Weinprobe in der Vinothek Winningen

Jan 20, 2014 | Reiseziele | 2 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 41 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 11-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

In der Vinothek Winningen haben sich 17 Winzer zusammengeschlossen, um hohe Qualität der Winninger Weine unter einem Dach präsentieren zu können.

Im Herbst letzen Jahres war ich zur Weinprobe in Winningen und habe mir die Vinothek angeschaut.

Winzerdorf Winningen

Winningen ist ein Winzerdorf im Landkreis Mayen-Koblenz in Rheinland-Pfalz und ist geprägt vom Weinbau. Oberhalb des Ortes türmen sich steile Terrassen und Weinbergstraßen, auf denen die edle Rieslingrebe wächst. Nirgendwo ist Weinbau landschaftlich so beeindruckend, wie in Winningen und entlang von Mosel und am oberen Mittelrhein.

Weinbau an Mosel und Mittelrhein

Winningen und der Riesling

Der Riesling ist die edelste Weißweinrebe und selbst auf internationalen Märkten genießen die Deutschen Riesling-Weine ein hohes Ansehen.

Auch im Winzerdorf Winningen an der Mosel wird bevorzugt der edle Riesling Wein angebaut. Doch wie finde ich in einem Dorf voller Winzer meinen Lieblingswein? Ganz einfach, in der Vinothek Winnigen.

Die Vinothek in Winningen

Vinothek Winningen

Im Sommer 2004 wurde die Vinothek in Winningen eröffnet. Durch den Zusammenschluss der 17 Winzer, hat nun der Gast die Möglichkeit, an einer Stelle vereint die Angebote aller Winzer zu verkosten. Dabei ist die Vinothek Winnigen eine klare Qualitätsaussage – die hier vertretenen Weine sind einer so gut wie der andere. Damit die Weine in der Vinothek angeboten werden können, müssen sie einen gewissen Mindeststandard erfüllen. Dazu durchlaufen die Weine alle eine Probe, an der alle Winzer mit einer Blindverkostung teilnehmen. In der Regel werden dann zwei Weine pro Betrieb in der Vinothek zur Weinprobe angeboten.

Die Vinothek ist ein wunderbares Forum für Menschen die den Winninger Wein noch nicht kennen und lädt zu einer Weinprobe verschiedener Weine an einem Ort ein, ganz ohne Kaufverpflichtung. Man bezahlt einfach die Probe, die man hier probiert.

Statt bei jedem Winzer einzeln zu klingeln, bietet die Vinothek einen unproblematischen Weg, sich mit dem vielfältigen Angebot der Winzer des Winzerdorfes vertraut zu machen und seinen Lieblingswein zu finden.

Weinprobe in der Vinothek in Winningen

In Winningen habe ich auch meinen Lieblingswein gefunden: Ein feinherber Riesling – Apollo-Terrassen – vom Weingut Fries.

Weitere Informationen zur Vinothek Winningen: 

Vinothek Winningen, Weinhof 2, 56333 Winningen

www.vinothek-winningen.de

Eines ist sicher, das war nicht mein letzter Besuch in Winningen! Hier findet jährlich das „Winninger Weinfest“ statt – das älteste Weinfest in Deutschland. Da möchte ich hin. Wer kommt mit?