Kinderbuch: „Meine kleinen Monster“ erobern die Kinderzimmer

Apr 24, 2012 | Buchempfehlungen, Shopping | 0 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 41 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 11-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Meine kleinen Monster ziehen ins Kinderzimmer ein. Die bunten und liebevoll gestalteten Kinderbücher haben nicht nur mich direkt angesprochen sondern auch das Herz der kleinen Miss im Sturm erobert.

Meine kleinen Monster - Kinder Buch & Themenwelt

Besonders begeistert war die kleine Miss von den Bleistiften mit Figur sowie den drei kleinen Büchern. Die zwei Bleistifte mit den Monstern Glucksi und Bammel mussten wir sofort anspitzen, damit auch gleich etwas damit gemalt werden konnte.

Meine kleinen Monster - Kinder Buch & Themenwelt Meine kleinen Monster - Kinder Buch & Themenwelt

Was sind überhaupt  „Meine kleinen Monster“?

Meine kleinen Monster heißt die neue Kinder-Serie, die von den Geschwistern Bine und Benjamin Brändle gezeichnet wurde. Die kleinen Monster sind: Bammel, Fezz, Mucki, Upsi, Winz, Gubschi, Mampf, Dösi, Willi, Grumpel, Schmuddel und Prof. Hirni. Schon die lustigen Namen bringen wohl alle Kinder zum Lachen und die Geschichten erzählen, dass Monster gar nicht so böse sind, wie oftmals ihr Ruf.

Meine kleinen Monster - Kinder Buch & Themenwelt

Das große Hauptbuch Glucksi zieht nach Monsterstadt wird durch drei kleinere Einzelbücher ergänzt:

Jedes der kleinen Einzelbücher erzählt eine separate Geschichte und eignet sich deshalb sehr gut als Mitbringsel.

Ich dachte ja das meine Tochter ist mit fast 5 Jahren langsam zu alt dafür sein könnte, aber nein, die Bücher interessierten sie. Und so haben wir die Monstergeschichten durchgeblättert. Im großen Buch gibt es durch kleine Popup Fensterchen viel zu entdecken.

Meine kleinen Monster - Kinder Buch & Themenwelt

Der moses-Verlag hat eine ganze Meine kleinen Monster Themenwelt herausgebracht. Vom Buch, über Tassen & Müslischalen, bis hin zu Pflasterboxen und Pupskissen ist jede Menge Monsterzeug dabei.

Mein Fazit

Gehört in jedes Kinderzimmer! Das tolle ist: die Monster sich sowohl für Mädchen, als auch für Jungen tauglich. Also nix mit Rosa oder Hellblau, Prinzessin oder Ritter ;)

Amazon Kauftipp: Meine kleinen Monster von Biene und Benjamin Brändle*

Moses-Verlag: Meine kleinen Monster Themenwelt

Und ein Tipp noch am Rande. Schaut euch mal die Website von Monster-Zeichnerin Bine Brändle an. Dort gibt es neben kostenlosen Ausmalbildern der kleinen Monster, auch eine Fotogalerie in der man Eindrücke aus ihrem farbenfrohen Kindertraum-zu-Hause sieht.

Amazon Affiliate
* Link im Rahmen des Amazon-Affiliate-Programms. Alle verlinkten Produkte sind sorgfältig und mit Liebe ausgewählt. Ich empfehle euch nur Produkte, die ich selber besitze oder kaufen würde. Der Klick auf den Link kostet dich keinen Cent mehr, aber du unterstützt mich mit einer kleinen Provision. Vielen Dank dafür.

Offenlegung: Die Produkte wurden mir vom Moses Verlag zur Verfügung gestellt.