23 Responses

  1. Florida #4: Alligatoren in den Everglades | MrsBerry - Leben und Reisen mit Kind

    […] mit Übernachtung in den Everglades und Airboat Ride am nächsten Morgen. Immer noch happy vom Abenteuer Schwimmen mit Seekühen, ist die kleine Miss voller Vorfreude und Erwartungen hoffentlich ein paar echte Alligatoren zu […]

  2. Florida #5: Key West per Fahrrad entdecken | MrsBerry - Leben und Reisen mit Kind

    […] Florida #3: Schwimmen mit Seekühen – Crystal River […]

  3. Florida #2: Disney World in Orlando - ein Tag in Magic Kingdom | MrsBerry - Leben und Reisen mit Kind

    […] Florida #3: Schwimmen mit Seekühen – Crystal River […]

  4. Jules
    Jules at |

    Wow ist das toll, das steht schon lang auf meiner Bucket List. Mein Freund nennt mich auch liebevoll Dugong. Hahaa Ich bin im März auf den Philippinen und werde auch versuchen eines zu finden.
    Alles Liebe
    Jules

    Reply
  5. Florida #1: Einreise in die USA & Miami Beach | MrsBerry - Leben und Reisen mit Kind

    […] Florida #3: Schwimmen mit Seekühen – Crystal River […]

  6. Monika and Petar Fuchs
    Monika and Petar Fuchs at |

    Dass man auch mit Seekühen schwimmen kann, wusste ich nicht. Bisher kannte ich nur das Schwimmen mit Delfinen, das auch in Florida angeboten wird. Ein interessanter Bericht.

    Reply
  7. Wolfgang
    Wolfgang at |

    Beeindruckende Tiere, diese Seekühe!

    Schönes klares Wasser, wenn das auf den Fotos richtig wiedergegeben ist.

    Aber warum brauchte man denn einen Taucheranzug? War das Wasser doch nicht so warm oder gab es andere Gründe?

    Reply
  8. Sabine
    Sabine at |

    Hallo Christina,

    ich wusste von den bedrohten Seekühen aber nicht von der Möglichkeit mit ihnen zu schwimmen. Das sind ja faszinierende Bilder und doch so nah. Ich finde eh einen Meter Abstand schon fast zu wenig. Das war sicher ein irres Erlebnis und ich kann gut verstehen, dass dies auf deiner Liste stand.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    Reply
  9. Kathi
    Kathi at |

    Liebe Christina,

    ich hatte ja keine Ahnung, dass man mit Seekühen schwimmen kann. Wie toll! Das würde ich auch gerne mal machen. Darf ich dich fragen, wie du darauf gekommen bist?

    Viele liebe Grüße
    Kathi

    Reply
  10. Katharina
    Katharina at |

    Hallo Christina,
    wow, das ist ein super schönes Erlebnis – gerade für Kinder ist das sicher unvergesslich. Und toll, dass Du den Seekühen unverhofft so extrem nahe kommen konntest. Sollte ich mal nach Florida kommen, steht das definitiv auf meiner Bucket List!
    Liebe Grüße
    Katharina

    Reply
  11. Mario
    Mario at |

    Hallo Christina,

    das erinnert mich an meine Expeditionskreuzfahrt um Spitzbergen. Wir waren in Zodiacs unterwegs und eines der Walrösser war sehr neugierig, so das wir es mit einem Paddeln vorsichtig auf Abstand gehalten haben. Es ist schon mal vorgekommen das die lieben Tiere ihre Stosszähne ins Gummi der Zodiacs versenken und so die Luftkammer sich leert.

    Gruß Mario

    Reply
  12. Anita
    Anita at |

    Hallo Christina,
    das Schwimmen mit Seekühen ist sicherlich ein wahnsinnig tolles Erlebnis für Familien mit Kindern. Ich selbst bin weder Schnorchlerin noch würde es mir jemals in den Sinn kommen, mit Delfinen oder Seekühen zu schwimmen. Ich gehöre eher zu der Spezies, die stattdessen lieber “on the Road” unterwegs ist oder stundenlang Sightseeing macht 😉
    LG, Anita

    Reply
  13. Claudia
    Claudia at |

    Hallo Christina, im ersten Moment dachte ich, das wäre in einem Becken, dabei schwimmt man da in freier Wildbahn. Wie schön! Das stelle ich mir wirklich sehr außergewöhnlich vor. Ich kann leider nicht mehr mit dem Schnorchel schwimmen und muss daher auf solche Erlebnisse verzichten. Liebe Grüße, Claudia

    Reply
  14. Barbara
    Barbara at |

    Hallo Claudia,
    Manatees finde ich total faszinierend! Sehr sympathische Tiere irgendwie. Uns haben sie supergut gefallen, als wir sie nahe Tampa bewundert haben. Dass man auch mit ihnen schwimmen kann, bzw. dass es Orte gibt, die das anbieten, wusste ich gar nicht. Welch ein Erlebnis!
    Liebe Grüße
    Barbara

    Reply

Leave a Reply