Ostern in Hamburg

Von Köln über Afrika an die Ostsee

Bald geht’s los. Ostern werden wir nicht im kalten Köln verbringen. Wir werden in die Serengeti eintauchen und die bunte Tierwelt Afrikas entdecken. Wir werden Timon und Pumbaa sehen und Simba auf der Suche nach seinem Platz im Kreis des Lebens begleiten.

Richtig, ich spreche vom hanseatischen Afrika. Genauer gesagt von Hamburg. Und zu Ostern habe ich uns Karten für das Musical Der König der Löwen ins Nest gelegt.

Von Köln über Afrika an die Ostsee

Manchmal kommt es anders als man denkt. Ursprünglich war zu Ostern Entspannung in Bad Feilnbach, im ‚Bayerischen Meran’, geplant. Doch die Fahrtrichtung nach Süden passte so gar nicht zur angrenzenden Reise hoch in den Norden. Plötzlich realisierte ich die klaffende Entfernung und es schien mir gar nicht mehr so entspannend – zuerst 640 km von Köln in den Süden zu juckeln, dann wieder zurück, Auto umpacken, um anschließend weitere 530 km hoch an die Ostsee zu kutschieren. Also sagte ich schweren Herzens die Reise nach Bad Feilnbach über die Ostertage ab.

Da stand ich nun. 4 freie Tage und nichts vor.

Aber hey, Hamburg liegt ja quasi auf dem Weg hoch in den deutschen Norden und da wollte ich schon immer mal hin. Und mit ‘schon immer mal hin’ meine ich auch ‘schon immer mal hin’. Ich war noch nie in Hamburg. Die Stadt und ein Besuch im Musical Der König der Löwen steht schon seit Jahren auf meiner Wunschliste.

Ostern in Hamburg - mit Musical Besuch 'Der König der Löwen'

Der Gedanke Ostern in Hamburg zu verbringen war geboren, setzte sich fest und wird nun in die Tat umgesetzt. Karfreitag packen wir unsere 7 Sachen in meinen kleinen Astra und scheppern in die Hansestadt. 5 Tage werde ich mit Amelie in Hamburg verbringen, mein Mann muss leider schon früher zurück.

Nach Ostern juckel ich mit Amelie dann weiter bis zur Ostsee. Wir werden also das 2013er Frühlingserwachen in der Lübecker Bucht, am Meer erleben – hoffe ich doch. Irgendwann muss das mit dem Frühling ja mal etwas werden. Von Grömitz aus möchte ich die Küste kennenlernen. Geplant sind unter anderem ein Roadtrip nach unten, von Grömitz bis nach Travemünde oder Lübeck und ein Roadtrip nach oben, von Grömitz bis nach Heiligenhafen und auf die Insel Fehmarn.

Die Sache mit dem packen schiebe ich noch etwas vor mir her. Genauso wie die Tatsache der unbeständigen Wettervorhersagen und der bevorstehenden Tage mit Schneeregen in Hamburg. Aber Hamburg und schlechtes Wetter gehören ja quasi zusammen – so sagt es jedenfalls eines der vielen Hamburger Klischees 😉

Wo werdet ihr die Ostertage verbringen? Fahrt ihr weg? Oder pflegt ihr zuhause eine bestimmte Tradition?

Ich freue mich auf eure Oster-Storys und auch auf eure Must-See & Do Tipps die meine Reiseplanung vervollständigen.

In diesem Sinne wünsche ich euch schon mal ein FROHES OSTERFEST!

12 Responses

  1. Janett
    Janett at |

    Hey super, Hamburg ist eine meiner Lieblingsstädte, ich wünsche dir viel Spaß (hab da vor knapp 13 Jahren Das Phantom der Oper gesehen… Toll !). Ich fahre auch bald hoch an die Ostsee. Eine Unterkunft in Rostock hab ich schon, jetzt brauche ich nur noch ne Idee in Travemünde. Wenn du eine Inspiration hast, nur her damit 😀

    Reply
    1. Tina
      Tina at |

      @Janett
      Ich werde in Travemünde die Augen offen halten und dir ein paar Ideen mitbringen :)

      Reply
  2. Christina
    Christina at |

    Unglaublich aber es kommt doch vor: Wir fahren nirgends hin! :-) Kollegen haben schon nachgefragt und waren dann ganz verwundert, aber ich freu mich auch auf 3 Tage nichts tun. Hach.

    König der Löwen will ich ja auch schon seit ungefähr 10 Jahren angucken (oder wann kam das Musical raus?), da wünsche ich dir gaaaanz viel Spass. Muss wirklich genial sein und ich glaube ich kann noch immer alle Texte mitsingen. ^_^

    Liebe Grüße
    Christina

    Reply
    1. Tina
      Tina at |

      @Christina
      Nirgends?! Stand ja bei uns quasi auch erst an, aber dann ergab sich Hamburg :) Nirgends ist es so schöne wie Daheim. Ich wünsche dir ein paar erholsame Tage. Dann kannst du vielleicht auch deinen Berlin Koffer auspacken 😉

      Auf König der Löwen freue ich mich dann wohl genau so lange wie du – quasi seit es raus ist. Müsste ca. 10 Jahre her sein.
      So Textsicher bin ich da wohl nicht. Musste für Amelie erst einmal die DVD besorgen, damit sie dann auch weiß worum es geht. Jetzt freut sie sich schon doll drauf.
      LG Christina

      Reply
  3. Sigrid
    Sigrid at |

    Hamburg ist trotz schlechtem Wetter toll.
    Plant mind. 4 Stunden für einen Besuch im Miniatur-Wunderland (http://www.miniatur-wunderland.de) in der Speicherstadt ein. Über die Feiertage würde ich aber evtl. Karten schon übers Internet kaufen.
    Der geringste Andrang ist gleich frühmorgens oder die letzten Stunden am Abend.
    König der Löwen ist toll. Nutzt die Fähre ab den Landungsbrücken!
    Sofern das Wetter mitspielt mit der Hafenfähre nach Övelgönne fahren und am Elbstrand spazieren gehen, Dort haben wir die größten Pötte in meinem Leben gesehen.
    Hafenrundfahrt (sofern möglich mit Speicherstadt) geht evtl. auch bei schlechtem Wetter.
    Hambur hat auch traumhafte Museen (z.B. Deichtorhallen)
    ich wünsche Euch viel Spaß

    Reply
    1. Tina
      Tina at |

      Danke @Sigrid. Die Fähre zum Musical ist schon fest eingeplant. Das lasse ich mir nicht entgehen.
      Ich befürchte, das Miniatur-Wunderland wird voll werden. Auch die Tickets über den online Vorverauf sind weitestgehend weg. Entweder planen wir das kurzfristig früh Morgens oder eben spät Abends ein. Ich hoffe doch das klappt so noch.
      Große Pötte sehen wäre ja prima. Ich stehe ja total auf sowas!!!
      LG Christina

      Reply
  4. Sarah Heimatherz
    Sarah Heimatherz at |

    Wie cool – im König der Löwen war ich auch noch nie! Eines der wenigen Musicals die ich mir freiwillig anschauen würde 😉

    Meine Osterwochenende werde ich in Gummistiefeln, Blumenbeeten und im Baumarkt verbringen. Wir bringen bei Kellys Eltern den Garten für die Hochzeit auf vordermann.

    Wünsch mir Glück.

    Reply
    1. Tina
      Tina at |

      Liebe Sarah, ich habe eine Bitte an Kelly. Ob er mir bitte eine Bild von dir in Gummistiefeln im Blumenbeet machen kann?! :)

      Dein Vorhaben ist toll. Alles frühlingsfrisch zu machen und frische Blümchen pflanzen <3
      Und das alles als Hochzeitsvorbereitungen <3 <3 <3

      Ich wünsch dir alles an Glück und viel Sonnenschein.

      LG Christina

      Reply
  5. Sarah Heimatherz
    Sarah Heimatherz at |

    haha, das wird bestimmt machbar sein! :-) Warum hab ich eigentlich immer diesen fiesen Fratzenavatar? Der sieht immer aus wie ich mich morgends fühle – aber das müsst ihr ja nicht auch noch sehen 😀

    Reply
  6. Daniela
    Daniela at |

    Tolles Musical was ich nur empfehlen kann. Tauche ein in die Sehnsucht Afrika.
    Ostern zuhause die Zeit geniessen, faulenzen, Sport und endlich mein Buch zu Ende lesen.
    LG sendet Daniela

    Reply
  7. Andersreisender
    Andersreisender at |

    Ui – zu Ostern nach Afrika entfliehen – obwohl die Reise nach Norden geht. 😉 Da war der Osterhase aber sehr fleißig, hört sich super an! Ich wünsche Euch ganz viel Spaß und schöne Reise-Feiertage!

    Reply
  8. teilzeitreisender.de | Teilzeitreisende unterwegs…

    […] Annoras Lifestyle, die vielleicht ein paar tolle Tipps in Bezug auf Spiele Unterwegs hat, sowie an Tina von Mrs Berry, die hoffentlich auch die eine oder andere Kreative Idee hat. Auch von Anja a la Travel on Toast […]

Leave a Reply