Porzellan bemalen – oder eine Last Minute Geschenkidee mit Sukkulenten

Mai 6, 2015 | DIY Ideen, Geschenkideen | 2 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 40 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 10-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Neulich war ich zum Geburtstag der lieben Frau Hibbel eingeladen. Wobei neulich auch reichlich übertrieben ist, denn das ganze liegt nun schon mehr als zwei Monate zurück. Die Einladung zu den Feierlichkeiten auf Gut Hibbel jedenfalls kam recht knapp und ich wusste auch nicht wirklich was ich der lieben Blogger-Kollegin schenken sollte, bis mir ein einfacher Porzellan Becher in die Hand gefallen ist. Porzellan selbst bemalen wollte ich schon länger ausprobieren. Also stand fest, Frau Hibbel bekommt einen eigenen Planet Hibbel Becher mit Schriftzug und Blog Logo.

Last Minute Geschenktipp: Porzellan selbst bemalen und mit Sukkulenten bepflanzen.

Porzellan selbst bemalen

Zum Bemalen der Becher habe ich den Porcelain Pen brillant von Hobby Line in Schwarz genommen. Das Logo war eine echte Herausforderung, denn die Mine ist recht dick und feine Linien sind nicht wirklich möglich. Aber alles kein Problem, denn wenn ihr euch vermalt, kann die gesamte Farbe unter Wasser wieder abgewaschen werden. Kleine Fehler können mit einem feuchten Wattestäbchen behoben werden, aber das kann auch schnell verschmieren.

Last Minute Geschenktipp: Porzellan selbst bemalen und mit Sukkulenten bepflanzen. Last Minute Geschenktipp: Porzellan selbst bemalen und mit Sukkulenten bepflanzen.

Ist das Motiv fertig, muss die Porzellanfarbe mindestens 4 Stunden trocknen (ich habe es über Nacht trocknen lassen) und dann im nicht vorgeheizten Backofen für 90 Minuten bei 160 Grad eingebrannt werden. Danach soll das Motiv spülmaschinenfest sein. Ich habe mich aber noch nicht getraut, die Becher in die Spülmaschine zu stellen und habe sie, bevor ich sie bepflanzt habe, immer per Hand gewaschen. Hat jemand Erfahrungen damit, wie sich die Farbe nach mehreren Spülgängen verhält?

Natürlich habe ich mir auch gleich einen Becher mit meinem Blog Logo bemalt :)

Last Minute Geschenktipp: Porzellan selbst bemalen und mit Sukkulenten bepflanzen. Last Minute Geschenktipp: Porzellan selbst bemalen und mit Sukkulenten bepflanzen. Last Minute Geschenktipp: Porzellan selbst bemalen und mit Sukkulenten bepflanzen.

Den dritten Becher im Bild (ganz oben) habe ich nach Vorbild Les Yeux von Miss Etoile bemalt. Dafür habe ich flüssige Porzellanfarbe verwendet, die mit einem Pinsel aufgetragen wird. Das erfordert zwar etwas mehr Fingergeschick, aber der Farbauftrag und die Strichbreite lassen sich viel besser kontrollieren.

Die Punkte lassen sich prima mit einem Holzstäbchen auftupfen. Nachdem die schwarzen Dreiecke gut getrocknet sind, kann der goldene Rand gemalt werden.

Last Minute Geschenktipp: Porzellan selbst bemalen und mit Sukkulenten bepflanzen.

Benutzt habe ich:

  • Porcelain brillant schwarz – Porzellan- und Keramikfarbe von Hobby Line
  • Porcelain metallic gold – Porzellan- und Keramikfarbe von Hobby Line.

Wie beim Porzellan-Stift auch, muss man das Motiv 4 Stunden trocknen lassen und anschließend bei 160 Grad im nicht vorgeheizten Backofen für 90 Minuten einbrennen. Danach soll es spülmaschinenfest sein.

Die flüssige Farbe hat mich mehr überzeugt als der dicke Pozellanmalstift. Nach meiner Malaktion habe ich dann den Porcelain Pen Kontur von Hobby Line entdeckt, der eine wesentlich feinere Mine hat. Mit dem werde ich die nächsten Porzellan Becher bemalen. Und dann sind mir noch Porzellanmalstifte von Edding in die Hände gefallen. Auch diese werde ich bald ausprobieren.

Porzellan selbst bemalen Step-by-Step:

  • Becher waschen, damit er fettfrei ist, und abtrocknen
  • Motiv ggf. mit einem Bleistift grob vorzeichnen
  • Motiv mit Porzellanfarbe malen und mind. 4 Stunden trocknen lassen
  • Motiv im Backofen nach Anleitung einbrennen

Last Minute – Geschenkidee mit Skkulenten

Die Idee die Becher mit den Sukkulenten zu bepflanzen kam mir recht spontan, als ich meine Pflanzen von den Ablegern befreit habe. Sukkulenten vermehren sich recht einfach. Meine Pflanze hat von alleine kleine Ausläufer gebildet. Diese lassen sich leicht abtrennen und in kleine Schalen mit Kakteenerde pflanzen. Erst 1-2 Wochen nach dem Eintopfen werden die Sukkulenten zum ersten Mal gegossen.

Mit etwas Grün im Becher sieht’s doch gleich doppelt so hübsch aus und ist eine nette Last Minute Geschenkidee.

Ob Frau Hibbel den Becher nun mit Pflanze auf’s Fensterbrett stellt oder doch den Becher als Kaffeebecher benutzt oder alternativ als Stiftebecher bleibt ganz ihr überlassen. Ihr seht, so ein becher ist universell und es gibt viele Einsatzmöglichkeiten.

Und nun viel Spaß beim Geschenke gestalten.

Last Minute Geschenktipp: Porzellan selbst bemalen und mit Sukkulenten bepflanzen.Last Minute Geschenktipp: Porzellan selbst bemalen und mit Sukkulenten bepflanzen.