Mini Donuts backen: Rezept für zuckersüße Hasen-Donuts zu Ostern

Mrz 21, 2017 | Rezepte | 0 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 41 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 11-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Awww, sind diese als Osterhasen verkleideten Mini-Donuts nicht zuckersüß? Die goldigen Hasen passen nicht nur perfekt zum Osterbrunch, damit lässt sich auch die Kaffeetafel zu Ostern hübsch dekorieren.

Die selbst gebackenen Mini-Donuts gehen ganz einfach und weil sie im Blech ausgebacken werden, sind sie überhaupt nicht fettig.

Wir finden sie zum Anbeißen und haben die Osterhasen deshalb auch ruckzuck aufgefuttert. Das herrliche an Mini-Donuts ist nämlich, mit einem Haps sind sie im Mund und weg. Zum Glück lassen sich die Hasen-Donuts nicht nur zu Ostern essen ;-)

Leckeres DIY zu Ostern | Mini Donuts backen: Rezept für zuckersüße Hasen-Donuts zum Osterbrunch selber machen | MrsBerry Familien-Reiseblog

DIY Rezept: Hasen-Donuts backen

Zutaten für ca. 25 Stk Mini-Donuts:

Backofen auf 170 Grad vorheizen. Für die Hasen-Donuts braucht ihr neben den nachfolgenden Zutaten auch eine Mini-Donut-Backform*.

Für den Teig:

  • 200 g Mehl (Weizenmehl oder Dinkelmehl)
  • 1 TL, gestrichen, Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Zucker
  • 1 Ei
  • 3 TL Butter, weich
  • 120 ml Milch (bei Dinkelmehl etwa 130 ml)
  • etwas gemahlene Vanille oder Vanillearoma
    (Optional abgeriebene Zitronen-/Orangenschale und etwas Saft.)

Für die Osterhasen-Gasur:

  • 1 Eiweiß, frisch
  • ca. 170 g Puderzucker
  • etwas Zitronensaft (optional Orangensaft)
  • Lebensmittelfarbe (und einen feinen Pinsel)
  • rote Mini Smarties für die Nasen
  • Marshmallows

Donuts backen: Rezept für zuckersüße Hasen-Donuts zu Ostern zum selbermachen | MrsBerry Familien-Reiseblog

Zubereitung der Mini-Donuts:

  1. Ei, Zucker und Salz mit der Küchenmaschine verrühren bis alles schön schaumig (und hellgelb) ist.
  2. Mehl und Backpulver ordentlich vermischen. Anschließend Mehl-Backpulver-Gemisch mit Butter, Milch und Vanilleabrieb (oder optional Zitronen-/Orangenschalenabrieb) dazu geben und zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.
  3. Backblech mit etwas Butter einfetten.
  4. Nun den Teig in die Mulden des Backblech geben, dabei die Mulden nur zu 2/3 füllen. Das funktioniert am besten mit einem Spritzbeutel (oder Frischhaltetüte).
  5. Ab damit in den Backofen und 10-14 Minuten backen bis die Mini-Donuts hell-goldbraun sind. Für meine weißen Hasen habe ich den Teig recht hell gelassen.
  6. Donut-Backform* aus dem Backofen nehmen und stürzen, bis die Donuts rausfallen.
  7. Die Donuts richtig auskühlen lassen und derweil die zweite Runde Donuts in den Backofen schieben.

Osterhasen-Verzierung der Mini-Donuts:

  1. Für einen gleichmässig weißen Zuckerguss habe ich Royal Icing verwendet. Dazu ein Eiweiß schaumig aufschlagen, nach und nach Puderzucker und etwas Zitronensaft hinzufügen, bis eine cremig glatte Masse entsteht.
  2. Das Royal Icing darf nicht zu flüssig und nicht zu fest sein, sondern sollte cremig-fest sein. Die Konsistenz könnt ihr mit einem Spritzer Zitronensaft flüssiger machen oder mit Puderzucker fester.
  3. Zunächst die Donuts kopfüber ins Royal Icing tauchen, abtropfen lassen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Wenn die Glasur beginnt fest zu werden, die roten Smarties-Nasen drauf setzen.
  4. Die Marshmallows zu Hasenohren schneiden. Dazu mit einer sauberen Küchenschere einfach zwei etwa gleichgroße Dreiecke abschneiden.
  5. Die dicken Marshmallow-Enden ins flüssige Royal Icing tunken und an die Donuts kleben. Das geht am besten, wenn ihr die Donuts auf dem Blech liegen lasst, die Ohren nur andrückt und so trocknen lasst.
  6. Wenn die Glasur richtig trocken ist kann mit Lebensmittelfarbe und Pinsel das Gesicht aufgemalt werden. Die Farbe darf nicht zu flüssig sein, sonst verläuft das Gesicht. Ich verwende Pastenfarben, das funktioniert prima.
  7. Gesicht trocknen lassen, es schaffen die Finger von den zuckersüßen Hasen-Donuts zu lassen bis die Gäste da sind und dann gemeinsam vernaschen.

Leckeres DIY zu Ostern | Mini Donuts backen: Rezept für entzückende Hasen-Donuts zum selbermachen | MrsBerry Familien-Reiseblog Leckeres DIY zu Ostern | Mini Donuts backen: Rezept für zuckersüße Hasen-Donuts zum Osterbrunch selber machen | MrsBerry Familien-ReiseblogLeckeres DIY zu Ostern | Mini Donuts backen: Rezept für zuckersüße Hasen-Donuts zum selbermachen | MrsBerry Familien-Reiseblog Leckeres DIY zu Ostern | Mini Donuts backen: Rezept für Hasen-Donuts zum Osterbrunch selber machen | MrsBerry Familien-Reiseblog Donuts backen: Rezept für Hasen Donuts zu Ostern zum selbermachen | MrsBerry Familien-Reiseblog


Affiliate: Mit * gekennzeichnete Materialien mit Link im Rahmen eines Affiliate-Programms. Alle verlinkten Produkte sind sorgfältig und mit Liebe ausgewählt. Ich empfehle euch nur Produkte, die ich selber besitze oder kaufen würde. Der Klick auf den Link kostet dich keinen Cent mehr, aber du unterstützt mich mit einer kleinen Provision. Vielen Dank dafür.