Lovestorm für Emil

Sep 23, 2012 | Allgemein | 4 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 40 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 10-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Eine kleine Herzensangelegenheit und die wohl rührendste Geschichte der Photokina, ist die Story von Emil. Nach unserer Bloggertour am Dienstag trafen wir am Kodak Booth zufällig auf Emil, der offenbar irgendwie dazwischen rutsche. Nach dem ersten Kontakt mit Emil offenbarte er uns langsam seine fotografische Lebensgeschichte und Heike interviewte Emil genauer. Legt euch ein paar Taschentücher bereit, die Geschichte am Rande der Photokina könnt ihr bei Heike im Blog nachlesen.

Photokina - Lovestorm für Emil

Emil ist seit über 60 Jahren treuer Leser des Print-Mediums fotoMagazin und hat sogar über 750 Ausgaben zu Hause gesammelt! Nicht nur das, Emil ist auch Besucher seit der ersten Photokina und kommt alle zwei Jahre nach Köln auf die Messe.

Der gelungene Aufruf von Heike zeigte großen Erfolg und Emil hat ab sofort ein gratis Abo auf Lebenszeit. Danke an das fotoMagazin, dass hier mit viel Herz die Printmedien wieder zurück ans Tageslicht bringt und selbst einen gelungenen PR Auftritt hinlegt.

Geschlafen hat hier leider die Photokina in allen Social Media Belangen. Sehr Schade! Während weiterhin blind die Photokina Programmpunkte getwittert wurden, blieb der #LookingForEmil Hilferuf ungehört. Erfreulich hingegen ist die Gratis-Dauerkarte für die Photokina 2014, die Emil zugesichert wurde.

Doch WIR möchten noch etwas mehr erreichen – WIR, damit meine ich alle die den Emil #Lovestorm ausgelöst haben! Ein ruhiges Hotelzimmer für die nächste Photokina, nah an der Kölnmesse,  ist Emil sicherlich ein sehr große Unterstützung!!!

Doch viel mehr noch würde ich mich über die Umsetzung von Emils Geschichte in einer Sonderausgabe des fotoMagazin freuen!!!

Am Mittwoch vor der großen Suchaktion habe ich Emil noch einmal zufällig auf der Messe getroffen und wir hatten noch ein sehr nettes Gespräch. Ich freue mich schon darauf Emil in zwei Jahren zur nächsten Photokina zu treffen und werde bis dahin sicherlich per Mail mit ihm in Kontakt bleiben.

Photokina - Lovestorm für Emil

Zu guter letzt auch mal ein von Herzen kommendes Dankeschön an dich Heike – für deine offenen Augen & Ohren und dein Herzblut die Geschichte ins Netz zu bringen.