22 Responses

  1. Katja Heil
    Katja Heil at |

    Ich sach’s ja, ne Kreuzfahrt st nicht das schlechteste, wenn man wirklich mal entspannen will. Auch wir als ehemalige Rucksacktouristen, die nun Kinder haben, sind auf den Geschmack gekommen :-)

    Reply
  2. Stephan G.
    Stephan G. at |

    Interessant wäre es zu wissen wie ein normales Standard Zimmer aussieht =) ich persönlich finde noch keinen wirklichen reiz an Kreuzfahrten. Aber das kann ja noch kommen 😛

    Reply
  3. Alex
    Alex at |

    Schöner Artikel, tolle Fotos und ein spannendes Schiff!

    Deine Balkonkabine allerdings “Standard” zu nennen, ist ein bisschen tief gestapelt. Standard sind bei NCL die Innenkabinen (gerade mal HALB so viel Fläche wie deine), dann kommen die Studios und dann erst die Balkonkabinen 😉

    Reply
  4. monika st.
    monika st. at |

    ich kann deine Begeisterung verstehn. wir haben die transatlantik tour mit der epic von Miami nach Barcelona gemacht .voriges jahr lernten wir es auf der mittelmeerkreuzfahrt kennen und lieben. würde keine andere nehmen wollen.das freestyling ist einfach fantastisch!!

    Reply
  5. M. Bentrup
    M. Bentrup at |

    Hört sich ja toll an, habe meine Premiere auf der Norwegian Breakaway in der Karibik und bin schon gespannt… werde die Fortsetzung verfolgen. LG Michaela

    Reply
  6. tomfungolferThomas
    tomfungolferThomas at |

    Wir werden ab dem 29.06. auf der Epic sein. Das wird unsere 2. Kreuzfahrt, die erste war mit der NCL Spirit. Doppelte Anzahl Passagiere, da bin ich wirklich gespannt drauf. Ich denke dennoch, dass ich zukünftig wieder mit den kleineren Schiffen unterwegs sein werde :o)
    Netter Beitrag.

    Reply
  7. Heike
    Heike at |

    Ich freu mich auf die Epic nächsten Mittwoch ab Rom :-)
    War auch noch nie auf einem so großen Schiff,das erste mal vor 2 Jahren auf der Dawn,lustig war ich hab meinen Geb. an Bord gefeiert, beim Abendesen kammen die Kellner mit Wunderkerzen wie auf dem Traumschiff,echt schön.Bin mal gespannt auf die Epic
    Gruß Heike

    Reply
  8. Volker Witt
    Volker Witt at |

    Das Design der Epic ist Geschmacksache. Die Waschschüssel auf dem Schreibtisch, das nur mit einer hauchdünnen Milchglasscheibe abgetrennte WC sind sehr gewöhnungsbedürftig. Die abendlichen Unterhaltungsprogramme fand ich wenig abwechslungsreich und langweilig. Aber wenn man eingeladen war ist natürlich alles rosarot. Mein Fazit: NCL ja, die Epic nie wieder.

    Reply
  9. Landgang in Frankreich: Aix-en-Provence und Marseille in 10 Stunden

    […] Norwegian Epic: meine erste Kreuzfahrt […]

  10. Palma de Mallorca im Fotoessay + 6 Tipps

    […] Norwegian Epic: meine erste Kreuzfahrt […]

  11. Meyer Werft - Kreuzfahrtschiffe aus Papenburg

    […] Die Oceanriesen haben mich schon immer fasziniert. Lange Zeit kannte ich sie nur aus dem Fernsehen. 2013 habe ich im Hafen von Hamburg mein erstes Kreufahrtschiff live gesehen. 2014 hatte ich dann die Möglichkeit selbst an einer 3 Nächte Mini-Kreuzfahrt teilzunehmen. Mit der Norwegian Epic ging es durch das Mittelmeer. […]

  12. Erklärungsversuch: Warum family4travel plötzlich über Kreuzfahrten berichtet | family4travel

    […] diesen Bericht einer „persönlichen Jungfernfahrt“ habe ich bei meiner Blogger-Kollegin MrsBerry entdeckt – für alle, die sich noch ein […]

Leave a Reply