Schluss mit Winter: 11 Tipps für den Ostsee-Frühling in Grömitz

Mrz 12, 2014 | Europareisen, Reiseziele | 8 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 40 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 10-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Grömitz bietet alles für einen erholsamen Ostseeurlaub und ist auch im Frühling eine Reise wert.

Das „Bad an der Sonnenseite“ ist umgeben von 8 km feinsten Sandstrand und einer 3,5 km langen Strandpromenade. Im Sommer tummeln sich hier die Urlauber dicht an dicht im Strandkorb, doch auch im Frühling hat Grömitz einiges zu bieten.

Ostseeküste im Frühling: 11 Urlaubstipps für Grömitz

1. Die Seebrücke

Zentral am Strand befindet sich die 400 m lange und bebaute Seebrücke. Im Frühling weh hier ein heftiger, teils eisiger Wind und pustet mal ordentlich alles durch. Mein Tipp: Mütze und Schal nicht vergessen. 400 m können ganz schön lang werden.

Ostsee im Frühling: 11 Tipps für deinen Urlaub in Grömitz - 1 Seebrücke

2. Tauchgondel

Die Tauchgondel befindet sich am Ende der Seebrücke und bringt dich etwa 4 Meter auf Tauchstation. Auch wenn es im Frühling noch nicht so viel zu sehen gibt wie im Sommer, ist dies ein besonderes Erlebnis für Kinder. Mein Tipp: Ein 3D-Unterwasserfilm zeigt den Lebensraum Ostsee.

Ostsee im Frühling: 11 Tipps für deinen Urlaub in Grömitz - 2 Tauchgondel

3. Feinster Sandstrand

Wer sagt denn, dass Sandburgen bauen und im Wasser matschen nur im Sommer geht? Der Sand in Grömitz ist besonders feinsandig und lädt auch im Frühling zum Spielen ein. Mein Tipp: Eine Decke und ein gutes Buch für die Eltern, ein Sandeimer mit Schaufel für die Kinder. Für kühlere Tage eine Matschhose und Gummistiefel einpacken. Sand geht immer!

Ostsee im Frühling: 11 Tipps für deinen Urlaub in Grömitz - 3 feiner Sandstrand Ostsee im Frühling: 11 Tipps für deinen Urlaub in Grömitz - 3 feiner Sandstrand

4. Boutiquen-Shopping

Die Strandpromenade ist gut ausgebaut und es sind unzählige Boutiquen angesiedelt. Mein Tipp: der frische Wind an der Küste rechtfertigt auch gleich das ein oder andere Accessoire, wie zum Beispiel ein neues Schaltuch. Praktisch, oder?

Ostsee im Frühling: 11 Tipps für deinen Urlaub in Grömitz - 4 Boutiquen-Shopping an der Promenade

5. Das beste Eis an der Promenade und erste Eis in der Frühlingssonne

Ich habe mich durch vermutlich alle Eis Stände an der Promenade in Grömitz durchprobiert. Mein Tipp: Das beste Eis bekommst du in der Eis Perle, ein paar Meter neben der Seebrücke.

Ostsee im Frühling: 11 Tipps für deinen Urlaub in Grömitz - 5 das beste Eis an der Promenade

6. Freie Fahrt auf der Promenade

Da die Strandpromenade nicht von Fußgängern überfüllt ist, eignet sich die gerade Fläche perfekt für die ersten Versuche auf Inline Skates. Mein Tipp: Helm auf, Skates an. Mit etwas Rücksicht klappt es auch gut mit den anderen Urlaubern. Wer schneller unterwegs ist, für den ist der Skaterpark am nördlichen Ende der Promenade das richtige Ziel.

Ostsee im Frühling: 11 Tipps für deinen Urlaub in Grömitz - 6 freie Fahrt mit Inline Skates

7. Naturschauspiel: Nebel und Sonnenuntergang

An der Ostseeküste ändert sich das Wetter sehr schnell. Während Morgens noch alles im Nebel versinkt, kannst du Abends einen herrlichen Sonnenuntergang bei strahlendem Himmel erleben. Mein Tipp: im Morgennebel Spazieren gehen. Es fühlt sich sehr komisch an nur wenige Meter weit sehen zu können.

Ostsee im Frühling: 11 Tipps für deinen Urlaub in Grömitz - 7 Naturschauspiel Sonnenuntergang Ostsee im Frühling: 11 Tipps für deinen Urlaub in Grömitz - 7 Naturschauspiel Nebel

8. Fernweh am Yachthafen

Der Yachthafen von Grömitz liegt nicht nur in einem der schönsten Segelreviere der Ostsee sondern ist selbst auch ein Besuch wert. Mein Tipp: Über die Mole kannst du bis vor laufen und die Segelboote beim Ein- und Auslaufen aus nächster Nähe beobachten.

Ostsee im Frühling: 11 Tipps für deinen Urlaub in Grömitz - 8 Fernweh am Yachthafen

9. Bewegung und Erholung im Kurpark

Etwas versteckt, zwischen Kirche und Strand, liegt der Kurpark von Grömitz. Für die Kinder gibt es hier einen schönen Spielplatz und im Bewegungspark, können auch die Erwachsenen ihre Kräfte messen. Mein Tipp: Zeit mitbringen und die Ruhe genießen.

Ostsee im Frühling: 11 Tipps für deinen Urlaub in Grömitz - 9 Bewegung im Kurpark Ostsee im Frühling: 11 Tipps für deinen Urlaub in Grömitz - 9 Spielplatz im Kurpark

10. Zoo Arche Noah

30 Gehege mit etwa 300 einheimischen und exotischen Tieren finden auf 10 ha Platz. Der Zoo ist liebevoll angelegt und Kinder stehen hier im Mittelpunkt. Bei der Zoofütterung können die Kinder dem Tierpfleger folgen und dürfen auch schon mal mit ins Känguru Gehege hinein. Mein Tipp: Da müsst ihr unbedingt hin. Dieser kleine Zoo steht den großen Zoos in nichts nach. Im Streichelgehege warten ganz viele Zicklein auf etwas Futter und eine Streicheleinheit.

Ostsee im Frühling: 11 Tipps für deinen Urlaub in Grömitz - 10 Zoo Arche Noah

11. Steilküste und urige Strände

Die Strandpromenade von Grömitz endet am Hafen und geht dort in die urwüchsige Steilküste über. Mein Tipp: Bei sonnig klarem Wetter gibt es von hier einen wunderbaren Ausblick in die Lübecker Bucht.

Ostsee im Frühling: 11 Tipps für deinen Urlaub in Grömitz - 11 Steilküste

Am anderen Ende von Grömitz, etwa 3km nördlich vom Hauptstrand, geht die Promenade in den Lensterstrand über. Ein feinsandiger und uriger Strand, schmal und ohne Strandpromenade. Direkt hinter dem Deich befinden sich Campingplätze, Zeltlager und Ferienhäuser.

Ostsee im Frühling: 11 Tipps für deinen Urlaub in Grömitz - 11 Lensterstrand Ostsee im Frühling: 11 Tipps für deinen Urlaub in Grömitz - 11 Lensterstrand

Welches sind eure liebsten Urlaubsziele im Frühling? Zieht es euch an die deutsche Ostseeküste oder doch weiter weg?