Weihnachtsdeko DIY: Weihnachtskugeln selbst bemalen

Dez 17, 2015 | DIY Deko Ideen | 6 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 40 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 10-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Weihnachtsdeko DIY: So ein paar selbst bemalte Weihnachtskugeln schweben mir schon lange im Kopf herum. Ebenso lange hat es aber auch gedauert ein paar passende, unifarbene Weihnachtskugeln zu finden – bevorzugt in Weiß und Schwarz. Klar, wenn man mit dem Gedanken zwar wochenlang kopfschwanger herumläuft sich aber erst anderthalb Wochen vor Weihnachten auf die Suche nach Kugeln macht, dann ist das coole Zeug natürlich schon überall ausverkauft. Selbst schuld. Als ich schon gar nicht mehr daran gedacht habe, sind mir die matt-weißen Christbaumkugeln quasi in die Hände gefallen. Perfekt. Und schwarze Christbaumkugeln gab es auch noch, leider nur noch glänzend. Egal. Kugeln mitgenommen und zuhause direkt mit dem Glasmalstift losgelegt.

Weihnachtsdeko DIY: Weihnachtskugeln selbst bemalenWeihnachtsdeko DIY: Weihnachtskugeln selbst bemalen

Verwendet habe ich dafür die Edding Stifte für Glas, Metall, Plastik und Papier. Diese funktionieren super, zeichnen einwandfrei deckende Linien und trocken schnell.

Zuerst habe ich mich in meinem Stiftebeutel vergriffen und einen Edding Lackstift mit Calligraphy Mine erwischt. Lasst die Finger davon! Die funktionieren bei weitem nicht so gut und zeichnen aufgrund der schrägen Spitze keine schönen Linien.
>>> Merke: Edding Glanzlack-Marker* verwenden! Diese sind stark deckend, wetterfest und lichtecht. Und es geht ruckzuck. Besonders gut decken die Farben auf den matt-weißen Kugeln. Schwarz-Weiß ist für mich die perfekte Kombi, ergänzt mit etwas Kupfer und Rot.

Zum Trocknen habe ich die Weihnachtskugeln mit aufgebogenen Büroklammern an die Bilderleiste gehängt. Siehe Bild oben. Aber auch als Deko machen die sich dort ganz gut und so sind sie direkt hängen geblieben.

Die selbst bemalten Kugeln eignen sich nicht nur als individuelle DIY Weihnachtsdeko sondern sind auch ein prima Last Minute Geschenk zu Weihnachten. Schnell noch in der Nacht vor Weihnachten bemalt und schon kann man Heilig Abend ein persönliches Geschenk unter den Baum legen bzw. an den Baum hängen. Man sollte also immer ein paar unifarbene Kugeln zuhause haben :)

Und hier nun als Inspiration die Ergebnisse meiner Malkünste. Die schwarzen Kugeln habe ich nicht als Nahaufnahme fotografiert, weil sich im Glanzlack alles spiegelt.

Weihnachtsdeko DIY: Weihnachtskugeln selbst bemalen Weihnachtsdeko DIY: Weihnachtskugeln selbst bemalen Weihnachtsdeko DIY: Weihnachtskugeln selbst bemalen Weihnachtsdeko DIY: Weihnachtskugeln selbst bemalen Weihnachtsdeko DIY: Weihnachtskugeln selbst bemalen

Wie gefallt euch meine DIY Weihnachtsdeko mit den selbst bemalten Christbaumkugeln?

Noch mehr Inspirationen? Wie wäre es mit den süßen Panda- und Eisbär- Weihnachtskugeln nach Anleitung von Nic aka Luzia Pimpinella (siehe Bild unten)?

PS: Die Anleitung zum Tannenbaum aus Weihnachtskugeln gibt hier.

Weihnachtskugeln selbst bemalen: Panda & Eisbär nach Luzia Pimpinella

Amazon Affiliate
* Link im Rahmen des Amazon-Affiliate-Programms. Alle verlinkten Produkte sind sorgfältig und mit Liebe ausgewählt. Ich empfehle euch nur Produkte, die ich selber besitze oder kaufen würde. Der Klick auf den Link kostet dich keinen Cent mehr, aber du unterstützt mich mit einer kleinen Provision. Vielen Dank dafür.