17 Responses

  1. Christina
    Christina at |

    Jaaa!!! Das Hausboot! 😀
    Von dem träume ich auch schon sooo lange, das muss so genial sein. Hach. (Das liegt bestimmt an diesem gemeinen, verführerischen Chocolat Film.) Man braucht für die Dinger zwar keinen Führerschein, aber denk an mich, falls ihr auf der Suche nach einem Skipper seid (mein Mann und ich haben den Sportboot-Schein für den Bodensee und das Meer ;-D).
    Bei den Zweirädern musste ich auch gleich aufhorchen aber ich hab da eher an Motorräder gedacht. 😉

    Liebe Grüße
    Christina

    Reply
    1. Tina
      Tina at |

      @Christina
      Oho!
      Idee: ein Hausboot zu 5. besetzen – lass uns darüber reden und eine Doppel-Bloggerreise daraus machen. :)
      Motorräder sind leider nicht so mein Ding. Ich habe bisher noch nicht mal auf einem drauf gesessen.

      LG Christina

      Reply
  2. Kristine
    Kristine at |

    Ich fahre seit mehreren Jahren zum Urlaub nach Frankreich, dabei fast jedes Jahr in eine andere Ecke. Und ich muss sagen: überall ist es einfach toll. Landschaftlich, kulturell, kulinarisch.
    Meine persönlichen Highlights:
    – das Burgund (einfach traumhaft, lieblich, lecker – ein Paradies, v.a. für Kirchenfans)
    – die Bretagne (schön rauh, tolle Steinküsten und Leuchttürme)
    – die gesamte Region rund um die Ardèche (landschaftlich ein absoluter Traum!)
    Bin gespannt, wann es für dich nach Frankreich geht 😉

    Reply
  3. Blogger willkommen – Atout France auf Medientournee » Köln Format

    […] Einen weiterer Beitrag zur Medientournee findet ihr bei Mrs. Berry […]

  4. Alexandra Klaus
    Alexandra Klaus at |

    Ich war auch da! Schade, dass wir uns nicht gesehen haben… Groetjes, Alexandra

    Reply
    1. Tina
      Tina at |

      @Alexandra
      Was? Du warst auch da und wir haben uns verpasst. Wie konnte das nur passieren? Zur ITB wird sich das ändern, dann kennen wir uns :)
      Ich freu mich auf unser Treffen. Grüßle, Christina

      Reply
  5. Nina
    Nina at |

    Ich muss ja zugeben, dass ich zu Frankreich auch eine eher gespaltene Einstellung habe. Aber ich war auch noch nicht wirklich häufig dort. Obowohl ich immer wieder wundervolle Dinge höre, hemmt mich irgendwas. Weiß gar nicht so richtig, was eigentlich.

    Müsste wahrscheinlich mal mit einem Frankreich-Fan hin, der mich richtig überzeugt. Die Hausboot-Geschichte würde mich auch sehr locken;-)

    Reply
  6. Ulli
    Ulli at |

    Ich bin ja seit meinem Paris-Trip vor zwei Wochen wieder im absoluten Frankreich-Fieber. Unverständlich, wieso ich in den letzten Jahren nie an einen Urlaub dort gedacht habe.

    Ich würde ja auch gerne mal die Sache mit dem Baumhaus ausprobieren. 😉

    À bientôt
    Ulli

    Reply
  7. Alex
    Alex at |

    Ich kann immer wieder die Site de Deux Caps zwischen Calais und Boulogne-sur-Mer empfehlen. Traumhaftes Stück (Steil)Küste mit Meer und Blick auf Großbritannien. Urige kleine Dörfer und geschichtlich auch nicht uninteressant.

    Wir waren dort letztes Jahr zwar nur einen Tag, aber es hätten gerne mehr sein dürfen :-)

    Viele Grüße,
    Alex

    Reply
  8. Daniela
    Daniela at |

    Dein bericht macht einfach wieder Lust auf Frankreich … dieses Jahr wird es wieder gemacht.
    LG Dani

    Reply
  9. Wochenrückblick 08/2013 | Kristine Honig

    […] den einzelnen Regionen ins Gespräch kamen. Berichte vom Kölner Medientreff findet ihr hier, hier, hier und […]

  10. Amara Myanmar
    Amara Myanmar at |

    Dein Bericht macht wirklich Lust auf Frankreich. Ich fahre in einem Monat nach Paris. Ooh, ich kann es kaum erwarten. :)

    LG Amara

    Reply
  11. Denise
    Denise at |

    An alle, die demnächst nach Paris fahren: Ihr könnt euch gerne vorab melden und dann zeige ich euch die Stadt – von Blogger zu Blogger :-)

    Na, Interesse?

    Reply
    1. Tina
      Tina at |

      @Denise:
      Eine fabelhafte Idee, liebe Denise, und ein sehr guter Grund Paris auf der Reiseliste wieder weit nach oben zu setzen :)
      Ich würde mich über so eine individuelle Stadtführung sehr freuen.

      Reply
  12. Nicole
    Nicole at |

    Ich liebe Frankreich, nicht nur wegen des guten Essens. Auch die Landschaft ist an vielen Orten einfach schön.
    Eine Tour von Grenoble nach Aix-en-Provence kann ich dir wärmsten empfehlen. Vorbei an der Lavendelroute, hier kannst du Lavendel in allen Variationen sehen, genießen und kaufen. Lavendelfelder überall und im Sommer sollte man unbedingt etwas Lavendelöl kaufen. Es vertreibt die Mücken :-)

    Reply
    1. Tina
      Tina at |

      @Nicole
      Die Lavendelfelder in ihrer Blüte und Farbpracht zu sehen, ist ein großer Wunsch von mir. Frankreich steht für 2014 auf dem Plan, aber vermutlich wird die Reise nichts mit Lavendel zu tun haben. Aber das wird auch irgendwann klappen 😉

      Reply
  13. Helene
    Helene at |

    Ich liebe die französische Küche und vor allem die französischen Weine. Essen ist sowieso eine Leidenschaft für sich.

    Reply

Leave a Reply