Partyrezepte: 5x Brotaufstrich, Dips und Kräuterbutter für’s Buffet

Dez 27, 2016 | Rezepte | 0 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 40 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 10-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Heute habe ich euch ein paar köstliche Partyrezepte für Brotaufstriche, Dips und Kräuterbutter mitgebracht. Damit seid ihr für die anstehende Silvester Party ebensogut gerüstet wie für den nächsten Grillabend oder einen Singstar Abend mit Freunden.

Wenn wir auf eine Party oder zum Grillabend eingeladen sind und ich frage was ich mitbringen kann, heißt es immer: bring auf jeden Fall deinen Parmesan-Zwiebel-Dip mit! Dieser köstliche Dip mit süß karamellisierten Zwiebeln und würzigem Parmesan Käse passt nämlich nicht nur perfekt Fleisch, sondern ist auch pur aufs Brot oder als Dip der Hammer. Einzig von der fruchtigen Dattelcreme bekommt der Parmesan-Zwiebel-Dip in letzter Zeit echte Konkurrenz.

Klassiker wie Tzatziki und Kräuterbutter gehen ja sowieso immer. Die schnöde Kräuterbutter peppen wir heute aber mit fruchtiger Zitrone und würziger Tomate auf. Auf das die Geschmacksknospen explodieren mögen!

Partyrezepte: Brotaufstrich, Dips & Kräuterbutter Partyrezepte: Brotaufstrich, Dips & Kräuterbutter

Partyrezepte: würzige Rosmarin-Tomaten-Butter (1)

Zutaten für Rosmarin-Tomaten-Butter:

  • 250 g weiche Butter
  • 200 g soft getrocknete Tomaten (ein Glas Tomaten in Öl)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2-3 Teelöffel Rosmarin
  • Salz, Pfeffer
  • Chilipulver

Zubereitung der Rosmarin-Tomaten-Butter:

  1. Die Butter bei Zimmertemperatur weich werden lassen. Dazu am besten am Vorabend aus dem Kühlschrank nehmen.
  2. Soft getrocknete Tomaten in kleine Würfel schneiden. Wer Tomaten in Öl aus dem Glas verwendet, sollte diese vorher gut abtropfen lassen.
  3. Knoblauchzehen häuten und durch die Knobipresse drücken. Rosmarin Nadeln vom Zweig zupfen und klein hacken.
  4. Tomaten, Knoblauch, Rosmarin und etwa ½ Tl Salz zur Butter geben und gut vermengen.
  5. Mit Chilipulver und Pfeffer abschmecken. Rosmarin-Tomaten-Butter im Kühlschrank wieder fest werden lassen. Fertig.

Passt: zu gegrilltem Fleisch sowie auf frisches Baguette oder Brot.

Partyrezepte: Brotaufstrich, Dips & Kräuterbutter: Rezept für Tomaten-Rosmarin-Butter

Partyrezepte: cremig, knofiger Tzatziki Dip (2)

Zutaten für Tzatziki:

  • 400 g Salatgurke
  • 150 g Joghurt
  • 250 g Quark
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 EL Oloivenöl
  • 1 El Dill
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung des Tzatziki:

  1. Salatgurke schälen, raspeln und anschließend etwas ausdrücken, sonst wird der Tzatziki nachher zu dünnflüssig.
  2. Joghurt und Quark miteinander vermengen. Knoblauch schälen und und durch die Presse drücken.
  3. Knoblauch, Zitronensaft, Olivenöl, Dill und Salatgurke zum Joghurt-Quark geben und alles gut verrühren.
  4. Mit Salz, Pfeffer und ggf. mit etwas Dill und Zitronensaft abschmecken. Anschließend 2-3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Fertig.

Passt: auf frisches Baguette oder Brot, zu gegrilltem Fleisch sowie als Dip zu Gemüse Sticks.

Partyrezepte: Brotaufstrich, Dips & Kräuterbutter: Rezept für Tzatziki

Partyrezepte: süß-würziger Parmesan-Zwiebel-Dip (3)

Zutaten des Parmesan-Zwiebel-Dip:

  • 400 g Zwiebeln
  • 75 g Zucker
  • etwas Öl
  • ½ Bund Thymian
  • 500 g Sour Cream
  • 400 g Doppelrahmfrischkäse
  • 100 g geriebener Parmesan
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung des Parmesan-Zwiebel-Dip:

  1. Die Zwiebeln schälen, grob würfeln und mit etwas heißem Öl in der Pfanne goldbraun braten.
  2. Den Zucker hinzugeben und unter stetigem Umrühren karamellisieren lassen. Pfanne von der Herdplatte nehmen und auskühlen lasen.
  3. Sour Cream mit Frischkäse gut verrühren. Die zarten Thymianblättchen von den Zweigen abzupfen und Parmesan fein reiben.
  4. Karamellisierte (abgekühlte) Zwiebeln, Thymian und Parmesan zur Creme geben und unterrühren.
  5. Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig.

Passt: auf frisches Baguette oder Brot, zu gegrilltem Fleisch sowie als Dip zu Gemüse Sticks.

Partyrezepte: Brotaufstrich, Dips & Kräuterbutter: Rezept für Parmesan-Zwiebel-Dip

Partyrezepte: fruchtige Dattelcreme (4)

Zutaten für die Dattelcreme:

  • 150 g entsteinte Datteln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Schmand (oder Skyr, dieser enthält weniger Fett)
  • 200 g Frischkäse
  • 1 TL Harissapaste
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Kreuzkümmel

Zubereitung der Dattelcreme:

  1. Datteln und Knoblauchzehe sehr fein hacken oder in der Küchenmaschine häckseln.
  2. Datteln, Knoblauch zusammen mit den anderen Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen.
  3. Abschmecken. Fertig.

Passt: auf frisches Baguette oder Brot sowie als Dip zu Gemüse Sticks.

Partyrezepte: Brotaufstrich, Dips & Kräuterbutter: Rezept für Dattelcreme

Partyrezepte: frische Thymian-Zitronen-Butter (5)

Zutaten für Thymian-Zitronen-Butter:

  • 250 g weiche Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Thymian
  • ½ Zitrone
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung der Thymian-Zitronen-Butter:

  1. Die Butter bei Zimmertemperatur weich werden lassen. Dazu am besten am Vorabend aus dem Kühlschrank nehmen.
  2. Knoblauchzehen häuten und durch die Knobipresse drücken. Thymianblättchen vom Zweig zupfen. Zitrone auspressen und die Schale fein abreiben.
  3. Knoblauch, Thymian und Titronenabrieb mit etwa ½ TL Salz zur Butter geben und gut vermengen.
  4. Mit etwas Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Thymian-Zitronen-Butter im Kühlschrank wieder fest werden lassen. Fertig.

Passt: zu gegrilltem Fleisch sowie auf frisches Baguette oder Brot.

Partyrezepte: Brotaufstrich, Dips & Kräuterbutter: Rezept für Zitronen-Thymian-Butter Partyrezepte: Brotaufstrich, Dips & Kräuterbutter: Rezept für Zitronen-Thymian-Butter Partyrezepte: Brotaufstrich, Dips & Kräuterbutter

Tipp: Die Kräuterbutter im noch weichen Zustand fest in kleine Muffin-Silikonformen drücken, im Kühlschrank fest werden lassen und anschließend herausdrücken. So lässt sich die Kräuterbutter perfekt portionieren und es sieht richtig schick auf dem Partybuffet aus. Und wenn (was äußert selten der Fall sein wird) mal etwas Kräuterbutter übrig bleibt, lassen sich die kleinen Muffin-Butter-Stücken auf diese Weise richtig gut einfrieren.

Partyrezepte: Brotaufstrich, Dips & Kräuterbutter: Rezept für Zitronen-Thymian-Butter Partyrezepte: Brotaufstrich, Dips & Kräuterbutter: Rezept für Zitronen-Thymian-Butter

Weitere Partyrezepte: zu gegrilltem Fleisch, Fondue und vielem mehr

Cremiger Feta Dip

Silvester Fondue: Rezept für cremigen Feta-Dip

Tomaten-Curry-Dip

Silvester Fondue: Rezept für Tomaten-Curry-Dip

Honig-Senf-Sauce

 Silvester Fondue: Rezept für Honig-Senf-Sauce