DIY: Osternest & Eierkopf

Apr 11, 2014 | DIY Ideen | 0 Kommentare

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 40 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 10-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Die Eierköpfe sind ins Osternest eingezogen und machen sich als Deko im Wohnzimmer breit. Eignet sich auch super als last Minute Deko und zum Eier bemalen mit Kinder.

Osternest & Eierkopf: So wird’s gemacht

  1. Eier ausblasen, auf Holzspieße stecken und bemalen. Ich habe die Eier mit Acryl Farbe besprüht. Das geht schneller, ist gleichmässiger und macht den Kindern Freude.
    Wichtig: XXL Eier eigenen sich hier nicht so gut. Die Schale ist sehr dünn und brüchig.
  2. Den Eierkarton ebenfalls mit Acryl Farbe einsprühen und alles gut trocknen lassen.
  3. Mit einem dünnen Pinsel und Acryl Farbe den Eiern ein Gesicht verpassen. Bart. Brille. Kulleraugen. Was immer ihr mögt.
  4. Aus halben Eierschalen werden kleine Vasen. Das Loch zum Ausblasen zu machen, etwas Wasser rein und hübsche Blumen dazu.
  5. Fertig ist eure selbst gemachte Osterdekoration.

DIY zu Ostern: Eierkopf und Osternest

Viel Spaß!