Meine To Do List für 2015

Jan 26, 2015 | Allgemein | 22 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 41 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 11-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Wahnsinn, wie die Zeit verfliegt – heute ist schon der 26. Januar und damit ist schon fast ein Zwölftel des Jahres vorbei. Das baut einen gewissen Druck auf meine To Do Liste für 2015 endlich fertig zu schreiben und vom Papier hier in den Blog zu bringen. Denn, veröffentliche ich diese Liste hier, macht mir das auch übers Jahr etwas Druck meine Vorhaben tatsächlich in die Realität umzusetzen. Ich möchte am Jahresende gerne viele Punkt abhaken (nach Möglichkeit sogar gern ALLE Punkte) und habe mich deshalb auf das Wesentliche konzentriert und das, was ich schon lange tun bzw. umsetzen wollte.

MrsBerry To Do List 2015

Ich möchte …

  1. meinen Flur renovieren. Der Eingangsbereich braucht frische Farbe, eventuell sogar neue Tapete. Auf jeden Fall kommen neue Möbel rein in denen all unsere Schuhe Platz finden sollen (das ist die eigentliche Herausforderung). Dazu brauchen wir eine neue Garderobe für die Kinderjacken, nachdem an der bisherigen alle Haken abgebrochen sind.
  2. meine Küche renovieren. Neue Farbe muss an die Wand, eine hübsche Kaffee Ecke soll her und irgendwie muss ich Platz für einen kleinen Esstisch schaffen.
  3. neue Vorhänge im Wohnzimmer.
  4. den Keller entrümpeln und endlich alle Kisten und Beutel mit zu klein gewordenen Kindersachen loswerden.
  5. meinen Wohnzimmerschrank ausmisten und Dekosachen sortieren.
  6. schicke Tischsets nähen (nach dieser Anleitung von Luzia Pimpinella). Ich bin nicht wirklich begnadet im Umgang mit Garn und schon die Auswahl der Stoffe und des Zubehörs bringt mich momentan schier zur Verzweiflung.
  7. mit der kleinen Miss Afrika entdecken. Seit die kleine Miss von Südafrika gehört hat und Bilder meiner Reise gesehen hat, möchte sie unbedingt dahin. Da wir es in diesem Jahr als Familie vermutlich nicht schaffen nach Südafrika zu fliegen, suche ich eine Alternative in näherer Umgebung.  Ich denke da etwa an den Serengeti Park in Hodenhagen, freue mich aber über eure Tipps und Empfehlungen zu Alternativen.
  8. ein Reiseziel für unseren Familienurlaub finden mit dem wir alle glücklich sind. Wir starten zumindest was unsere Reisen angeht völlig planlos in das neue Jahr. Ich habe einige Ideen zu denen der noch einmal Familienrat tagen muss bis wir eine endgültige Entscheidung treffen wohin es für uns in den Osterferien, Sommerferien, Herbstferien und/oder Winterferien gehen soll.
  9. wieder eine Woche familienlos Reisen. So sehr ich unsere Reisen mit der Familie auch liebe, leider sind wir an die Schulferien gebunden und diese sind nun mal begrenzt. Sie engen uns zeitlich sehr ein und zwingen uns die Hochsaison auf. Manchmal brauche ich auf Reisen etwas mehr Freiraum und eine kleine Auszeit. Ich denke hier an eine Woche Dubai mit meiner Freundin (hier ist aber noch nichts fix). Die Superlative entdecken ohne Rücksicht auf kindliche Bedürfnisse zu nehmen. Meine Fotoleidenschaft ausleben ohne ein Auge auf die Kurze zu werfen. Viel in kurzer Zeit erleben, ein Zeitplan der mit Kind einfach nicht umsetzbar wäre.
  10. mindestens ein Reiseziel von meiner Bucket List bereisen.

Und ihr? Wie sieht es bei euch aus? Welche Pläne gilt es umzusetzen und welche Punkte auf der To Do List abzuhaken? Ich freue mich, wenn ihr eure Vorhaben für dieses Jahr mit mir teilt.