DIY: Last Minute Osterdekoration mit Tillandsien

Mrz 31, 2015 | DIY Ideen | 1 Kommentar

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 41 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 11-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Fotografie | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Ich bin spät dran und hänge in diesem Jahr mit der Osterdekoration so richtig hinterher. In nicht einmal einer Woche ist schon Ostern! Die Pläne für die Osterfeiertage in Köln stehen, nur in unserer Wohnung noch kein Hase oder Ei zu sehen. Um das zu ändern, habe ich am Samstag den Gartenmarkt geplündert und mir einige Frühlingsblüher sowie ein paar Tillandsien ins Haus geholt, und habe mit der kleinen Miss ein paar Last Minute Osterdekoration gezaubert.

Last Minute Osterdekoration mit Tillandsien - eine schnelle DIY Bastelidee
Dazu benötigt ihr:
  • halbe Eierschalen
  • Holzkugeln 10 mm (je 10 Stück pro „Eierbecher“)
  • Spraydosen mit Acrylfarbe eurer Wahl
  • Tillandsien in verschienden Varianten
  • getrocknetes Moos
  • Masking Tape / Washi Tape
  • Papier, Schere, Klebestift, Calligraphy Edding

Die Farbgebung meiner diesjährigen Osterdekoration beschränkt sich auf Petrol, Bronze und einen bunten Mix aus Masking Tape. Mit Acrylfarbe habe ich einige halbe Eierschalen und ein paar Holzkugeln farbig eingesprüht. Zum Besprühen habe ich ein paar Schaschlikspieße in ein Stück Styropor gesteckt (kann man immer wieder verwenden). Auf die Schaschlikspieße setze ich kopfüber die Eierschalen und stecke die Holzkugeln auf. Das ganze habe ich in einen alten Karton gestellt und von allen Seiten rundherum gleichmässig mit Farbe besprüht. Anschließend muss die Farbe gut trocknen. Einige Holzkugeln habe ich vorher zur Hälfte mit Masking Tape abgeklebt, um so die Kugel nur halb zu besprühen.

Nachdem alles getrocknet ist, habe ich etwa zehn Holzkugeln auf einen Faden (ich habe Wollreste in Petrol verwendet) gefädelt und zu einem Ring zusammen geknotet. In den „Eierbecher“ kommen die halben Eierschalen, in die ich die Tillandsien gesteckt habe. Tillandsien sind zwar sehr robuste Pflanzen, aber bei den scharfkantigen Eierschalen muss man dennoch aufpassen, die Pflanzen nicht zu beschädigen.

Last Minute Osterdekoration mit Tillandsien - eine schnelle DIY Bastelidee

Da die schweren Tillandsien doch schnell umkippen können habe ich sie im meinen Kerzenständer gesetzt. Den Boden des Glaswürfels habe ich mit getrocknetem Moos ausgelegt. Das Moos gibt es am Stück im Blumenladen oder Gartenmarkt. Anschließend habe ich das Moosstück einfach auf die gewünschte Größe zurechtgezupft (eine gezupfte Kante wirkt natürlicher als ein harte geschnittene Kante). Zusammen mit den Pflanzen, ein paar Treibholzstückchen aus dem letzen Urlaub an der Nordsee und Ostereiern habe ich jetzt meinen kleinen Dschungle zuhause.

Dieser Beitrag passt hervorragend zum aktuellen Thema „happy green easter“ der Urban Jungle Bloggers.

Last Minute Osterdekoration mit Tillandsien - eine schnelle DIY Bastelidee

Auch die Wanddekoration mit den bunten Häschen aus Masking Tape geht ziemlich flott und bereitet Kindern besonders viel Bastelspaß. Dazu benötigt man lediglich etwas Papier, buntes Masking Tape und eine Schere. Für den Schriftzug habe ich einen Calligraphy Edding verwendet.

Auf ein Stück Papier (auf weißem Papier kommen die Farben des Tapes besser zur Geltung) habe ich einzelne Streifen Masking Tape lückenlos aneinander geklebt. Darauf habe ich die Silhouette eines Osterhasen gezeichnet und anschließend die Hasen ausgeschnitten.

Die bunten Hasen habe ich auf dickes Papier geklebt und mit Edding HAPPY EASTER geschrieben. Das ganze geht ruck zuck und zaubert im Handumdrehen etwas Ostern in mein Heim.

Für die Häschen Silhouette habe ich drei handgezeichnete Vorlagen zum Download (folgt umgehend).

Wie sieht es bei euch mit der Osterdekoration aus? Habt ihr schon Pläne für die Ostertage?

Last Minute Osterdekoration mit Tillandsien - eine schnelle DIY Bastelidee Last Minute Osterdekoration mit Tillandsien - eine schnelle DIY Bastelidee