Schokoladenlollies selber machen - eine tolle last Minute Geschenkidee für alle die Schokolade lieben
Schokoladenlollies – Last Minute Geschenkidee
Die Schokoladenlollies sind eine tolle Last Minute Geschenkidee für alle großen und kleinen Schokoladenliebhaber. Das DIY Rezept ist schnell umgesetzt und eignet sich hervorragend als Mitbringsel zur nächsten Party oder für den Sweet Table beim Kindergeburtstag.
Schokoladenlollies selber machen - eine tolle last Minute Geschenkidee für alle die Schokolade lieben
Schokoladenlollies – Last Minute Geschenkidee
Die Schokoladenlollies sind eine tolle Last Minute Geschenkidee für alle großen und kleinen Schokoladenliebhaber. Das DIY Rezept ist schnell umgesetzt und eignet sich hervorragend als Mitbringsel zur nächsten Party oder für den Sweet Table beim Kindergeburtstag.
Portionen Vorbereitung
5Schokoladenlollies 20Minuten
Portionen Vorbereitung
5Schokoladenlollies 20Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Schokolade im Wasserbad oder in einem Chocolatier Gerät* langsam bei niedriger Temperatur schmelzen. Beachte dazu bitte auch Rezept Hinweise.
  2. Einen Bogen Backpapier auslegen und darauf 5 bis 6 Holzstiele verteilen, mit genügend Abstand zu einander.
  3. Die Hälfte der weißen Schokolade in kleinen Klecksen auf die Holzstiele auf das Backpapier geben. Die andere Hälfte mit Lebensmittelpaste* einfärben und neben die weiße Schokolade auf das Backpapier geben.
  4. Mit einem Holzstäbchen ein Muster in die beiden Schokoladen ziehen und anschließend mit bunten Streusel und essbarem Glitzer Gold verzieren. Auf die Zugabe von Salz, Chili oder anderen Gewürzen würde ich verzichten, wenn die Schokoladenlollies für Kinder gedacht sind.
  5. Schokolade über Nacht abkühlen lassen, in Zellophantüten verpacken und mit einer Schleife verzieren.
Rezept Hinweise

Schokolade muss bei niedriger Temperatur langsam geschmolzen werden und anschließend richtig temperiert werden, sonst verliert sie nach dem Abkühlen ihren schönen Glanz und wird unansehnlich Grau. Die Verarbeitungstemperatur für weiße Schokolade liegt bei 31,5 Grad. Ich empfehle die Verwendung eines Chocolatier Gerätes*, da die Schokolade darin nicht so stark erhitzt wird. Im Wasserbad wird die Schokolade oft viel zu hoch erhitzt und es besteht zudem die Gefahr, dass die Schokolade mit Wassertröpfen in Berührung kommt, was sie so gar nicht verträgt.

Hol dir den MrsBerry-Newsletter
  • Verpasse keine Neuigkeiten mehr und melde dich zum regelmässigen Newsletter an.
  • Du erhälst etwa 1-2x monatlich exklusive Behind the Scenes Eindrücke und eine bunte Mischung aus Reise Inspirationen, tollen DIY-Ideen, leckeren Rezepten oder ein Lettering Special!
  • Du erhältst außerdem den Zugang zu speziellen Freebies und Printabels. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.