DIY: Armband für Kinder nähen

Jun 4, 2014 | DIY Ideen, Geschenkideen | 4 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 41 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 11-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Auf der Kreativ Messe „Kölner Creativ Sommer“ im RheinergieStadion habe ich viel Geld gelassen. Ich habe schöne Webbänder gefunden und mir endlich auch bunte Kam Snaps samt zugehöriger Zange gekauft. Nach über 10 Jahren habe ich meine verstaubte Nähmaschine aus dem Keller geholt, reanimiert und wieder startklar gemacht. Zwei drei Versuche und es klappte auch wieder alles ganz gut. Meine Nähkünste reichen zumindest für dieses schicke DIY Armband für Kinder.

Das braucht ihr dafür:

  • knalliges Gurtband (meins ist 3 cm breit)
  • bunte Webbänder mit hübschen Motiven nach Wahl
  • farbige Druckknöpfe: Kam Snaps* + Zange und Ahle (gibts alles im Set)
  • dünnes doppelseitiges Klebeband (Stylefix* – Textilklebeband)
  • Feuerzeug
  • Nähmaschine und farbiges Nähgarn
DIY: ein Armband für Kinder selbst nähen

Das braucht ihr für die selbstgenähten Armbänder.

Schritt für Schritt Anleitung – ein Armband für Kinder selbst nähen

1. Gurtband in der Länge auf den Armumfang des Kindes + 2 cm Zugabe für die Druckknöpfe zurechtschneiden.

DIY: ein Armband für Kinder selbst nähen

Gurtband in der Länge passend zum Armumfang zuschneiden.

2. Webband auf gleiche Länge zurechtschneiden.

DIY: ein Armband für Kinder selbst nähen

Webband in passender Länge zum Gurtband zuschneiden.

3. Die Enden vom Gurtband und Webband mit dem Feuerzeug vorsichtig abflammen und veröden, damit nix mehr aufdrieselt.

DIY: ein Armband für Kinder selbst nähen

Enden vorsichtig durch abflammen veröden und doppelseitiges Klebeband befestigen.

4. Das doppelseitige Klebeband auf die Rückseite des Webbandes kleben – die zweite Folie abziehen – und anschließend das Webband mittig auf das Gurtband kleben. So wird das Webband auf dem Gurtband fixiert und kann beim Nähen nicht verrutschen.

DIY: ein Armband für Kinder selbst nähen

Das Webband ist nun mit doppelseitigem Klebeband fixiert und kann beim Nähen nicht verrutschen.

5. Mit der Nähmaschine und passendem Garn das Webband knapp an der Kante aufnähen.

DIY: ein Armband für Kinder selbst nähen

Das Webband knapp an der Kante aufnähen.

6. Die beiden Enden übereinander legen und ca. 1 cm vom Rand entfernt mit der Ahle ein Loch durch beide Enden stechen.

7. Druckknöpfe einsetzen – dabei zeigt einer nach oben und einer nach unten, damit sich das Armband später auch als Kreis schließt – und mit der Zange fest zudrücken.

DIY: ein Armband für Kinder selbst nähen

Bunte Kam Snaps – farblich passend zum Gurtband auswählen.

DIY: ein Armband für Kinder selbst nähen

Mit der Ahle ein Loch für die Druckknöpfe durch bei Enden stechen.

Fertig ist euer selbst genähtes Armband für Kinder.

DIY: ein Armband für Kinder selbst nähen

Fertig! So sieht das selbst genähte Armband für Kinder aus.

Die kleine Miss hat sich sehr darüber gefreut und wollte es gar nicht mehr ausziehen. Für die Schulfreundinnen durfte ich auch gleich noch paar Armbänder hinterher machen.

Extra Tipp: Bei Nic habe ich eine passende Video-Anleitung im Blog gefunden.
Nic zeigt dort wie man ein ähnliches Armband – aber als Wickelarmband – aus Leder herstellen kann.

Viel Spaß!

DIY: ein Armband für Kinder selbst nähen

Die selbstgenähten Armbänder kommen bei den Kindern gut an :)

DIY Idee als Pin für später merken

DIY Idee: Armband für Kinder nähen | Bastelidee für ein hübsches, individuelles Armband für Kids. Schnell und einfach selber basteln.

Amazon Affiliate
* Link im Rahmen des Amazon-Affiliate-Programms. Alle verlinkten Produkte sind sorgfältig und mit Liebe ausgewählt. Ich empfehle euch nur Produkte, die ich selber besitze oder kaufen würde. Der Klick auf den Link kostet dich keinen Cent mehr, aber du unterstützt mich mit einer kleinen Provision. Vielen Dank dafür.