Basteln zum Muttertag: Actimel Vasen und Herzen

Mai 4, 2014 | DIY Ideen | 0 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 40 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 10-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Bald ist Muttertag und das ist das richtige Geschenk für Mama!

An den Muttertag denke ich seit Jahren besonders gern zurück, da der Geburtstag der kleinen Miss auf den Muttertag gefallen ist. Die erste SMS vom Onkel auf die Nachricht das Nachwuchs da ist: „Herzlichen Glückwunsch. Verzeih deiner Tochter, dass sie diesen Muttertag vergessen hat.“

Da ich selbst keine Mama mehr zum Beschenken habe, habe ich mit der kleinen Miss kurzerhand selbst etwas für uns gebastelt.

DIY: Actimel Vasen zum Muttertag

Die Actimel Vasen sind schnell gebastelt. Dazu braucht ihr ein paar leere und ausgespülte Actimal Fläschchen und etwas Masking Tape.

Das Masking Tape nach Lust und Laune um die Actimel Fläschchen wickeln, Wasser rein und ein paar Blümchen rein.

In meinen Vasen sind die Überbleibsel aus meinem Blumenstrauß vom Hochzeitstag drin. Aber Mama freut sich bestimmt ganz doll über einen Strauß selbst gepflückter Blumen zum Muttertag.

Basteln zum Muttertag: Actimel Vasen Basteln zum Muttertag: Actimel Vasen

DIY: Herzen aus Modelliermasse

Modelliermasse ist ziemlich umgänglich und verzieht Fehler beim Basteln. Gerade für kleine Kinder ist Modelliermasse super geeignet, da nichts matscht und schmiert. Gelingt das Kunstwerk nicht sofort, einfach alles zusammendrücken, durchkneten und von vorne anfangen.

Wir haben die Modelliermasse zwischen Frischhaltefolie gelegt und mit einem Nudelholz wie Plätzchenteig ausgerollt. Mit Ausstechförmchen haben wir Herzen ausgestochen und mit einem sauberen Buchstaben-Stempel habe ich sachte die Buchstaben MOM eingedrückt. Anschließend mit einem Stäbchen oben ein Loch durchspießen und alles 1-2 Tage an der Luft trocknen lassen. Dabei die Herzen hin und wieder wenden, damit alles gut durchtrocknet.

Genauso sind wir beim Herz-Kerzenhalter verfahren, nur dass die Modelliermasse dort dicker bleibt. Mit einer dünnen Kerze (die Kerze, die später auch in den Kerzenhalter soll) vorsichtig ein Loch drücken und ggf. noch einmal die Herz-Form mit dem Ausstechförmchen korrigieren.

Basteln zum Muttertag: Herzen aus Modelliermasse Basteln zum Muttertag: Herzen aus Modelliermasse

Viel Spaß und allen Müttern alles Gute zum Muttertag!