Basteln mit Kindern: kleine Actimel-Vasen für Frühlingsblumen

Mrz 23, 2014 | DIY Deko Ideen | 1 Kommentar

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 40 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 10-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Der Frühling ist da – die Zeit der Osterglocken und Tulpen. Wir haben uns diese Frühlingsblumen auch ins Haus geholt und am Wochenende kleine, bunte Vasen für die Blumen gebastelt. Ganz im Sinne von Upcycling, haben wir dazu Actimel Flaschen wiederverwendet.

Diese Bastelidee ist schnell umzusetzen und hat den Kindern aus der halben Nachbarschaft viel Spaß gemacht.

Basteln mit Kindern: Actimel Vase für Frühlingsblumen

Upcycling: vom Actimel zur Blumenvase – So geht’s

Das braucht ihr dafür:

  • Actimelfläschchen – ausgespült und ohne Etikett
  • Sprühdosen Acryl Farbe nach Wunsch
  • Bastelkarton – hier in Grün verwendet
  • Schneideunterlage (nicht zwingend nötig, aber besser)
  • Bleistift
  • Schere
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Reste buntes Bastelpapier
  • Motivlocher – wir haben ein Kleeblatt

So wird’s gemacht:

  1. Actimel Flaschen mit Acryl Farbe besprühen und trocknen lassen. Dazu habe ich Holzspieße in Styropor gesteckt und die Actimel Flaschen auf je zwei Spieße gestülpt. Das ganze in einen alten Karton stellen und mit Acryl Farbe einsprühen.
  2. Zwei oder mehrere Actimelfläschchen zusammen stellen und unten einmal rundherum mit dem Klebeband umwickeln.
  3. Aus dem Bastelkarton einen Streifen in passender Länge zurecht schneiden. Die Pappe muss einmal um alle Fläschchen herum passen und sollte am Ende etwas überlappen.
  4. Mit dem Bleistift das Gras auf der Pappe vorzeichnen und anschließend ausschneiden. Vorzeichnen empfiehlt sich besonders beim Basteln mit Kindern. Die Kinder können dann besser alleine ausschneiden.
  5. Den Schutzstreifen vom doppelseitigen Klebeband lösen und den Gras-Streifen dran kleben. Die überlappenden Enden mit einem zusätzlichen Streifen doppelseitigem Klebeband befestigen.
  6. Zur Dekoration der Vasen haben wir aus bunten Resten Bastelkarton einen Baum ausgeschnitten und von hinten an das Gras geklebt.
  7. Auf unserem Baum wachsen dazu bunte Äpfel – ein Restprodukt der selbst gebastelten Eiergirlande für Ostern.
  8. Mit dem Motivlocher einzelne Kleeblätter aus den Resten des Bastelpapier lochen. Diese mit Klebestreifen auf das Gras kleben. Fertig :)

Diese selbst gebastelten Vasen sind übrigens auch eine hübsche Geschenkidee.

Viel Spaß damit!

Hast du schon einmal mit Actimel Flaschen gebastelt? Dann schreib mir doch deine Upcycling-Idee in die Kommentare.

Basteln mit Kindern: Actimel Vase für Frühlingsblumen  Basteln mit Kindern: Actimel Vase für Frühlingsblumen