20 Responses

  1. Christina
    Christina at |

    Ähh… hast du mein erste Mail bekommen? Irgendwie bin ich wohl nicht klug genug für dein CAPTCHA Code. 😉
    Also nochmal:

    Cooler Ausflug auch wenn’s nur eine Minikrabbe zu sehen gab. Das mit der Winderjacke würde ich mir aber nochmal überlegen, denn letzte Woche hatten wir noch Schnee! *kreisch*

    Liebe Grüße
    Christina

    Reply
  2. Daniela
    Daniela at |

    Diese Fotos machen wirklich Lust mal an der Ostsee wieder vorbei zu schauen. Schön das wieder aufgetaucht bist :-)
    LG sendet Daniela

    Reply
  3. Marc
    Marc at |

    Hach, Grömitz!

    Seitdem ich Kinder habe, bin ich bereits mehrmals an der Ostsee in Grömitz gewesen – das letzte Mal erst im vergangenen Sommer.

    Es ist immer wieder schön dort.

    Reply
  4. Andersreisender
    Andersreisender at |

    Die Tauchgondel hört sich ja spannend an. Unterwasserwelten fand ich schon immer faszinierend und ich würde auch gerne einmal einen Tauchkurs machen. Allerdings bin ich mir da nicht sicher, ob auch meine Ohren das mitmachen. Die sind nämlich sehr empfindlich. :-( Von da her wäre die Tauchgondel vielleicht eine Alternative. :-)

    Reply
  5. Rainer
    Rainer at |

    Hallo Christina,

    ich lese schon eine Weile hier mit (ok, ist gelogen: Meist schaue ich hauptsächlich Bilder ;-))

    Die Ostsee ist eigentlich Nur in der Nebensaison gut zu ertragen. Richtig schön ist es dort im Winter. Wir sind allerdings immer auf Usedom. Die Kinder lieben es. Wir lieben es.

    Viele Grüße
    Rainer

    PS: Mit Akismet als Spamfilter kannst du dir den Captcha-Code sparen 😉

    Reply
  6. Rainer
    Rainer at |

    Naja, das blüht uns auch noch, die Sache mit der Ferienabhängigkeit. Noch sind wir da privilegiert 😉

    Nochmal zum PS: Interessanterweise wusste ich nichts von eine FB-Spamflut. Einen Tag nach meinem Kommentar bei dir hatte ich allerdings 45 solcher Spamkommentare! Das gibt zu denken … 😉 Allerdings hatte Akismet ALLE korrekt als Spam markiert. Inzwischen ist die Spamrate aber wieder normal. Mal gucken,was nach diesem Kommentar noch passiert …

    Und ein PPS: Was mir hier fehlt ist – gerade für die Querformate – eine Bildvergrößerungsfunktion.

    PPPS: MrsBerry findet sich jetzt auch in meinen “Lesenswert”-Empfehlungen.

    Viele Grüße
    Rainer

    Reply
  7. Frederick Borg
    Frederick Borg at |

    Die Ostsee steht schon ganz lange auf unserer To-Do-Liste! Nach diesem tollen Bericht und vor allem durch die genialen Fotos sind meine Kids nun nicht mehr zu halten. Vor allem die Tauchgondel hat es ihnen angetan! Deshalb werden wir wohl dieses Jahr die Ostsee und ihre Schönheiten erkunden! Danke für die Inspiration!

    Reply
  8. Elischeba Wilde
    Elischeba Wilde at |

    Oh die Ostsee in Grömitz ist wirklich sehr schön – tolle Bilder – sollten wir mal dort sein werden wir auch in die Tauchgondel steigen :-) wobei ich auch einen Tauchschein habe, aber die Ostsee ist mir zum “richtig Tauchen” zu kalt :-)

    Reply
  9. Lübecker Bucht - ein Roadtrip von Lübeck bis Fehmarn

    […] selbst die kleinsten Planschen. Die längste Seebrücke Schleswig-Holsteins – mit einer Tauchgondel für interessante Einblicke ins Meeresleben. Und zu guter Letzt einen großen Hafen – von den man wie Captain Hook zu großen Abenteuern […]

  10. Urlaub an der Ostsee - 4 Tage in Zingst

    […] Am Wasser-Ende der 270 Meter langen Seebrücke befindet sich eine Tauchgondel, die trockenen Fußes Einblick in die Unterwasserwelt der Ostsee gewährt. Am Land-Ende befindet sich das Kurhausrestaurant, in dem man wirklich gut essen kann […]

Leave a Reply