Südtirol mit Kind – Abenteuer River Boating

Sep 23, 2014 | Europareisen, Reiseziele | 2 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 41 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 11-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Urlaub in den Bergen kann mehr als nur Wandern. In den Sommerferien waren wir eine Woche zum Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol. Von da aus haben wir viel unternommen – neben Wanderungen für Kids waren wir zum River Boating auf der Etsch.

River Boating – Schlauchboot fahren mit Kind

Bötchen fahren – darauf freut sich die kleine Miss ganz besonders. Vorsorglich packe ich ein komplettes Wechseloutfit ein, schmiere ganz dick Sonnencreme auf die Haut und lasse meine große Kamera in unserer Ferienwohnung zurück. Recht früh am Morgen geht es für uns vom Sarntal ins 50 km entfernte Lana. Eine Stunde und 21 Tunnel dauert die Autofahrt, vorbei an unzähligen Apfelplantagen.

Das Auto lassen wir am Bahnhof Lana-Burgstal stehen. Hier ist der Start und Bootsverleih für das Abenteuer und Naturerlebnis River Boating von xsund. Treffpunkt: alte Lokomotive. Diese ist auch schnell am Ufer der Etsch ausfindig gemacht. Direkt daneben liegen gelbe und blaue Schlauchboote im Gras.

Südtriol mit Kind - Abenteuer River Boating Südtriol mit Kind - Abenteuer River Boating Südtriol mit Kind - Abenteuer River Boating

Wir melden uns beim Instruktor und bekommen die komplette Ausrüstung: Schlauchboot, Paddel, Schwimmweste und Trockensäcke für Wertgegenstände. Nach einer kurzen Einweisung – links herum und rechts herum paddeln – lassen wir unser blaues Boot zu Wasser, steigen ein und los geht der Spaß auf dem Wasser.

Die kleine Miss sitzt die ersten Meter noch schüchtern im Fußraum des Bootes. Nach ein paar Minuten steckt sie neugierig die Nase über die breite Außen-Luftkammer. Kurz danach sitzt sie selbst darauf und möchte mit paddeln. Das macht uns allen einen heiden Spaß. Die Etsch ist breit und wir treiben mit der Strömung. Außer das Boot korrigieren, damit es nicht links oder rechts in die Uferbüsche fährt, müssen wir eigentlich nichts tun. Eigentlich! Aber nichts tun ist ja langweilig. Also paddeln wir einseitig und drehen uns Runde um Runde auf der Stelle. Das Wetter: herrlich. Die Aussicht: fantastisch. Der Spaß: grenzenlos.

Südtriol mit Kind - Abenteuer River Boating

Die Etsch fließt vorbei an den Apfelplantagen, die wir schon auf der Hinfahrt gesehen haben. Einige Äpfel schwimmen im Wasser. Daraus wird schnell ein Wettpaddeln mit dem Äpfeln, damit wir diese auf dem Fluss fischen können.

Südtriol mit Kind - Abenteuer River Boating

Etwa zwei Stunden später kommen wir im 18 km entfernten Sigmundskron an. Der Zieleinlauf, die Brücke vor dem Schloss, ist mit einer weißen Fahne gekennzeichnet und nicht zu übersehen. Ein Instruktor zieht unser Boot aus dem Wasser. Vorbei ist unser Abenteuer auf dem Wasser. Trocken steigen wir aus dem Schlauchboot und sammeln die selbst geangelten Äpfel auf. Bis zum Bahnhof Sigmundskron sind es nur ein paar Meter. Mit dem Zug (der kostet extra und ist nicht im Preis für die Bootsfahrt enthalten!) geht es zurück nach Lana.

Fazit zum River Boating

River Boating hat uns riesigen Spaß gemacht. Die Etsch ist ein ruhiger Fluss mit langsamer Fließgeschwindigkeit von ca. 6 km/h. Damit ist die Bootsfahrt auch für Familien mit Kindern geeignet.

Südtriol mit Kind - Abenteuer River Boating

Zusammenfassung

  • Die komplette Ausrüstung gibt es am Start und Bootsverleih in Lana-Burgstal.
  • Das Auto kann am Bahnhof geparkt werden.
  • Es gibt Schlauchboote (genauer Schlauchkanadier) für 4er oder 6er Gruppen.
  • Mit dem Zug geht es nachher von Sigmundskron zurück nach Lana-Burgstal.

Tipps für ein gelungenes Familienerlebnis

  • Bequeme Freizeitkleidung anziehen. Ev. Wechselkleidung wegen Spritzwasser.
  • Wasserfeste Schuhe, wie Crocs, sind von Vorteil.
  • Im Sommer ballert die Sonne direkt auf den Kopf. Schatten gibt es auf dem Fluss nicht. Deshalb Sonnencreme einpacken und Sonnenhut aufsetzen.
  • Trinkwasser und ggf. etwas zu Essen griffbereit einpacken.
Anbieter:xsund
Start:Bahnhof Lana-Burgstal
Ziel:Bahnhof Sigmundskron (am Schloss)
Entfernung:ca. 18 km
Zeit:3 Stunden. Fahrtzeit im Boot ca. 2 Stunden.
Preis:4er Boot = 59 €, 6er Boot = 69 €.
Öffnungszeiten:Die aktuellen Öffnungszeiten könnt ihr der Website von xsund entnehmen.

Südtriol mit Kind - Abenteuer River Boating Südtriol mit Kind - Abenteuer River Boating


Offenlegung: In Kooperation mit der Ferienregion Südtirols Süden und xsund. Vielen Dank für das tolle Erlebnis.