Watercolor Coffee Wallpaper

Feb 21, 2018 | 0 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 40 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 10-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Watercolor Coffee Wallpaper

, ,
Watercolor Coffee Wallpaper

Watercolor Coffee Espresso by MrsBerry, free Wallpaper + How To Step by Step

Watercolor Coffee Step by Step Anleitung

Verwendete Materialien:

So habe ich es gemacht:

  1. Mit einem HB Bleistift einen Kreis für die Kaffeetasse malen und einen Henkel dran zeichnen. Diesen Bereich akkurat mit Maskierflüssigkeit* ausmalen und diese gut trocknen lassen.
  2. Für den großflächigen Kaffeefleck in der Mischpalette das gewünschte Braun anrühren. Ich habe mit den Schmincke Aquarellfarben* gemalt und die Farben 664 Umbra gebrannt, 665 Sepia, 666 Englischrot für den Braunton und 770 Paynesgrau sowie 782 Schwarz für den dunklen Fleck verwendet.Die angerührte Farbe – zunächst nur den Braunton – unten um die Kaffeetasse auftragen. Das Aquarellpapier schräg halten und mit einer kleinen Sprühflasche* Wasser direkt auf die feuchte Farbe sprühen, bis sie nach unten läuft. So lange wiederholen, Farbe auftragen + Wasser sprühen, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist. Ebenso mit Schwarz verfahren. Dann das Bild gut trocknen lassen.
  3. Für die Spritzer habe ich das angemischte Braun und Schwarz noch etwas kräftiger gemacht. Farbe mit einer kleinen Pipette* aufsaugen und mit cirka 30-40 cm Abstand auf das Bild tropfen lassen. Der Abstand ist nötig, damit es schöne Spritzer werden und sich die kleinen Ausbuchtungen ergeben. Probiere dies vorher am Besten auf einem Schmierblatt aus.Erst Braun spritzen und trocknen lassen, dann Schwarz spritzen und trocknen lassen und am Ende Weiß spritze und trocknen lassen. Für die weißen Spritzer habe ich Ecoline 100 Weiß* verwendet, die bereits angemischt ist und gut deckt. Aufgrund der dickeren Flüssigkeit ergeben sich aber nur runde Spritzer. Diese habe ich mit einem Holzstäbchen ‚in Unform‘ gebracht.
  4. Sind alle Spritzer gekleckst, alles gut trocknen lassen und anschliessend vorsichtig die Maskierflüssigkeit abrubbeln.
  5. Mit einem HB Bleistift die Vorzeichnung im Inneren der Kaffeetasse vornehmen.
  6. Ich habe zuerst den weißen Rand der Kaffeetasse gemalt. Dazu habe ich Ecoline Weiß* und Gouache Weiß* gemischt. Den weißen Ring gut trocknen lassen.
  7. In der Zwischenzeit habe ich den Henkel ausgemalt. Dafür habe ich 551 Brillantgrün, 448 Cyan und 445 Preußischblau gemischt. Den Henkel ausmalen und im noch feuchten Zustand noch etwas dunkles Blau hinzufügen.
  8. Für den Kaffee in der Tasse habe ich die gleichen Brauntöne wie oben verwendet und etwas 660 Licht Ocker hinzugefügt. Den Rad des Kaffees im feuchten Zustand mit Schwarz etwas dunkler malen. Alles gut trocknen lassen.
  9. Für den Schatten in der Kaffeetasse ein zartes Grau mischen auf den weißen Ring malen. Alles gut trocknen lassen. (Ich sage das nicht aus Spaß so oft, denn ich versaue mir durch voreiliges Weitermalen oft meine Bilder – wie man auch am verwischten weißen Klecks sieht.)
  10. Den Aussenrand der Kaffeetasse mit dem restlichen Türkis vom Henkel malen und … genau … gut trocknen lassen.
  11. Die Lichtreflexe mit dem Gemisch aus Ecoline Weiß* und Gouache Weiß* malen und trocknen lassen.
  12. Zuletzt die Konturen malen. Dafür habe ich den edding 1800 profipen 0,5* verwendet.

Fertig ist dein Watercolor Coffee Bild. Nicht verzagen, der erste Versuch ging bei mir auch daneben. Ich freue mich, wenn du mir dein Ergebnis auf Facebook oder Instagram zeigst.

XOXO

Aquarell Anleitung als PIN merken

Watercolor Coffee Espresso by MrsBerry + How To Anleitung mit Step by Step zum Aquarell selber malen + Wallpaper Freebie zum Download

* = Affiliate-Link: Bei Kauf erhalte ich eine kleine Provision.
Alle Downloads sind nur für den eigenen und privaten Gebrauch bestimmt. Damit ist eine Verwendung für kommerzielle Zwecke ausgeschlossen. Die Vervielfältigung ist nur zum privaten Gebrauch gestattet. Bei Veröffentlichungen (z.B. ein Foto davon auf Social Media) muss zwingend der Verweis zu Christina Nagel-Gasch aka MrsBerry.de angegeben werden.
Fähigkeiten

Gepostet am

21/02/2018

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.