglich. Der Gewinner wird per Zufall ausgelost und anschließend hier in diesem Beitrag bekannt gegeben.

Für diese Verlosung gelten die MrsBerry Spielregeln.

Weitere Informationen zum Buch

Das Sketchnote Handbuch von Mike Rohde ist im mitp Verlag erschienen und kostet 24,99 €. Ihr findet es unter ISBN 978-3-8266-8203-2 oder klickt einfach hier * das Sketchnote Handbuch von Mike Rohde.

* Amazon Affiliate Link Der Klick kostet dich keinen Cent mehr, aber du unterstützt mich mit einer kleinen Provision. Vielen Dank dafür.

Offenlegung: Vielen Dank an den mitp Verlag für die Exemplare zur Rezension und zur Verlosung.

—– [UPDATE 07.05.2014] —–

Die Auslosung ist vollzogen und der Gewinner steht fest.

Gewonnen hat: @diephotographin

Du bekommst von mir eine Nachricht. Bitte sende mir deine Adresse, damit ich dir das Buch zuschicken kann.

Ich wünsche dir viel Spaß dabei!