Ein Ausflug nach Arnheim

Okt 31, 2012 | Europareisen, Reiseziele | 6 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 40 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 10-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Nach unserem Besuch in Burgers‘ Zoo kamen wir völlig K.O. im Hotel Blanc in Arnheim an. Das Hotel liegt in einer kleinen Seitenstraße im Herzen von Arnheim, direkt am Busbahnhof. So zentral gelegen, dass es auf der Straße kaum Parkplätze gibt. Zum Glück gehört zum Hotel ein Parkplatz in der Tiefgarage im Nachbarhaus. Zusammen mit einer Fernbedienung folge ich Weganweisungen, die ich an der Rezeption bekommen habe: rechts – rechts – bis zu einer braunen Tür – Fernbedienung drücken – langsam herunter fahren – links – und wieder links bis zu Nr. 36.

Ich fand mich in einer Gemeinschaftstiefgarage wieder, in der ein Parkplatz zum Hotel Blanc gehört. Die Nr. 36 sollte nicht meine Glückszahl sein. Das Parkhaus war eng, die Plätze rund um Nr. 36 belegt und eine Säule machte mir die Zufahrt zum Parkplatz quasi unmöglich. Vier erfolglose Anläufe später fuhr ich wieder aus dem Parkhaus heraus und versuchte es mit Plan B. Diesmal setzte ich gleich rückwärts ins Parkhaus an – zirkeln, links gucken, rechts gucken, die Säule im Auge behalten und schwuppdiwupp ich war drin. Juhu drin! Ich hatte einen Parkplatz und werde diesen auch nicht mehr unnötig verlassen!

Hotel Blanc in Arnheim, Holland

Das Hotel Blanc befindet sich in einem bezaubernden Altbau. Die alten Holztreppen knarren leicht auf dem Weg nach oben in unser Zimmer. Das Hotel Blanc ist klein, familiär und gerade deshalb auf jeden Fall einen Besuch wert. Wir fühlen uns sofort wohl und richtig gut aufgehoben. Die Zimmer sind stylisch eingerichtet und es ist alles da was man für eine Übernachtung zu zweit braucht. Das es sogar ein Wasserkocher und Teebeutel im Zimmer gibt, lerne ich am Abend, nach unserem Ausflug durch die Stadt, noch zu schätzen.

Hotel Blanc in Arnheim, Holland

Hotel Blanc in Arnheim, Holland

Hotel Blanc in Arnheim, Holland

Nach einem kurzen Päuschen geht es weiter in die Innenstadt von Arnheim. Vom Hotel aus sind es nur 2 Minuten zu Fuß bis ins Zentrum. Wunderschöne alte Häuser im typisch holländischen Baustil prägen die Stadt. Schicke Schaufenster reihen sich aneinander. Es gibt es viele kleine und ausgefallene Geschäfte, nicht nur die üblichen aneinander gereihten Markengeschäfte die es überall gibt.

Das Zentrum ist fast durchweg eine reine Fußgängerzone, wodurch es sich unheimlich entspannt Bummeln lässt. Ich kann die kleine Miss einfach mal laufen lassen, ohne ständig die Gefahr vom Verkehr im Nacken zu haben. Für einen Ausflug mit Kindern ist Arnheim sehr gut geeignet.

Arnheim - im typisch holländischen Baustil

Eines solltet ihr jedoch wissen: Arnheim ist eine lebhafte Stadt, aber leider werden schon ab 17 Uhr die Schotten dicht gemacht und 17:30 Uhr sind alle Bürgersteige hochgeklappt. Für uns bleibt es deshalb leider beim Window-Shopping in abendlicher Kälte. Ein Grund mehr, wieder zu kommen 🙂 Arnheim hat uns sehr gut gefallen.

Window-Shopping in Arnheim

Window-Shopping in Arnheim

Weitere Ausflugstipps rund um Arnheim


Offenlegung: Unser Aufenthalt in Holland wurde vom NBTC ermöglicht. Herzlichen Dank dafür! Ansichten bleiben meine eigenen.