Kinderbuch Tipp: Die Thea Sisters und der Drachencode

Jun 11, 2014 | Buchempfehlungen, Shopping | 2 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 40 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 10-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

[Werbung vom rowohlt Verlag]

Thea Stilton und ihre Abenteuer mit den Thea Sisters sind eine neue Serie Kinderbücher – speziell für mutige und pfiffige Mädchen.

Im April 2014 sind die ersten vier Kinderbücher der abenteuerlustigen Maus Thea Stilton im rowohlt Verlag erschienen. Im September werden die nächsten spannenden Geschichten erscheinen.

Wir haben uns die Kinderbuchreihe ab dem Grundschulalter mal angesehen und das Buch Die Thea Sisters und der Drachencode gelesen.

Kinderbuch Tipp für Erstleser: Die Thea Sisters und der Drachencode

Thea Stilton & die Thea Sisters

Thea Stilton ist eine graue Maus – aber keineswegs schüchtern oder gar langweilig, wie man damit gern verbindet.

Thea ist Reporterin für die Zeitung die Neuen Nager Nachrichten, liebt aufregende Abenteuer und reist gern.

Studiert hat Thea am berühmten Mauseford-College auf der Insel der Wale. Eines Tages wurde Thea vom Mausford-College eingeladen, einen Kurs über Abenteuer-Journalismus zu halten und macht sich prompt auf den Weg dahin – nichts ahnend, dass sie mitten in einen spannenden Fall geraten würde: Die Thea Sisters und der Drachencode.

Am Mauseford-College lernt Thea fünf ganz besondere Schülerinnen kennen: Nicky, Colette, Violett, Paulina und Pamlea – die ihr eine tolle Unterstützung bei der Lösung des Drachencode Falls sind.

Thea Stilton und die fünf Mäuse-Mädchen sind wie Schwestern. Ganz nach ihrem großen Vorbild Thea, haben sich die Mäuse-Schülerinnen „Thea Sisters“ genannt. Gemeinsam erleben sie in bisher vier erschienenen Büchern spannende Mäuse-Abenteuer.

Thea Stilton: Die Thea Sisters und der Drachencode – zum Buch

Die Buchreihe der Thea Sisters sichtet sich an abenteuerlustige Mädchen.

Der Buch-Einband mit viel Rosa, Blümchen und langhaarigen Mäusen wird für Jungs kaum interessant sein – für kleine Mädchen dafür umso mehr. Der Buchtitel in Glitzerschrift tut sein übriges und zieht die Mädchen in den Bann.

Wir haben das Buch Die Thea Sisters und der Drachencode * gelesen. Das Buch baut in kurzen Kapiteln aufeinander auf. Zu Beginn werden die Mäuse-Charaktere und das Mauseford-College vorgestellt.

Ein Kapitel umfasst in der Regel nicht mehr als zwei Doppelseiten – eine gute Länge für Leseanfänger – aufgelockert durch viele bunte Bilder.

Die große Schrift eignet sich prima für das Erstlesealter in der Grundschule – aber, die kleine Miss brauchte trotzdem Hilfe beim Lesen. Besonders spannende oder wichtige Schlüsselworte im Buch sind bunt und in verschiedenen Schriften dargestellt. Hier kam die kleine Miss mit ihren Erstlesekenntnissen an ihre Grenzen, da sie bisher nur Druckschrift lesen kann. In einem halben Jahr mag das sicher anders aussehen.

Infokästen auf einzelnen Seiten vermitteln thematisch passendes Extra-Wissen – zum Beispiel zu Seeverkehrsregeln, zur Parfümherstellung oder über Drachen.

Kinderbuch Tipp für Erstleser: Die Thea Sisters und der Drachencode

Fazit – unsere Meinung

Meine Tochter ist gerade 7 Jahre alt und in der ersten Klasse. Für uns ist das Buch Die Thea Sisters und der Drachencode ein schönes Vorlesebuch. Bedingt durch die verschiedenen Schriftarten der Schlüsselworte ist das Buch für uns NOCH nicht zum selbst lesen geeignet. Ich denke aber in der 2. Klasse und mit etwas mehr Leseübung sieht das schon ganz anders aus.

Meinung von Mama: Endlich, endlich, endlich mal eine Buchreihe mit spannenden Abenteuern für Mädchen – jenseits von Barbie, der glitzernden Feenwelt und von Pferden.

Meinung der kleinen Miss: Am Anfang etwas langweilig, aber dann spannend und gut – das Abenteuer kann ruhig eher beginnen.

Kinderbuch Tipp für Erstleser: Die Thea Sisters und der Drachencode

Weitere Informationen zum Buch

Das Buch Die Thea Sisters und der Drachencode ist im rowohlt Verlag erschienen.
Das Buch kostet 7,99 Euro. Ihr findet es unter ISBN 978-3-499-21234-5 oder klickt einfach hier * Die Thea Sisters und der Drachencode.

Weitere Neuigkeiten der mausgezeichneten Thea Sisters gibts im auch Internet.

* Amazon Affiliate Link Der Klick kostet dich keinen Cent mehr, aber du unterstützt mich mit einer kleinen Provision. Vielen Dank dafür.

Offenlegung: Vielen Dank an den rowohlt Verlag für dieses Rezensionsexemplar.