Eis-am-Stiel Torte zum Kindergeburtstag

Mai 21, 2015 | Rezepte | 3 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 41 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 11-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Eine Eis-am-Stiel Torte zum Kindergeburtstag der kleinen Miss.

Zum Kindergeburtstag ging es in diesem Jahr mit 8 kleinen Pferdefreunden ins Kino. Zu einem Kinobesuch gehört Popcorn und Eis. Und da sich Popcorn als Kuchen in der Schule nicht so gut macht, habe ich ein Eis-am-Stiel Kuchen gezaubert. Die Schulkameraden waren begeistert, deshalb möchte ich heute das Rezept für diesen Kuchen mit euch teilen. Der Grundteig für die Torte ist ein einfacher Limokuchen – locker und fluffig, wie Kinder ihn lieben.

Zutaten für den Kuchenteig:

  • 5  Eier
  • 300 g  Zucker
  • 1 Pk  Vanillezucker
  • 350 g  Mehl
  • 1 Pk  Backpulver
  • 125 g  Öl
  • 175 ml  Fanta Orangenlimonade

Zubereitung für den Teig:

Zuerst die Eier zusammen mit dem Zucker und Vanillezucker mit einem Handrührgerät aufschlagen. Dann Mehl, Backpulver und Öl hinzufügen und zu einem glatten Teig rühren. Zum Schluss die Orangenlimo kurz unterrühren und den Teig in eine große rechteckige Kuchenform füllen.

Den Kuchen im Backofen bei 180 Grad Umluft bzw. 200 Grad Ober-/Unterhitze goldbraun backen.

Zutaten für das Frosting und Fondant:

  • 250 g Frischkäse Doppelrahmstufe natur
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Butter
  • etwas Puderzucker
  • Fondant in zwei Farben (je mind. 200 g)
  • Fondantkleber

Vom Rechteck zum Eis-am-Stiel:

Als nächstes das Frosting aus Frischkäse, Mascarpone, Butter und Puderzucker (nach Geschmack) zubereiten und in den Kühlschrank stellen.

Step 1: Jetzt wird aus dem rechteckigen Kuchen ein Eis-am-Stiel. Dazu muss der Kuchen oben mit einem scharfen Messer begradigt werden bis er durchgehend gleich flach ist.

Eis am Stiel Kuchen zum Kindergeburtstag

Step 2: Für die obere Rundung habe ich ein Küchensieb zur Hilfe genommen. Ihr könnt auch eine Schüssel oder ähnliches verwenden, um den Kuchen abzurunden.

Step 3: Aus dem abgeschnittenen Kuchenrest vom Rand wird der Stiel zurecht geschnitten.

Step 4: Den Kuchenrohling auf ein Küchenbrett legen und rundherum mit dem Frosting bestreichen. Das Frosting gleicht kleine Unebenheiten aus und dient als Kleber zwischen Kuchen und Fondant.

Eis am Stiel Kuchen zum Kindergeburtstag

Das Fondant mit einem Nudelholz dünn ausrollen (oder bereits ausgerolltes Fondant verwenden). Damit das Fondant nicht anklebt, hilft feine Bäckerstärke. Das ausgerollte Fondant sollte deutlich größer als der Kuchenrohling sein. Nun das Fondant vorsichtig auf das Nudelholz rollen und über dem Kuchen abrollen. Dabei sollten alle Seiten überlappen. Mit einem Fondant Gätter oder einem flachen glatten Gegenstand das Fondant glatt streichen und um die Ecken legen.

Den überstehenden Rand mit einem scharfen Messer abschneiden.

Jetzt folgt die zweite Schicht Fondant. Hierbei könnt ihr helles oder dunkles Fondant verwenden – je nach dem ob ihr helle oder dunkle Schokolade haben wollt.

Dazu wie oben das Fondant dünn ausrollen. Mit einem scharfen Messer einige Streifen herausschneiden, damit es aussieht wie herunterlaufende Schokolade. Anschließend das Fondant vorsichtig auf den Kuchen rollen und mit Fondantkleber oder ein paar Tropfen Wasser an einigen Stellen festkleben.

Für die Streusel habe ich Reste weißes Fondant mit Lebensmittelpaste eingefärbt, zu einer dünnen Wurst gerollt und ich Stückchen geschnitten. Die Streusel mit Fondantkleber auf dem Kuchen verteilen und fertig ist eure Eis-am-Stiel Torte für den Kindergeburtstag.

Eis am Stiel Kuchen zum Kinderbegurtstag - Step 5: fertige Eis-Torte

Da das ganze zwischen Tür und Angel erfolgen muss, wenn das Geburtstagskind im Bett liegt, empfiehlt es sich den Teig schon einen Abend vorher zu backen.

Ich wünsche euch gutes Gelingen und eine tolle Geburtstagsparty.

Hier noch einmal alle Bilder Step by Step …

Eis am Stiel Kuchen zum Kindergeburtstag_ Step by Step