Zarte Schönheit …

Jun 20, 2012 | Fotografieren | 1 Kommentar

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 41 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 11-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Vor ein paar Wochen noch erblühten die Wiesen mit leuchtend gelbem Löwenzahn. Schnell wandelte sich dies und die Wiesen waren übersät mit den zarten Pusteblumen.

Meine Tochter liebt Pusteblumen und noch bevor ich eine fotografieren kann, sind alle weggepustet und die kleinen Schirmchen fliegen mir um die Nase.

Diesmal war ich schneller und habe mit eine Pusteblume zum Fotografieren gepflückt.

Lichtlein auf der Wiese

Lichtlein auf der Wiese
blas‘ ich alle aus,
und es fliegen Sternchen
in die Welt hinaus,
schweben in der Sonne,
schweben auf und nieder.
Nächstes Jahr zur Frühlingszeit
gibt’s neue Lichtlein
wieder. _
Doch zuerst, du wirst es sehn,
wird die Wiese, wird die Wiese
ganz in Gold, in Golde stehn.

[E. Vogel]

Pusteblumen Macro

Pusteblumen Macro

Schwarzer Karton als Hintergrund, ein paar Tröpfchen aus der Sprühflasche und nachträglich in Lightroom etwas Türkis drüber. Fertig.

Der obige Bildausschnitt im Querformat gefällt mir vom Beschnitt her besser. Wie ist es mit euch? Mögt ihr die ganze Aufnahme im Format 1:1 oder den Ausschnitt lieber?