Tirol mit Kind: Serfaus im Sommer erleben

Okt 14, 2014 | Europareisen, Reiseziele | 7 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 40 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 10-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Serfaus-Fiss-Ladis ist als Region für den Wintersport bekannt und berühmt. Wir waren im Sommer da und haben in Serfaus innerhalb von drei Tagen alle wetterbedingten Seiten des Bergsommers in Tirol kennengelernt. Auf dem Weg von Südtirol nach Tirol begleiteten uns dicke Regenwolken über den gesamten Reschenpass.

Erst am Abend zog es auf und die Sonne lockte uns auf eine Erkundungstour durch den Ort. Auf dieser Runde ist auch mein erster Schock über Serfaus wieder verflogen. Ich wusste zwar, dass Serfaus-Fiss-Ladis eine reine Touristenregion ist, aber nicht, dass sich hier Touri-Hotel an Touri-Hotel reiht und man Einheimische vergebens sucht. Was die ganze Sache schnell wieder wett machte ist die Tatsache, dass Serfaus komplett verkehrsberuhigt, damit nahezu autofrei ist und man alles zu Fuß machen kann und muss. Nur zur Anfahrt, Abfahrt oder zu Ausflügen darf der Ort befahren werden. Das ist nicht nur für Familien mit Kindern ein Pluspunkts sondern auch für die Umwelt und Natur.

Auf unserer Erkundungstour durch den Ort haben wir diesen tollen Spielplatz in unmittelbarer Hotelnähe entdeckt.

Sommer in Tirol: Serfaus mit Kind - Spielplatz in Serfaus

Gewohnt haben wir im 5 Sterne Wellnesshotel Cervosa mit fantastischer Aussicht über Serfaus. Zwar konnten wir den Wellnessbereich mit Kind nicht ausprobieren, aber der Außenpool mit Panoramablick und das all abendliche 5-Gänge-Menü haben uns angetan.

Sommer in Tirol: Serfaus mit Kind - Wellnesshotel Cervosa Sommer in Tirol: Serfaus mit Kind - Zimmer im Wellnesshotel Cervosa Serfaus Sommer in Tirol: Serfaus mit Kind - Ausblick vom Wellnesshotel Cervosa Sommer in Tirol: Serfaus mit Kind - SPA & Kulinarik im Wellnesshotel Cervosa

Bergerlebnis mit Kind: Murmliwasser in Serfaus

Vom Cervosa Hotel bis zur Bergbahn sind es ca. 15 Minuten zu Fuß – mit Kind im Anhang. Bei strahlendem Sonnenschein sind wir mit der Komperdellbahn bis zum Murmliwasser Spielpark an der Mittelstation gegondelt. Murmliwasser ist ein großartiges Spieleparadies für Kinder und Eltern mitten auf der Alm. Wir haben nach Gold geschürft und nach Edelsteinen gegraben. Wir haben uns beim Murmli-Rodeo als Bratwurst grillen lassen und bei Heusackerllauf unser bestes gegeben. Die kleine Miss hätte hier noch Stunden bleiben und spielen können.

Sommer in Tirol: Serfaus mit Kind - Murmliwasser Spielpark Sommer in Tirol: Serfaus mit Kind - Murmliwasser Spielpark Sommer in Tirol: Serfaus mit Kind - Murmliwasser Spielpark Sommer in Tirol: Serfaus mit Kind - Murmliwasser Spielpark Sommer in Tirol: Serfaus mit Kind - Murmliwasser Spielpark Sommer in Tirol: Serfaus mit Kind - Murmliwasser Spielpark Sommer in Tirol: Serfaus mit Kind - Murmliwasser Spielpark Sommer in Tirol: Serfaus mit Kind - Murmliwasser Spielpark

Wandern mit Kind: Panorama Genussweg

Ausgleich zum Murmliwasser Spielpark bot für uns Erwachsene eine leichte Wanderung. Der Panorama Genussweg ist absolut kinderfreundlich und auch Kinderwangen tauglich – er beginnt an der Komperdell-Mittelstation in Serfauss und führt bis zur Möseralm in Fiss. Wir haben den Weg zweigeteilt und sind einen Tag die erste Hälfte bis zur Bergstation der Sunliner Bergbahn gewandert. Der Wanderweg macht seinem Namen alle Ehre und bietet ein bezauberndes Bergpanorama sowie Hängematten und Liegen entlang des Weges, die für kleine Genussmomente sorgen. So macht Wandern auch mir richtig Spaß!

Sommer in Tirol: Serfaus mit Kind - Panorama Genussweg Sommer in Tirol: Serfaus mit Kind - Panorama Genussweg

Sommer-Funpark Fiss

Am nächsten Tag sind wir den zweiten Teil des Panorama Genussweges zur Möseralm nach Fiss gewandert. Das Wetter meinte es aber gar nicht gut mit uns. Streckenweise haben wir vor lauter Nebel die Hand nicht mehr vor Augen gesehen – nichts mit Bergpanorama und Wanderfreuden. Wir hatten keine Chance die Attraktionen des Sommer-Funpark Fiss zu erleben. Dabei hatten wir uns so sehr auf den Fiss-Flitzer und den Fiss-Flieger gefreut. Ein Grund mehr die familienfreundliche Region Serfaus-Fiss-Ladis noch einmal zu besuchen. Die Sommer Highlights machen so einiges her und machen die Bergwelt auch ohne Schnee attraktiv.

Sommer in Tirol: Serfaus mit Kind - Panorama Genussweg

Ferienspaß mit der Super. Sommer. Card.

Gegen Eintausch der Gästekarte gibt es die Super. Sommer. Card. mit der jede Menge Ferienspaß garantiert ist. In der Freizeitkarte der Region Serfaus-Fiss-Ladis sind viele Leistungen für Familien inklusive: z.B. die Benutzung der Bergbahnen, die Benutzung des Wanderbus zwischen den Dörfern Serfaus, Fiss und Ladis sowie die Kinderbetreuung an 6 Tagen die Woche. So kommt garantiert jeder im Urlaub voll auf seine Kosten. Na wenn das nix ist :)

Mein Fazit: Die Berge locken im Sommer mit ungeahnt vielen tollen Attraktionen und Erlebnissen für Kinder und Familien. Auf jeder Alm gibt es etwas Neues zu entdecken und das Panorama ist absolut umwerfend schön. An einen Familienurlaub in den Bergen könnte ich mich durchaus gewöhnen.


Offenlegung: Unsere Reise erfolgte in Kooperation mit Tirol Werbung und der Region Serfaus-Fiss-Ladis.