Zitronen Gugelhupf Rezept backen | Dieser saftige Zitronenkuchen ist nicht nur beim Kindern sehr beliebt zum Kindergeburtstag sondern inzwischen ein Klassiker bei uns, wenn wir mal einen schnellen, leckeren Sonntagskuchen brauchen. | Dieses und weitere Rezepte gibt's auf MrsBerry.de
Zitronenkuchen Gugelhupf
Zitronen Gugelhupf Rezept backen | Dieser saftige Zitronenkuchen ist nicht nur beim Kindern sehr beliebt zum Kindergeburtstag sondern inzwischen ein Klassiker bei uns, wenn wir mal einen schnellen, leckeren Sonntagskuchen brauchen. | Dieses und weitere Rezepte gibt's auf MrsBerry.de
Zitronenkuchen Gugelhupf
Portionen Vorbereitung
1Gugelhupf 20Minuten
Kochzeit
60Minuten
Portionen Vorbereitung
1Gugelhupf 20Minuten
Kochzeit
60Minuten
Zutaten
Teig
  • 200g Butterzerlassen
  • 4Stück EierGröße M
  • 200g Zucker
  • 1Prise Salz
  • 1Päckchen Vanillezucker
  • 2Stück Zitronen (Bio)Saft & Zitronenschalenabrieb
  • 200g Mehl
  • 50g Speisestärke
  • 2TL Backpulver
Zitronen-Glasur
  • 200g Puderzucker
  • 2-3EL Zitronensaft
Anleitungen
  1. Ofen auf 175 Grad (Umluft 150 Grad) vorheizen. Die Gugelhupfform einfetten und mit etwas Mehl ausstäuben. Beiseite stellen.
  2. Butter in einem Topf bei kleiner Hitze langsam schmelzen lassen. Zitronen waschen, Schale abreiben und Zitronen auspressen.
  3. In einer Schüssel das Mehl mit Speisestärke und Backpulver verrühren.
  4. Eier mit Zucker, Vanillezucker und Prise Salz schaumig aufschlagen. Zitronensaft und Zitronenschalenabrieb hinzugeben. Unter ständigem Rühren die zerlassene Butter in einem feinen Strahl eingießen. Mehlmischung nach und nach hinzufügen und unterheben, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  5. Teig in die Gugelhupfform füllen und Kuchen für 60 Minuten im unteren Drittel des Ofens backen. Dabei den Kuchen beobachten und ggf. mit Alufolie abdecken, damit dieser nicht zu dunkel wird.
  6. Garprobe mit einem Holzstäbchen machen. Kuchen herausnehmen und etwa 15 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann erst auf ein Kuchengitter stürzen und komplett auskühlen lassen.
  7. Kuchen mit Puderzucker bestäuben oder eine Zitronen-Glasur anrühren: dafür Puderzucker in eine Schüssel geben, nach und nach löffelweise etwas Zitronensaft einrühren, bis eine zähflüssige Masse entstanden ist. Die Glasur über den Kuchen gießen und mit gehackten Pistazien und Zitronenzesten dekoriren.
Hol dir den MrsBerry-Newsletter
  • Verpasse keine Neuigkeiten mehr und melde dich zum regelmässigen Newsletter an.
  • Du erhälst etwa 1-2x monatlich exklusive Behind the Scenes Eindrücke und eine bunte Mischung aus Reise Inspirationen, tollen DIY-Ideen, leckeren Rezepten oder ein Lettering Special!
  • Du erhältst außerdem den Zugang zu speziellen Freebies und Printabels. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.