Tipp: Sicherheitslöschung am BlackBerry durchführen

Dez 6, 2010 | Allgemein | 2 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 40 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 10-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Manchmal ist es notwendig am BlackBerry alles auf Null zurück zu setzen.

Z.B. wenn der BlackBerry wegen eines Defektes getauscht wird oder ein neueres Device angeschafft wurde und das alte Gerät verkauft werden soll.

Wer will schon dem neuen Besitzer all seine Daten überlassen?

> Hier kommt die Sicherheitslöschung zum Einsatz.


Die Sicherheitslöschung am BlackBerry

Und so funktioniert es:

  • Drücke aus dem Homescreen heraus die Menü Taste und gehe zu den Einstellungen (Abb. 1).
  • Scrolle auf den Punkt Sicherheitsoptionen (Abb. 2).
Abb. 1: Menü – EinstellungenAbb. 2: Sicherheitsoptionen
  • Wähle in den Sicherheitsoptionen den Punkt Sicherheitslöschungen aus (Abb. 3).
  • Im nächsten Schritt kannst du einstellen was alles gelöscht werden soll. E-Mails und Kontakte, vom Benutzer installierte Anwendungen und auch die Medienkarte kann über diesen Punkt gelöscht werden (Abb. 4).
  • Hinweis: Gehe sicher das du vorher alle wichtigen Daten von der Medienkarte gesichert hast!
  • Die Medienkarte kann nur ausgewählt werden, wenn auch eine Karte im Device ist. Sonst ist der Auswahlpunkt wie in Abb. 5  hellgrau.
Abb. 3: SicherheitslöschungAbb. 4: Auswahl was gelöscht werden soll
  • Sicherheitskennwort eingeben um den Löschvorgang zu bestätigen (Abb. 5).
  • Dann beginnt auch schon der Löschvorgang (Abb. 6).
  • Lasse während des Löschens am besten die Finger vom BlackBerry ;)
Abb. 5: Sicherheitskennwort eingebenAbb. 6: Aktiver Löschvorgang

Viel Erfolg!