Herbst Rezept: deftiger Kürbis-Eintopf

Okt 21, 2014 | Rezepte | 2 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 40 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 10-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Eines meiner Lieblingsrezepte im Herbst ist dieser deftige Kürbis-Eintopf. Herzhaft und von innen wärmend, genau das Richtige für die kühlere Jahreszeit. Und weil die Kürbis Saison immer viel zu schnell vorbei ist, gab es jenen leckeren Kürbis Eintopf am Wochenende bei uns auf dem Teller und für euch heute als Rezept.

Herbst Rezept: Kürbis-Eintopf

Zutaten für den Kürbis-Eintopf (für 8 Personen)

  • 750 g Schweinefleisch
  • 750 g Kürbis (nur das Kürbisfleisch)
  • 750 g Kartoffeln
  • 300 g enthäutete Tomaten
  • 300 g Lauch
  • 1-1,5 l Fleischbrühe
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 1 EL edelsüßer Paprika
  • 1 TL Kümmel
  • 1 Bd. frische Petersilie

Herbst Rezept: Kürbis-Eintopf

Zubereitung

  1. Das Schweinefleisch, den Kürbis und die Kartoffeln in Würfel schneiden, den Lauch in Ringe schneiden.
  2. Die Tomaten mit heißem Wasser übergießen und häuten, dann ebenfalls würfeln.
  3. Zuerst das Fleisch in Margarine kräftig anbraten, dann das Gemüse zugeben und andünsten.
  4. Alles mit Fleischbrühe aufgießen und mit Salz, Pfeffer, Paprika, Kümmel und etwas Zucker abschmecken.
  5. Den Eintopf bei schwacher Hitze 30 Minuten schmoren lassen, eventuell nochmal würzen und mit frisch gehackter Petersilie bestreut servieren.

Und weil Eintopf eine Nacht durchgezogen noch besser schmeckt, bereite ich immer eine größere Menge zu. Hmmmm … den gibt’s dann heute und morgen und übermorgen.

Man ist der lecker. Das müsst ihr nach kochen – ich bin gespannt auf eure Meinung dazu.

Guten Appetit!

Herbst Rezept: Kürbis-Eintopf Herbst Rezept: Kürbis-Eintopf