Cities & Kids: Katharina Colditz mit Tipps für eine Reise nach KOBLENZ

Aug 19, 2013 | Reiseziele | 0 Kommentare

Katharina Colditz steckte sich im Frühjahr sportliche Ziele und ging eine eigene Mama Challenge ein. Woche für Woche gab es die Trainings-Steps auf ihrem Blog Küken & Nest zum Nachlesen. Eine gute Idee, die durchaus nachahmenswert ist. Neben DIY Basteleien und anderen Dingen, die Mutter und Kind bewegen, stellt sie in der Serie Mommy & Me – […]
Teile diesen Beitrag

Wer schreibt hier: Christina Nagel-Gasch | 42 Jahre | Diplom Kauffrau | Mutter einer 12-Jährigen Tochter | gern auf Reisen | liebe die Malerei | süchtig nach Törtchen & Schokolade

Mehr erfahren!

Katharina Colditz steckte sich im Frühjahr sportliche Ziele und ging eine eigene Mama Challenge ein. Woche für Woche gab es die Trainings-Steps auf ihrem Blog Küken & Nest zum Nachlesen. Eine gute Idee, die durchaus nachahmenswert ist.

Neben DIY Basteleien und anderen Dingen, die Mutter und Kind bewegen, stellt sie in der Serie Mommy & Me – Love It weitere Mama Blogs im Interview vor. Heute gibt sie hier Tipps zu ihrer Wahlheimat Koblenz.

Familien Tipps für KOBLENZ von Katharina Colditz

1. Wo können wir als Familie in Koblenz gut und günstig übernachten?

Koblenz hat wohl eine der schönsten Jugendherbergen in Deutschland in absolut exponierter Lage über der Stadt auf der Festung Ehrenbreitstein. Die meisten Hotels sind leider sehr teuer, weil Koblenz einfach eine Touristenstadt ist.

2. Gerade angekommen, wo müssen wir zuerst hin?

Wenn Ihr in der Jugendherberge schlaft, seid ihr schon an einem echten Highlight von Koblenz. Die Festung wurde durch die BUGA richtig rausgeputzt. Neben der Festungsanlage gibt es auf dem weitläufigen grünen Festungspark eine Aussichtsplattform, die einen traumhaften Blick auf Rhein und Mosel bietet.

Ausserdem findet sich im Park der schönste Spielplatz in ganz Koblenz. (Kleiner Tipp: Picknickdecke mitnehmen, es sich auf dem grossen Spielplatz gemütlich machen und den Kindern beim Toben zuschauen.)

3. Was ist dein MUST SEE mit Kindern in Koblenz?

Das bekannteste MUST SEE in Koblenz ist das Deutsche Eck, wo Rhein und Mosel zusammenfließen. Hier steht das Reiterstandbild vom Deutschen Kaisers Wilhelm I. Von der Festung gibt es eine Gondelbahn die Festung und Altstadt miteinander verbindet. Ein Erlebnis für die ganz Familie und der kürzeste und schnellste Weg in die Altstadt. Auch wenn die Fahrt nicht ganz billig ist, lohnt es sich auf jeden Fall. Schon weil die Parkgebühren in Koblenz nicht billig sind und Parkplätze oft schwer zu finden sind.

4. Welche Sehenswürdigkeit dürfen wir nicht verpassen?

Koblenz wird auch als Schängel-Stadt bezeichnet, deswegen solltet ihr unbedingt das „Schängelchen“ besuchen. Der Schängelbrunnen steht im Rathaushof, umringt von Renaissance- und Barockbauten. Aber kommt ihm nicht zu nah sonst könnte es sein das ihr nass werdet :-).

Übrigens könnet ihr den Schängel auch auf allen Gullideckeln in der Innenstadt finden.

5. Unterwegs in Koblenz: wie gelangen wir am besten von A nach B?

Die öffentlichen Verkehrsmittel sind in Koblenz leider nicht so toll. Die Busse fahren nicht so häufig, also vorher im Fahrplan checken. Da Koblenz nicht so riesig ist, lässt sich viel zu Fuss erlaufen.

6. Wo können wir als Familie gut Essen gehen?

Am Münzplatz in der Innenstadt gibt es viele Restaurants wo man lecker Essen kann. Bei schönem Wetter kann man hier auch unter Sonnenschirmen sitzen.

7. Wo kann ich einen Kaffee genießen, während die Kids spielen?

Am Deutschen Eck gibt es einen netten Biergarten. Direkt daneben befindet sich ein toller Wasserspielplatz, hier ist es besonders bei warmen Wetter super.

8. Was sind deine persönlichen Geheimtipps in Koblenz?

Eisfans aufgepasst – ihr solltet unbedingt einen Stop bei Egelosia einlegen. Hier gibt es so leckeres Eis, dass sich an warmen Tagen lange Schlangen bilden. Aber das Warten lohnt sich! Das Eis wird in der angrenzten Eismanufaktur selbst hergestellt.

9. Welches Souvenir ist typisch für Koblenz und wo können wir es kaufen?

Es gibt eigentlich keins – aber ein Foto am Deutschen Eck ist schon ein nettes Andenken.

10. Picture Point – von wo aus haben wir den besten Blick auf die Stadt?

Besser als von der Festung Ehrenbreitstein kann man Koblenz nicht sehen. Aber ein Foto vor dem Reiterstandbild am Deutschen Eck ist schon ein muss.

Vielen Dank für deine Antworten, liebe Katharina.

Meine Name ist Katharina und ich lebe mit meinem Mann und Sohn an der schönen Mosel in Koblenz. Koblenz ist erst seit 5 Jahren unser Zuhause, aber wir fühlen uns hier ganz wohl. Es gibt viel schöne Natur um Koblenz, tolle Burgen die man besuchen kann und für die Grossen leckere Weissweine.

Seit Januar 2013 schreibe ich meinen Blog Küken & Nest, hier geht es um alles was Mama und Kind bewegt.

Blog: Küken & Nest

Küken & Nest auf Facebook

Twitter: @Kuekenundnest