6 Responses

  1. Christina
    Christina at |

    Icke bin in dem Post! 😀
    Hihi, super toll war es und natürlich haben wir mehr Glück als Verstand. 😉
    Freu mich auf unser nächstes Treffen.

    Liebe Grüße
    Christina

    Reply
  2. #CTC13 Capture The Colour: meine Reise Highlights

    […] nie habe ich so viele blitzblank polierte Harleys auf einen Haufen gesehen, wie bei den Harley Days in Hamburg. Den knatternden Motoren Sound habe ich noch heute im […]

  3. Hotel Check: Das Lindner Hotel am Michel in Hamburg

    […] Ein großer Vorteil des Lindner Hotel am Michel ist die zentrale Lage. Bis St. Pauli / Reeperbahn sind es ca. 900 Meter zu Fuß, bis zum Hafen runter sind es ebenfalls ca. 900 Meter zu Fuß und bis zur berühmten St. Michealis Kirche (liebevoll Michel genannt) sind es gerade einmal 300 Meter zu Fuß. Du sieht also, wer sportlich bequeme Schuhe anzieht, kann alles erlaufen. So haben wir es auch getan. […]

  4. Die Zuckermonarchie - Lieblings Cupcake Café in Hamburg

    […] Stunden war ich in Hamburg unterwegs und nach meinen touristischen Marathon durch die Hansestadt brauchte ich dringend eine Auszeit. Etwas Ruhe vom Lärm der Reeperbahn und Schutz vor der steifen […]

  5. Tine Peters
    Tine Peters at |

    Das ist der beste Blog über meine Heimatstadt überhaupt!!! Als ich das Krabbenbrötchen gesehen habe, lief mir das Wasser im Mund zusammen!!!Du schreibst so toll und machst so tolle Bilder, ich habe fast das Gefühl, Zuhause zu sein 😀

    Reply

Leave a Reply