Rezept für Rhabarberkuchen mit Baiser

Mai 12, 2017 | Rezepte | 6 Kommentare

Rezept für Rhabarberkuchen mit Baiser. Leicht sauer mit einer süßen Baiserhaube, so muss ein guter Rhababerkuchen schmecken. Das beste Rezept für die Rhabarberzeit!

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 41 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 11-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Es ist Rhabarber Saison und das habe ich zum Anlass genommen, mein beliebtes Rezept für Rhabarberkuchen mit Baiser mal neu aufzuarbeiten und den fertigen Kuchen neu zu fotografieren.

Das Grundrezept für den Kuchen ist gleich geblieben, denn was gut ist soll man auch so blassen. Nur habe ich den Kuchen bisher als Blechkuchen gebacken und dieses mal in einer normalen, runden Springform. Dadurch werden die einzelnen Stück Rhabarberkuchen etwas höher – bleiben aber genauso lecker.

Dennoch funktioniert das Rezept auch weiterhin als Blechkuchen – die Kuchenstücke sind dann halt etwas flacher.

Rezept für schnellen Rhabarberkuchen mit Baiser - fruchtig & lecker Rezept für schnellen Rhabarberkuchen mit Baiser - fruchtig & lecker Rezept für schnellen Rhabarberkuchen mit Baiser - fruchtig & lecker

Rhabarberkuchen mit Baiser

Zutaten für den Teig:
  • 1 kg frischer Rhabarber
  • 250 g Butter (weich oder zerlassen)
  • 250 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Eier
  • 4 Eigelb
  • etwas Zimtpulver (auf den fertigen Teig geben)
Zutaten für die Baisermasse:
  • 4 Eiweiß
  • 200 g Zucker

Rezept für schnellen Rhabarberkuchen mit Baiser - fruchtig & lecker Rezept für schnellen Rhabarberkuchen mit Baiser - fruchtig & lecker

Das Rezept für den Rhabarberkuchen ist recht simpel und dazu noch schnell zubereitet, perfekt also für eine spontane Backaktion am Wochenende.

Zubereitung – so wird’s gemacht:

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Rhabarber waschen, schälen und in Stücke schneiden.
  3. In einer Rührschüssel das Mehl zusammen mit Zucker, Butter, Vanillezucker, Backpulver und den Eiern (ganze Eier + Eigelb) zu einem gleichmässigen Teig verrühren. Anschließend den Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform geben.
  4. Zwischen Teig und Rhabarber habe ich etwas Zimtpulver gegeben, da ich finde, das passt hervorragend zum Rhabarber und rundet das säuerliche gut ab.
  5. Rhabarberstücke auf dem Teig verteilen und den Kuchen im Ofen auf mittlerer Schiene für 25-30 Grad backen, bis der Teig gar ist.
  6. In der Zwischenzeit die vier Eiweiß zu Einschnee aufschlagen und dabei den restlichen Zucker langsam einrieseln lassen. Wenn die Masse gleichmässig ist und glänzt ist die Baisermasse fertig.
  7. Kuchen aus dem Ofen holen und die Baisermasse darauf verteilen. Das Baiser mit einem Löffel oder Teigschaber hübsch in Form bringen – das bleibt nämlich nach dem Backen so.
  8. Den Ofen auf 100 Grad runter schalten und den Rhabarberkuchen im unteren Drittel des Ofens für weitere 10 Minuten backen, bis die Baisermasse fest geworden ist und beginnt leicht braun zu werden.

Tadda, fertig ist der Rhabarberkuchen mit Baiser. Lasst es euch schmecken.

Rezept für schnellen Rhabarberkuchen mit Baiser - fruchtig & lecker Rezept für schnellen Rhabarberkuchen mit Baiser - fruchtig & lecker

Die ersten Stücke der ganze Kuchen ist auch schon verputzt und ich kann euch sagen, es war wirklich lecker. Ging hier im Hof ab wie warme Semmeln oder wie sagt man dazu?

Ganz spontan kam dazu auch die Idee auf, unseren selbstgebauten Limonadenstand zum Kuchenstand umzufunktionieren. Na mal sehn, vielleicht machen wir das im Sommer mal und lassen die kleine Miss Kuchen ‚verkaufen‘. Ich werde euch dann davon berichten.

Was mich jetzt jedoch brennend interessiert: was sind eure Lieblingsrezepte mit Rhabarber?

Rhabarberkuchen als Pin für später merken

Rezept für schnellen Rhabarberkuchen mit Baiser - fruchtig & lecker Rezept für schnellen Rhabarberkuchen mit Baiser - fruchtig & lecker